Salzburger Almenweg im Gasteinertal

ab 402,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Aufgefädelt wie Perlen erstrecken sich die Almen im Gasteinertal bis zur Grenze des Nationalpark Hohe Tauern, dem größten Naturschutzgebiet der Alpen. Genießen Sie regionale Schmankerl und österreichische Gastfreundschaft bei Ihrem Besuch auf den urigen Almhütten und lernen Sie den Alltag der Sennerinnen und Senner aus erster Hand kennen.

  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel und Alpin-Frühstück in den Hütten (2 x Nächtigung in ***Gasthof/Hotel, 4 x Nächtigung auf Hütte - Stockbetten oder Matratzenlager, Gemeinschaftsdusche u. WC vorhanden)
  • 1 x Freier Eintritt in das Solarbad Dorfgastein
  • 1 x Parkplatz für 5 Tage am Ausgangspunkt
  • Tägliche Service Hotline von 08.00 - 18.00 Uhr (auch am Wochenende)
  • 5x Frühstück
  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel und Alpin-Frühstück in den Hütten (3 x Nächtigung in ***Gasthof/Hotel, 3 x Nächtigung auf Hütte - Stockbetten oder Matratzenlager, Gemeinschaftsdusche u. WC vorhanden)
  • 6x Frühstück
  • Wanderkarte (1x pro Zimmer)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1

    Individuelle Anreise nach Dorfgastein zu Ihrer ersten Unterkunft. Sie erhalten die Reiseunterlagen (Kartenmaterial, weitere Informationen, Voucher usw.) im ersten Hotel. Sie parken Ihr Auto kostenlos für die Wanderzeit und können auch Gepäck im Hotel einstellen oder im Auto belassen, welches Sie für die 4 Tage Hüttentour nicht benötigen.

  • Tag 2

    Die Kögerlalm ist völlig naturbelassen und wurde als erste Genussalm ausgezeichnet! Alle Produkte kommen vom eigenen BIObauernhof; Nächtigung auf der Kögerlalm. Nehmen Sie ausreichend Getränke u. Verpflegung auf die Tagestour mit.

  • Tag 3

    Die Heinrichalm punktet vor allem mit Ihrer hervorragenden Almjause aus eigener Landwirtschaft. Die Lage der Hütte ist ideal, um Wildtiere auf den gegenüberliegenden Hängen zu beobachten.
    Nächtigung auf der Heinreichalm oder Präau Hochalm (+ ca. 2 km bzw. 45 min)

  • Tag 4

    Höhenwanderung von der Heinrichalm zur Biberalm -  dem wohl schönsten Blick ins Gasteinertal. Einkehrmöglichkeit am Weg in die Präau Hochalm auf 1809m. Nächtigung auf der Biberalm.

  • Tag 5

    Begleitet von Gämsen und Adlern führt der Almenweg weiter zum Hofgasteinerhaus. Am Weg passieren Sie 3 bewirtschaftete Almen welche zur Rast einladen. Das Hofgasteinerhaus befindet sich direkt an der Bergstation der Schlossalmbahn die nach Bad Hofgastein führt.

  • Tag 6

    Nach einem herzhaften Bergfrühstück wandern Sie vom Hofgasteinerhaus zur Hirschenhütte.
    Von hier nehmen Sie den Bustransfer (lt. Fahrplan) nach Bad Hofgastein und von dort den öffentlichen Bus nach Dorfgastein zu Ihrem Ausgangspunkt; Buskosten gesamt ca. 11 Euro; es werden auch Taxitransfers des Hüttenwirtes angeboten. Nächtigung im Hotel am Ausgangsort in Dorfgastein.

  • Tag 7

Zusatzinformationen