Schneeschuhwandern im Kleinwalsertal - Panoramawanderungen im Allgäu

ab 995,- €

Teilnehmer
4 - 15
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Das Kleinwalsertal im Oberallgäu ist bekannt für Wintersport in zauberhafter Landschaft. Bei Wanderungen mit Schneeschuhen abseits von Straßen und Skipisten erreichen wir ruhige Plätze im Winterwald und sonnige Höhen. Gemütliche Berghütten laden ein zur stimmungsvollen Einkehr und schmackhaften Jause.

  • 6 Nächte im Hotel Neue Krone***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Leihausrüstung (Schneeschuhe, Teleskopstöcke)
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Um 18 Uhr begrüßt uns der ASI Wanderführer im Hotel Neue Krone im Kleinwalsertal. Gemeinsames Abendessen und Vorstellung des Programms.
  • Tag 2
    Wir wandern von Baad, dem letzten Ort im Talschluss, zum Stierloch mit Blick auf den mächtigen Widderstein. Nach der Einkehr in der Bärgunthütte führt uns der Weg am rauschenden Bärguntbach zurück zum Ausgangspunkt.
  • Tag 3
    Der Walserbus bringt uns zur Grenzhaltestelle Walserschanz. Nach einem kurzen Abstieg überqueren wir die wilde Breitachklamm. Wir umrunden den Engenkopf und kehren in der Alpe Dornach ein. Abschließend wandern wir zurück zum Ausgangspunkt und fahren mit dem Bus zurück zur Unterkunft.
  • Tag 4
    Von der Haltestelle Waldhaus wandern wir zur Osterberg-Alpe. Nach der Mittagspause im Gasthaus Hörnlepass wandern wir durch verschneite Wälder entlang der Breitach zurück. Der Bus bringt uns wieder ins Hotel.
  • Tag 5
    Der Taxi-Bus führt uns direkt nach Grasgehren. Von dort steigen wir hinauf auf das Riedberger Horn. Wenn es das Wetter zulässt, genießen wir das fantastische Panorama von den Bergen in der Schweiz über die Allgäuer, die Lechtaler Alpen und den Grünten, den Wächter des Allgäus. Nach der Einkehr in der Mittelalpe endet die Wanderung am Ausgangspunkt.
  • Tag 6
    Von der Auenhütte wandern wir vorbei an der Galtöde und der Melköde hinauf zur Schwarzwasserhütte. Nach einer zünftigen Einkehr führt uns der Weg zurück ins Schwarzwassertal. 
  • Tag 7
    Nach dem Frühstück Verabschiedung und individuelle Rückreise.

Zusatzinformationen