Rom – die ewige Stadt einmal anders

ab 899,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
14 - 23
Reisetage
5

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Rom hat einen eigenen Klang – dieses Weltkulturerbe schmackhaft machen zu wollen, ist völlig unnötig; denn dass alle Wege in diese faszinierende Metropole führen, besagt schon ein geflügeltes Wort. In der ewigen Stadt, die einem Imperium ihren Namen gab und die als Pilgerziel beliebt ist, lebt der Geist der Antike in unzähligen Museen und Monumenten aus mehr als 2.000 Jahren. Barock und Renaissance prägen Rom in unzähligen Profan- und Sakralbauten. Aber auch das Moderne kommt in der Modestadt nicht zu kurz. Eine faszinierende Weltstadt voller Kontraste. In der Stadt, die einem Imperium ihren Namen gab und die als Pilgerziel beliebt ist, lebt der Geist der Antike in zahlreichen Museen und Monumenten aus mehr als 2.000 Jahren. Barock und Renaissance prägen Rom in unzähligen Profan- und Sakralbauten. Aber auch das Moderne kommt in der Modestadt nicht zu kurz. Eine faszinierende Weltstadt voller Kontraste!

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Rom und zurück
  • Transfers in Italien
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in einem zentral gelegenen Hotel in Rom
  • Frühstück
  • Kulturförderabgabe
  • An 2 Tagen Tickets für öffentliche Verkehrsmittel in Rom
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintritte zu Palatin/Forum Romanum
  • Örtliche Stadtführung in Rom an 2 Tagen
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung
Durch die zentrale Lage des Vier-Sterne-Stadthotels der Raeli-Kette sind die kulturellen Höhepunkte Roms zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 1. Tag: Buongiorno Italia
    Ankunft in Rom und halbstündiger Transfer zu unserem zentral gelegenen Hotel, Einchecken und Begrüßung durch unsere Reiseleitung.
  • 2. Tag: Antikes Rom
    Nach dem Frühstück beginnt der erste von unseren zwei ca. 3 - 4-stündigen Stadtrundgängen mit örtlicher Führung. Die erste Führung dreht sich um das Thema „Antikes Rom”. Wir besuchen imposante Bauwerke wie das Forum Romanum, von außen auch das Kapitol, das Kolosseum etc. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Rom bietet unzählige Möglichkeiten, zum Beispiel zum Bummeln, Entspannen in einem der Gärten der Stadt oder Vertiefen der gesammelten Eindrücke.
  • 3. Tag: Castel Gandolfo und Albaner See
    Heute atmen wir tief durch und unternehmen einen Ausflug ins Grüne vor die Tore der Stadt: nach Castel Gandolfo, der Sommerresidenz des Papstes, und zum Albaner See, den wir auf einer leichten Wanderung umrunden (GZ: 3 Std., keine nennenswerten Höhenunterschiede). Wir schlendern über die Plätze und durch die Gassen von Castel Gandolfo, um in Ruhe den Hauch der Geschichte auf uns wirken zu lassen.
  • 4. Tag: Barockes Rom
    Unsere zweite Führung zu Fuß steht am heutigen Tag auf dem Programm. Wir widmen uns dem Thema „Barockes Rom” und besichtigen unter anderem die Spanische Treppe, den Trevi-Brunnen, die Piazza Navona, die Engelsburg und den Petersdom. Der Nachmittag ist frei. Es bietet sich ein Besuch der Vatikanischen Museen an (fakultativ).
  • 5. Tag: Arrivederci Roma
    Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Hinweis zum Silvestertermin: Aus organisatorischen Gründen ist zuerst die Führung durch das barocke Rom vorgesehen, am Tag vier dann das antike Rom. Anreise mit der Bahn: Roma Termini erreichst du von vielen deutschen Städten innerhalb eines Tages mit der Bahn (teilweise auch mit dem Nachtzug in 2 Tagen). Deine Verbindung findest und reservierst du im Internet auf www.bahn.de und den entsprechenden Seiten der Partnerbahnen des jeweiligen Landes. Entscheidest du dich für die An- und Abreise mit der Bahn, erstatten wir dir den Flug- und Transferanteil. Auf Wunsch informieren wir dich über die kostenpflichtigen Transfermöglichkeiten vom Bahnhof zur ersten Unterkunft (s. auch unter Punkt An- und Abreise in der Reiseinformation).
  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • Kulturanteil
    Besuche historischer Orte und kultureller Attraktionen wechseln sich ab mit Erlebnissen in der Natur.
  • So wohnen wir
    Durch die zentrale Lage des Vier-Sterne-Stadthotels der Raeli-Kette sind die kulturellen Höhepunkte Roms zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
  • Flüge
    • München
    • Hamburg
    • Berlin Tegel
    • Köln
    • Köln
    • Dresden
    • Dresden
    • Düsseldorf
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Frankfurt
    • Berlin Tegel
    • Hannover
    • Zürich
    • Hamburg
    • Leipzig
    • Leipzig
    • Stuttgart
    • Stuttgart
    • Wien
    • Wien
    • Zürich
    • Hannover
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit