Selfguided Biken Norwegen - Lofoten

Ausgebucht

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
-
Reisetage
9

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

Radeln über einsame Inseln nördlich des Polarkreises

Individuelle Radreise ab 2 Personen, Technik 2, Kondition 2-3
Tägliche Anreise möglich
Auf aussichtsreiche Küstenstraßen radeln
Schroffe Gipfel, offenes Meer und unberührte Landschaften genießen
In charmanten Fischerhütten schlafen
Hurtigrutenfahrt von Stokmarknes nach Svolvaer erleben
Das UNESCO-Welterbe-Dorf Nusfjord entdecken

Eine zu Norwegen gehörende Inselgruppe nördlich des Polarkreises sind die Lofoten: Berge und schroffe Gipfel, offenes Meer und geschützte Buchten, weiße Strände und unberührte Landschaften. Schroff, gegensätzlich, absolut faszinierend. Sandstrände, Sümpfe, Wiesen und Felsen gehen fließend ineinander über, wenn wir von West nach Ost radeln und die einsamen Landstriche an uns vorüberziehen lassen.
Die Szenerie wird belebt durch die roten Fischerhütten (Rorbuer), viele bunt gestrichene Holzhäuser und die typischen Holzgestelle zum Trocknen des Stockfisches.  Die Straßen führen meist direkt an der Küste entlang, so dass nur wenige Steigungen zu bewältigen sind. Wir übernachten in typischen Hotels und Fischerhütten.
Eine Tour für Radler, die die Wildnis des Nordes vom Bike-Sattel aus geniessen möchten.


Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Tag 1 Individuelle Anreise nach Bodo und Weiterfahrt nach Svolvær
    Willkommen in Bodø!
    Sie fahren mit dem Schnellboot nach Svolvær, die größte Stadt der Lofoten. Hier bekommen Sie Ihre Räder. Ihr Gepäck wird von der Fähre abgeholt.

    Fahrplan Schnellboot Bodo - Svolvaer (Stand 07/20):
    Mo-Sa 18.00 h - 21.25 h
    So 19.00 h - 22.25 h
    mit der Hurtigrute (nur wenn anders nicht möglich):
    täglich: 15.00 h - 21.00 h
  • Tag 2 Svolvær - Melbu
    Heute beginnt die Radtour und Sie fahren an der Westküste von Austvågøya nach Fiskebøl. Sie werden aus dem Staunen ob der traumhaften Landschaft nicht mehr herauskommen. In Fiskebøl erfolgt die Fährüberfahrt nach Melbu.

    Rad - Etappe: ca. 65 km
    Fähre Fiskebol-Melbu: täglich 10 Verbindungen (Stand 07/20)
    Preis Fähre: ca. € 10,-
  • Tag 3 Melbu - Stokmarknes - Svolvær
    Von Melbu geht es an der schönen Westküste weiter nach Stokmarknes. Unterwegs können Sie die Schlechtwetterhöhle „Uværshula“ besichtigen. In Stokkmarknes haben Sie die Möglichkeit, das Hurtigrutenmuseum zu besichtigen. Am Nachmittag fahren Sie dann mit der Hurtigrute zurück nach Svolvær.

    Rad - Etappe: 26 km
    Eintrittsgeld für Hurtigrutenmuseum nicht inkludiert.
  • Tag 4 Svolvær - Henningsvær
    Kurze Etappe von Svolvær über Kabelvåg nach Henningsvær, so dass man entweder den Vormittag in Svolvær oder den Nachmittag in Henningsvær verbringen kann. Möglich ist auch eine Wanderung auf einen Gipfel nahe Svolvær, von dem man eine einmalige Aussicht hat.

    Rad - Etappe: 25 km
  • Tag 5 Henningsvær - Stamsund
    Über Brücken verlassen Sie zunächst Henningsvær, welches auf zwei Inseln verteilt dem Festland vorgelagert ist. Die Etappe führt dann an einer traumhaften, fast verkehrsfreien Küstenstraße entlang nach Stamsund.

    Rad - Etappe: 61 - 80 km
    bei der längeren Variante: 350 hm Uphill und Downhill
  • Tag 6 Stamsund - Ramberg
    Zunächst geht es auf einer Nebenstraße an der Küste entlang nach Leknes und die traumhaften Ausblicke wollen einfach nicht aufhören. Danach erreichen Sie über eine größere, aber nicht minder spektakuläre Straße Ramberg. Unterwegs haben Sie zwei mögliche Abstecher, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, die Drachenkirche bei Gravdal und das UNESCO-Welterbe-Dorf Nusfjord.

    Rad - Etappe: 55 - 68 km
  • Tag 7 Ramberg - Reine
    Eine kürzere Etappe bringt Sie nach Reine und wenn Sie dachten die Landschaft kann nicht spektakulärer werden, dann sehen Sie sich in Reine eines Besseren belehrt. Nutzen Sie den Nachmittag um den Fischerort Reine näher zu erkunden, oder Sie radeln zur Südspitze nach Å i Lofoten. Dort gibt es das schöne Fischereimuseum zu besuchen.

    Rad - Etappe; 25 - 42 km
    Bei längerer Variante 220 hm auf und ab.
    Statt der längerer Variante ist aber auch eine schöne Wanderung als Alternative möglich.
  • Tag 8 Reine - Moskenes (Fährhafen) - Bodø (6 km + Fähre)
    Genießen Sie noch einen weiteren Vormittag in dieser Traumlandschaft der Lofoten.
    Sie haben die Möglichkeit, eine kombinierte Rad- und Wandertour zu den Vogelfelsen im Westen zu machen oder wandern Sie in der Umgebung von Å i Lofoten (exkl.).
    Nachmittags fahren Sie mit der Fähre inkl. Leihräder und Gepäck zurück nach Bodø.

    Rad - Etappe: 4 km
    Fahrplan Fähre Moskenes - Bodo (Stand 07/20)
    Montag bis Samstag: 07.00 Uhr - 10.15 Uhr (von 08.06.-26.08. auch Sonntags)
    Sonntag: 12.00-19.00 hr
    Preis Fähre: ca. € 25,-
  • Tag 9 Abreise von Bodo
    Nun heißt es Abschied nehmen… es erfolgt die individuelle Abreise oder Sie verlängern Ihren Urlaub hier noch.

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Profil:
    Vorwiegend kleine Straßen, Radwege oder gute Naturstraßen. Geringe Steigungen, da Sie die meiste Zeit direkt an der Küste entlang fahren. Steigungen an den Brücken, unter denen die Hurtigrute fährt.

    Wir empfehlen die Buchung eines Leihbikes.
    Radetappe: 246 – 307 km

    Unterbringung:
    Die Unterbringung erfolgt in einfachen Hotels oder Rorbuer (Norwegens charakteristische Fischerhütten).
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Norwegen

    Covid-19: Allgemeine Hinweise

    Die Erkenntnisse im Umgang mit dem Virus Covid-19 wird einen Einfluss auf die zukünftigen konsularischen Einreiseformalitäten nehmen. Jede Region, jeder Staat, jeder Wirtschaftraum (EU) wird die Entwicklung der globalen Pandemie beobachten und flexibel mit Maßnahmen im Umgang mit Geschäftsreisende und Touristen reagieren. Die Flexibilität wird zu einer hohen Dynamik der Veränderung von Regularien und Einreiseformalitäten führen. Bitte erkundigen Sie sich vorab:

    Reisen in andere Destinationen:

    Neben den konsularischen Einreiseformalitäten werden gesundheitliche Regularien sowohl für die Einreise als auch für die Rückreise relevant werden. Eine umfassende und aktuelle Zusammenfassung gesundheitlicher Regularien für Ihre Einreise erhalten Sie bei:

    Für Reisen innerhalb der EU&EFTA Staaten empfehlen wir die EU-Corona-App mit den wichtigsten Informationen.

    Nutzerinnen und Nutzer erhalten aktuelle Informationen über die Gesundheitslage, Quarantänemaßnahmen, Testanforderungen und Corona-Warn-Apps. Die App ist kostenlos auf allen Android- und iOS-Geräten verfügbar.

     

    Reisen zurück nach Deutschland:

    Für eine Rückreise nach Deutschland erhalten Sie hier einen Zugang zu einer Übersicht mit Zugängen zu den Covid-19 Regularien je Bundesland:

     

    Fakten-Check

    Beauftragen Sie die Deutsche Visa und Konsular Gesellschaft, auf Grundlage Ihrer Reise und auf Basis von offiziellen Quellen, Recherchen und Gesprächen mit Behörden, die Regularien und pandemiebedingten Rahmenbedingungen zu analysieren.

     

    Erläuterung

    Für touristische Zwecke, Familienbesuch oder Besuch von Freunden. Geschäftliche Tätigkeiten oder ein Beschäftigungsverhältnis sind nicht erlaubt.

     

    Visumbedingungen

    • Die Visa Regularien können sich abhängig der Nationalität des Reisenden unterscheiden. 
    • Reisende mit nicht deutscher Nationalität bitten wir die Visa Berater zu kontaktieren

     

    Medizinischer Hinweis

    Verfolgen Sie das bewährte Motto: „peel it, cook it, boil it or leave it“ (schäl es, gar oder koch es, oder lass es sein), d.h. konsumieren Sie sauberes Essen und saubere Getränke.

    Weitere medizinische Hinweise und wichtige Links finden Sie hier.

     

    Auftragserteilung

    Vielen Dank für Ihr Vertrauen und die Beauftragung der DVKG.

     

    Informieren möchten wir Sie, dass der Zahlungsprozess mit dem Abschluss des Auftragsprozesses durchgeführt wird. Nachträglich vereinbarte Zusatzleistungen werden mit einer zweiten Rechnung zum Abschluss des Beantragungsprozesses fällig.

     

     

    Ansprechpartner

    Telefonisch erreichen Sie uns: 

    Montag - Freitag, 8.30 - 17.30 Uhr

     

    Benötigte Dokumente

    • Kopie der Passangabenseite des Reisepasses

    _visaRequired

    _visaInfo

    Ja, unter bestimmten Voraussetzungen sind weitere Schritte notwendig. Ja, unter bestimmten Voraussetzungen sind weitere Schritte notwendig.

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Einreise Norwegen



    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.