Schweiz individuell - Tessin Luganosee

ab 843,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Sie wollen die sonnige Seite der Schweiz kennenlernen? Das können Sie mit einer Wanderung erleben! Diese Wanderung in Tessin zeigt Ihnen die schönste Seite der Schweiz bei Sonnenschein. Der Start der Wanderung ist in Bellinzona. Bellinzona ist bekannt für seine Kultur. Viele mittelalterliche Burgen kreuzen hier Ihren Weg. Das Ziel der Wanderung ist Mendrisio. Medrisio ist in unmittelbarer Nähe Italiens. Wenn Sie Kultur mögen, werden Sie diese Route lieben. Landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten reihen sich aneinander. Immer wieder stoßen Sie auf die Schönheit der Natur. So beispielsweise in Denti della Vecchia. In Denti della Vecchia kreuzen Sie die schönen Kalkfelsen. Ebenso ist dort der Monte Boglia. Dieser ist ein beliebter Aussichtspunkt von Denti della Vecchia. Die Route geht weiter zu dem Monte San Giorgio. Dort können Sie die örtlichen Funde von Fossilien im Museum begutachten. Auch die Sichtung zahlreicher Seen bleibt nicht aus. Die Region ist für die Vielzahl von Seen bekannt. Diese begleiten Sie stets auf Ihrem Weg zum Tessin.

  • 6 Nächte in ausgewählten 3-Sterne-Gasthöfen/Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfer Isone – Cimadera
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Eintritt zu den Burgen von Bellinzona
  • Eintritt ins Fossilien-Museum Monte San Giorgio
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • 6x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Individuelle Anreise in den Süden der Schweiz nach Bellinzona. Die Gemeinde kann mit ihren drei Burgen eindrucksvolle mittelalterliche Wehrbauten vorweisen. Nehmen Sie sich schon am Anreisetag Zeit um diese Monumente zu besichtigen.
  • Tag 2
    Steiler Aufstieg nach Cima di Dentro. Von hier haben Sie eine wunderbare Aussicht auf die Magadino-Ebene und den nahen Lago Maggiore. Blicken Sie noch einmal auf die UNESCO-Welterbe Burgen von Bellinzona zurück bevor Sie nach Isone absteigen
  • Tag 3
    Erst duch den Sumpf bei Gola di Lago und dann weiter durch ein Meer von Farn im lichten Birkenwald Richtung Bigorio. Aussichtsreich geht es über den Monte Bigorio und dann das Franziskanerkloster Santa Maria: ein Adlerhorst über Tesserete.
  • Tag 4
    Morgens mit dem Bus nach Cimadera. Von hier führt die heutige Tour vorbei an den Felsformationen der Denti della Vecchia über den Monte Boglia durch Buchenwälder und Hochebenen zum Monte Bré, der Aussichtsplattform hoch über Lugano. Von hier mit der Zahnradbahn hinunter ins Stadtzentrum.
  • Tag 5
    Die Wanderung vom Monte San Salvatore nach Vico Morcote ist ein Klassiker. Es geht immer ein wenig abwärts, Waldpartien wechseln mit herausgeputzten Dörflein, netten Grotti und schönen Ausblicken unterwegs. Von Morcote geht es mit Schiff und Seilbahn weiter nach Serpiano.
  • Tag 6
    Der Monte San Giorgio, auch als «Berg der Fossilien» bekannt, ist UNESCO-Weltkulturerbe. Auf 240 Mio. Jahre datierte Saurierfossilen sind in einem kleinen Museum in Meride zu bewundern.
  • Tag 7
    Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an und nehmen Abschied vom Süden der Schweiz.

Zusatzinformationen