Samos und Ikaria per Bike

ab 1460,- €

Schwierigkeitsgrad
Max. Höhenmeter Aufstieg
1.100m
Max. Höhenmeter Abstieg
1.340m
Teilnehmer
5 - 19
Reisetage
15
Aufenthaltstage Hotel
14

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

Die grünsten Inseln der Ägäis erkunden

Die "grünen Perlen" der Ägäis entdecken
Ruhige Bergstraßen mit atemberaubenden Panoramablicken erradeln
An türkis schimmerndem Meer und herrlichen Stränden relaxen
Ursprüngliche Fischerhäfen und malerische Bergdörfer erkunden
2 Wanderungen inklusive
Griechische Spezialitäten in landestypischen Tavernen genießen
Bike-Miete im Preis inbegriffen / E-Bike-Miete gegen Aufzahlung möglich

Wunderschöne Sandstrände und Buchten, unberührte Zypressen–, Steineichen- und Pinienwälder, wasserreiche Täler, glasklare Gebirgsbäche, immergrüne Weinberge, einsame Klöster und idyllische Bergdörfer. Entdecken sie die "grünen Perlen" der Ägäis per Bike über wunderschöne aussichtsreiche Panoramastraßen und idyllische Pisten. In urigen Tavernen mit Weitblick ins Bergland oder abends am Hafen genießen Sie die köstliche griechische Küche und Gastfreundschaft. Nach erlebnisreichen Radtagen laden wunderschöne Strände und Buchten mit glasklarem Wasser zum Seele baumeln ein. Samos seit vielen Jahren berühmt für seine vielfältigen Naturschönheiten und Ikaria, die Unberührte, kaum Entdeckte - zwei der schönsten Ägäisinseln, kombiniert in einem Programm, erwarten Sie.

Kooperationsreise

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • Tag 1 Anreise
    Individuelle Anreise nach Samos und Transfer zum Hotel in der Nähe des malerischen Hafenortes Pythagoria. Am Abend gemeinsames Begrüßungsessen.
  • Tag 2 Psili Amos
    In gemütlicher Fahrt erreichen wir Paleokastro, ein altes Bergdorf in der Nähe von Samos-Stadt. Danach geht es wieder hinab zur Küste vorbei an einem Salzsee zum wunderschönen Sandstrand von Psili Amos. Nach einer längeren Mittags- und Badepause genießen wir auf dem Rückweg entlang der Südoststrände das tolle Panorama der gegenüberliegenden türkischen Küste.

    Bike - Etappe: 27 km
  • Tag 3 Kokkari
    Heute erwartet uns eine einmalig schöne und abwechslungsreiche Radtour. Olivenhaine und Kiefernwälder säumen unseren Weg nach Kokkari, dem beliebten Ferienort. Überwiegend auf Feldwegen radeln wir über MytiliniI zur Nordküste und verbringen unsere Badepause am berühmten Tsamadou Beach.

    Bike - Etappe : 50 km
  • Tag 4 Sondertour oder Tag zur freien Verfügung
    Heute gibt es eine anspruchsvolle Sondertour oder einen Tag zur freien Verfügung (Möglichkeit eines fakultativen Tagesausfluges nach Ephesus )
  • Tag 5 Spatharei
    Auf und ab durch Olivenhaine und Pinienwälder radeln wir vorbei an Mili zum Marien-Kloster Megali Panagia (bemerkenswerte Ikonen) und von dort weiter nach Koumaradei, bekannt für Töpferwaren und Olivenöl. Nach der Mittagspause besuchen wir den Ort Spatharei und geniessen eine kilometerlange Abfahrt zum Badeort Ireo. Am Ortsrand liegt das Heraion, das bedeutendste antike Heiligtum der Insel.


    Bike - Etappe: 55 km
  • Tag 6 Westsamos und Fähre nach Ikaria
    Die heutige Tour führt uns in den wilden Westen von Samos. Zuerst mit dem Bus und ab dem Bergdorf Pygos mit dem Rad durchqueren wir die waldreichen Randgebiete des Ampelos-Gebirges. Wir besuchen die Dörfer Platanes und Kastania und pausieren am Strand von Potamia. Wenn es die Zeit bis zur Abfahrt der Fähre erlaubt, unternehmen wir eine kurzen Wanderung zu den Potami Wasserfällen (baden inklusive). Dann radeln wir zum Hafen von Karlovassi. Am Nachmittag Überfahrt (mit Rad und Fähre) zur Nachbarinsel Ikaria. Von Evdilos radeln wir noch ca. 1,5 Stunden der wunderschönen Nordküste entlang zu unserem schönen Hotel in Panoramalage auf einer Steilklippe. Wir befinden uns im kleinen Fischerort Armenistis in der Nähe eines der schönsten Strände der östlichen Ägäis – des Mesaktibeach.

    Bike - Etappe: 58 km
  • Tag 7 Christos Raches
    Wahlweise mit dem Rad oder dem Begleitbus fahren wir zu dem auf einer Hochebene (400 hm) gelegenen Bergdorf Christos Raches. Nach einer Rast auf dem schönen Dorfplatz radeln wir durch dichte Kiefernwälder, vorbei an einem idyllischen Stausee zum Kloster Montetis Evangelistrias. Auf einer Panoramastrasse parallel zur Nordküste durchqueren wir die Hochebene in Richtung Osten. Belohnt mit grandiosen Ausblicken und einer wunderschönen Abfahrt erreichen wir über die blumengeschmückten kleinen Bergdörfer Frantato und Dafni die Hafenstadt Evdilos. Nach der Mittagspause fahren wir entlang der Küstenstraße zurück nach Armenistis und zum Baden an den Mesaktibeach. (41km, wahlweise 49km)

    Bike - Etappe: ca. 40 km
  • Tag 8 Wanderung in der Chalaris Schlucht
    Ausgangspunkt unserer Wanderung ist das Hotel. Oberhalb der ganz in der Nähe gelegenen schönen Bucht von Nas, bekannt für ihren kleinen Wasserfall und die Ruinen des Artemistempels führt uns der schattige Wanderweg der Chalaris Schlucht entlang Richtung Christos Raches. Je nach Jahreszeit können wir uns im kühlen Nass in einem der vielen, kleinen Pools erfrischen. In Christos Raches besuchen wir am gemütlichen und schattigen Dorfplatz eine Frauencooperative und genießen dort köstlichen hausgemachten Kuchen und frische Limonaden.
  • Tag 9 Anspruchsvolle Sondertour oder Tag zur freien Verfügung
    Anspruchsvolle Sondertour oder Tag zur freien Verfügung

    Optionale Bike - Etappe: ca. 40 km / Aufstieg: 1.300 hm / Abstieg 1.300 hm
  • Tag 10 Akamatra
    Wir radeln vom Hotel aus nach Mandria und weiter durch duftende Wälder hoch nach Frandato. Ab hier geht es stetig leicht runter durch die spektakuläre Akamatra-Schlucht. In Steli machen wir eine Mittagspause, bevor es im Anschluss kurvenreich nach Evdilos an die Küste zurück geht. Auf der Rückfahrt nach Armenistis können wiederum Bademöglichkeiten an den herrlichen Stränden wahrgenommen werden.

    Bike- Etappe: ca. 45 km
  • Tag 11 Agios Kirikos
    Die kurvenreiche Strecke durch die einsame Landschaft, entlang der Südküste, prägt die Eindrücke des heutigen Tages. Nach einem Transfer bis zum Bergdorf Dafni, radeln wir auf einer Traumabfahrt zur Südküste nach Agios Kirikos, dem malerisch gelegenen Hauptort von Ikaria. Auf unserer Fahrt passieren wir Therma mit den seit der Antike berühmten Ort mit heissen Naturquellen. Nach der Mittagspause in Agios Kirikos fahren wir mit dem Begleitbus oder dem Rad über einen Pass (600 hm) zur Nordostküste und von dort mit dem Rad nach Evdilos (25 km tendenziell bergab - eine Traumabfahrt für alle Sinne).

    Bike - Etappe: wahlweise 52 - 61 km
  • Tag 12 Tag zur freien Verfügung
    Badetag oder Radfahren individuell.
  • Tag 13 Rückfahrt mit nach Samos
    Am Vormittag radeln wir gemütlich nach Evdilos. Um die Mittagszeit ist die Rückfahrt mit der Fähre nach Samos. Anschließend geht es wahlweise mit Bus oder Rad zum Hotel.

    Bike - Etappe: 54 km
  • Tag 14 Wanderung zum Nachtigallen Tal
    Von Agios Konstantinos führt uns ein sehr idyllischer Waldweg einen kleinen Fluss entlang in das Bergdorf Manolathes. Dort laden individuelle künstlerische Läden zum bummeln ein, bevor es wieder mit dem Bus zurück zum Hotel geht. (Abstieg wahlweise oder zu Fuß oder Transfer mit dem Bus.)
  • Tag 15 Heimreise
    Individuelle Heimreise

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Profil:
    Natur pur, abseits des Touristenstroms erkunden wir auf acht Radtouren und zwei Wanderungen die grünen und abwechslungsreichen Inseln und machen Rast an einigen der schönsten Strände Griechenlands. Unsere Radtouren führen überwiegend über abseits gelegene Nebenstrassen und viele Naturpisten, und sie sind ausgelegt für aktive Urlauber mit Spaß am Radfahren. Alle Touren werden von zwei deutschen Reiseleitern und einem Kleinbus begleitet. In dem zum Teil hügeligen Gelände ermöglicht es unser Begleitbuskonzept auch weniger geübten Radlern an der Reise teilzunehmen, da eine bequeme Überbrückung anstrengender Passagen jederzeit möglich ist. Für konditionsstarke Radler werden zusätzlich zwei weitere Sondertouren angeboten.

    Anforderung:
    Technisch einfache Radreise auf wenig befahrenen Asphaltstraßen (ca.80 %) und Schotterpisten (20%). Sie sollten eine gute Grundkondition mitbringen, da im Schnitt an den Radtagen ca. 800 hm zurückgelegt werden. Während der gesamten Reise steht ein Begleitfahrzeug zur Verfügung.
    Es gibt die Möglichkeit E-Bikes zu mieten.

    Unterbringung:
    ür diese Reise haben wir auf den Inseln Samos und Ikaria jeweils ein gutes und schön gelegenes Strandhotel ausgesucht. Die charmanten Hotels sind von blühenden Gärten umgeben und verfügen über Terrassen mit Panoramablick auf die Ägäis, Poolbar und Swimmingpool. Die gemütlichen Zimmer im griechischen Stil verfügen alle über eine Terrasse oder Balkon und sind mit Klimaanlage, Kühlschrank und Telefon ausgestattet.



    Verpflegung:
    Das Frühstück ist im Preis enthalten. Das Mittag- und Abendessen nehmen wir gemeinsam in landestypischen Tavernen ein, um jedem Teilnehmer die Vielfalt der lokalen Küche vorzustellen.

    Bike MIete im Preis inkludiert, E-Bike-Miete gegen Aufzahlung möglich.
    Die Transfers am An- und Abreisetag sind zu jedem beliebigen Flug inkludiert. Bei Verlängerungen Privattransfers auf Anfrage und gegen Gebühr.
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Griechenland

    Staatsbürger des Landes Deutschland benötigen für die Einreise einen dieser Ausweise:
    - Reisepass, darf max. 365 Tage bei Einreise abgelaufen sein
    - Vorläufiger Reisepass, darf max. 365 Tage bei Einreise abgelaufen sein
    - Personalausweis, darf max. 365 Tage bei Einreise abgelaufen sein
    - Vorläufiger Personalausweis, gültig bei Einreise
    - Kinderreisepass, darf max. 365 Tage bei Einreise abgelaufen sein

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf. Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
    Botschaften und Generalkonsulate geben rechtsverbindliche Auskünfte. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern oder im Einzelfall abweichend behandelt werden.


    Für Aufenthalte wird kein Visum benötigt.

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Impfungen und Gesundheitsvorsorge Griechenland

    Für die Einreise aus Europa besteht zurzeit keine Impfpflicht. Neben den in Deutschland empfohlenen Impfungen, können laut Robert Koch Institut (www.rki.de) sowie dem Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) weitere Impfungen sinnvoll sein. Dazu gehören ggf. Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A/B und Polio. Weitere Informationen finden Sie unter www.hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit. Eine individuelle medizinische Beratung wird empfohlen.

    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit