Schneeschuhtour in die Wildnis mit Zelt

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Erleben Sie einen arktischen Wintertraum in einem der entlegensten Gebiete Lapplands. Die Landschaft im Hohen Norden ist von beeindruckender Schönheit. Eine majestätische Jahreszeit mit angenehm trockener Kälte und allgewaltiger, wohltuender Stille erwartet uns. Die arktische Nacht hat ihr eigenes Licht. Die Aurora Borealis, das Nordlicht, ist ein Naturphänomen, das uns in andächtiges Staunen versetzen wird.

  • geführte Schneeschuhtour mit deutschsprachiger Tourleitung gemäß Reiseprogramm
  • Winterausrüstung: Pulka, Schneeschuhe, Trekkingstöcke, Expeditionszelt, Winterschlafsack, Liegematte, wasserdichte Säcke für persönliche Ausrüstung/Bekleidung, Kocher, Geschirr, Sicherheitsausrüstung, Lawinenausrüstung
  • Übernachtung im arctic-mountain-team-Gästehaus am ersten und vorletzten Tag der Reise im Mehrbettzimmer
  • alle Übernachtungen während der Tour in 2-Mann-Expeditionszelten, Einzelzelt auf Wunsch ohne Aufpreis
  • Verpflegung und Getränke während der gesamten Reise (beginnend mit Abendessen am Anreisetag und endend mit Frühstück am Abreisetag)
  • Verpflegung für unterwegs/Lunchpaket (Kekse, Schokolade, Nüsse, Salamiwurst)
  • alle Transfers vom/zum Flughafen Luleå oder vom/zum Bahnhof Älvsbyn sowie ins Tourgebiet und zurück
  • 4x Frühstück, 4x Lunch Box, 5x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Wir holen Sie vom Flughafen Luleå bzw. Bahnhof Älvsbyn ab und fahren zum arctic-mountain-team-Gästehaus. Dort besprechen wir nach dem Abendessen den Tourverlauf und Ihre persönliche Ausrüstung.
  • Tag 2
    Die erste Nacht in Lappland liegt hinter uns. Wir fahren zum Ausgangspunkt unserer Wintertour, beladen unsere Pulkas und brechen in eines der größten Wildnisgebiete Europas auf.
  • Tag 3 - 5
    Aufgrund von sehr unterschiedlichen Wetter-, Wind- und Schneebedingungen kann der Routenverlauf abweichen. Wir durchqueren die dichten Urwälder und steigen auf ins Hochfjäll, oberhalb der Baumgrenze. Wir durchqueren mehrere Hochebenen, laufen über zugefrorene Seen und Flüsse und, wenn das Wetter und die Schneebedingungen es erlauben, steigen wir auf einen Berggipfel, von dem aus wir einen fantastischen Blick auf die umliegenden Bergtäler haben. Unsere Lagerplätze finden wir ebenfalls auf den Hochebenen, an windgeschützten Stellen. Wir stellen unsere Zelte auf und genießen die klare, reine Abendluft und natürlich unser Abendessen. In den klaren Nächten sind die Chancen, Nordlichter zu beobachten, sehr gut.
  • Tag 6
    Unsere Tour geht zu Ende. Wir steigen ab in den Urwald und erreichen am Nachmittag wieder unseren Ausgangspunkt. Die Reise klingt aus mit einem gemeinsamen Abendessen in unserem Gästehaus.
  • Tag 7
    Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren wir Sie zum Flughafen bzw. Bahnhof.

Zusatzinformationen