Selfguided Biken Spanien - Mit dem Trekkingrad entlang der grünen Nordküste

Ausgebucht

Schwierigkeitsgrad
Max. Höhenmeter Aufstieg
440m
Max. Höhenmeter Abstieg
440m
Teilnehmer
-
Reisetage
8
Aufenthaltstage Hotel
7

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

Durch die Provinz Asturien von Villanueva de Colombres bis Gijón mit dem Trekking- oder E-Bike

Selfguided Trekkingradreise ab 1 Person, täglich antretbar
Wahlmöglichkeit einfache oder anspruchsvolle Route
Genussradeln entlang Spaniens grüner Nordküste
Schöne Buchten mit Blick auf die Berge und das Meer
In charmanten Unterkünften in kleinen, ruhigen Dörfern nächtigen
Kurze Abstecher zu historischen Denkmälern auf dem Weg unternehmen
Traditionelle lokale Architektur erkunden
Köstliche regionale Gastronomie genießen

Die grüne Nordküste Spaniens bietet den perfekten Rahmen für einen genussreichen Radurlaub. Über Hügel und fast flache Landstraßen radeln Sie im Schatten der beeindruckenden schneebedeckten Gipfel der Picos de Europa an den Küsten von El Cuera und El Sueve. Vorbei an winzigen Buchten und charmanten Küstendörfern biken Sie von Kantabrien nach Asturien. Einige Ihrer Routen folgen Abschnitten der Pilgerroute nach Santiago de Compostela (Jakobsweg), sodass Sie unterwegs Ruinen und romanische Kapellen entdecken. Die Apfelwein-Hauptstadt Villaviciosa bietet eine gute Einführung in die asturische Gastronomie, bevor Sie in die freundliche Stadt Gijon gelangen, wo gute Fischrestaurants auf Sie warten. Zusätzliche Nächte können gebucht werden, um den Strand in Gijon zu genießen oder die herausragende Kathedrale von San Salvador zu besuchen, ein gotisches Juwel im nahe gelegenen Oviedo.


Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1 Ankunft in Villanueva de Colombres
    Individuelle Anreise. Wir sind Ihnen gerne bei der Buchung von Transfers behilflich.
    Heute kommen Sie in Asturien in Ihrem charmanten und stilvollen Hotel an, das 1908 im typischen neokolonialen Stil erbaut wurde. Wenn Sie sich für die Geschichte der Re- Migration in Asturien interessieren, können Sie das Museum in der Quinta de Guadalupe in Colombres besuchen.
  • Tag 2 Rundtour Villanueva
    Sie beginnen Ihren ersten Radtag mit einer schönen Fahrt (41 km, 375 m im Aufstieg) durch sanfte Hügel an der Grenze zwischen Kantabrien und Asturien. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zu einem kleinen Abstecher zum Strand von Pechón, zur Cueva del Pindal mit ihren prähistorischen Höhlenmalereien oder zu den romanischen Ruinen der Kirche Santa Tina.
    Dörfer auf dem Weg: Merodio, Muñorrodero, Pechón, Pesués, Vilde

    Bike - Etappe: 45 km, 440 hm up- und downhill
  • Tag 3 Von Villanueva nach Llanes
    Heute fahren Sie weiter in die Provinz Asturien. Zuerst passieren Sie das „dunkle Tal“ von La Borbolla und dann radeln Sie entlang der Küste, um dem Radweg „Senda de la Costa“ nach Llanes zu folgen. Es erwarten Sie schöne Strände auf dem Weg und ein Außenpool in Ihrem Hotel am Stadtrand von Llanes. Für Ihr Abendessen bieten sich sehr gute Möglichkeiten im Stadtzentrum.
    Dörfer auf dem Weg: Colombres, Pimiango, La Borbolla, Andrín, Cué

    Bike - Etappe: 25,5 km, 325 hm up- und downhill
  • Tag 4 Von LLanes nach Nueva de Llanes
    Die heutige Route führt Sie durch sanfte grüne Hügellandschaft nach Nueva de Llanes, vorbei an mehreren Stränden, an denen Sie im Meer paddeln können. Der erste Abschnitt führt Sie am ethnografischen Museum in Porrúa und der wunderschön gelegenen Kirche in Niembro vorbei. Ab dem Dorf Posada stehen zwei verschiedene Varianten zur Auswahl. Die Standardroute folgt einem Abschnitt des Jakobswegs (Camino del Norte) über Naves und Villahormes. Die alternative Route führt weiter ins Landesinnere und beinhaltet einen steilen Aufstieg über Rales. Beide Optionen enden bei Ihrer nächsten Unterkunft in Nueva de Llanes. Von Nueva aus haben Sie die Möglichkeit, weitere 4 km von Ihrem Hotel zum Strand von Cuevas del Mar zu radeln.
    Dörfer auf dem Weg: Posada, Rales

    Bike - Etappe: 24-27 km, 250 hm uphill und 425 hm downhill
  • Tag 5 Von Nueva de Llanes nach Colunga
    Heute geht es weiter entlang der Küste. Ihre Route ist auch Teil des Jakobswegs (nördliche Variante des Jakobsweges). Gemalte Muscheln in Blau und Gelb markieren Ihre Route. In Colunga bleibt noch Zeit, das Jurassic Museum vor dem Abendessen zu besuchen (um dorthin zu gelangen, muss man ein paar Kilometer mehr bergan radeln).
    Dörfer auf dem Weg: Caravia, Colunga

    Bike - Etappe: 37 km, 330-400 hm uphill und 365 hm downhill
  • Tag 6 Von Colunga über Tazones nach Agüero
    Villaviciosa mit seinem einladenden historischen Zentrum war einst eine wichtige Station für Pilger, die nach Santiago gingen. Es ist heute das Zentrum für die Herstellung von Apfelwein in Asturien. Sie durchqueren diese Stadt und radeln dann entlang des unter Naturschutz stehenden Vogelbeobachtungsgebiets ZEPA über Tázones nach Argüero. Das Dorf Tazones ist bekannt für seine Fischrestaurants und wegen der versehentlichen Schiffslandung von Kaiser Carlos 5. Flotte im Jahre 1517.
    Dörfer auf dem Weg: Priesca, Villaviciosa, Tazones

    Bike-Etappe: 37 km, 420 hm uphill und 390 hm downhill
  • Tag 7 Von Agüero to Gijón
    Ihr letzter Radtag ist etwas kürzer und beginnt mit einem Anstieg durch das üppige Grün der asturischen Landschaft. Dann genießen Sie aus 220 Meter Höhe eine wunderbare Abfahrt in die Stadt Gijon, entlang der wunderschönen Strandpromenade von San Lorenzo Beach bis zu Ihrem Hotel.
    Dörfer auf dem Weg: Arroes, Peón, Somio

    Bike - Etappe: 28,6 km, 240 hm uphill und 277 hm downhill
  • Tag 8 Abreise
    Schon ist eine wunderbare Radwoche vorbei und nach dem Frühstück endet das Programm.
    Individuelle Heimreise.
    Wir sind Ihnen gerne bei der Buchung von Transfers behilflich.

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Profil:
    Diese Reise führt durch hügelige Gebieten und ist gut geeignet für den fitten und regelmäßigen Radfahrer. Die täglichen Entfernungen variieren zwischen 35 und 65 km, und es sind einige steile oder ausgedehnte Anstiege von bis zu 500 m zu bewältigen. Sie benötigen ein Fahrrad mit mindestens 21 Gängen.

    Unterbringung:
    Die Unterbringung erfolgt in guten Hotels, Gasthäusern, B & B´s, Bauernhöfen mit eigenem Bad, oder auch in speziellen Hotels, oft gut gelegen und mit guten Mahlzeiten, Ambiente und Service.

    An- und Abreise:

    Ankunft in Villanueva de Colombres:

    Wenn Sie zum Flughafen Asturien (OVI) fliegen, gibt es eine einfache Shuttle-Verbindung zum Busbahnhof im Stadtzentrum. Nehmen Sie dann einen Bus nach Unquera (Fahrpläne finden Sie unter www.alsa.es) und nehmen Sie dann ein Taxi nach Villanueva de Colombres.
    Wenn Sie zu anderen Flughäfen (Santander-SDR oder Bilbao-BIO) fliegen, können Sie einen direkten Bus von Santander oder dem Stadtzentrum von Bilbao nach Unquera nehmen. In Unquera fahren Sie mit dem Taxi weiter nach Villanueva de Colombres (4 km).
    Es ist ratsam, Ihre Bustickets und den Taxitransfer im Voraus zu buchen, insbesondere wenn Sie im Sommer oder am Wochenende reisen. Bustickets können im Voraus auf der ALSA-Website (www.alsa.es) oder über Hauser Exkursionen gekauft werden.

    Abfahrt von Gijón:

    Von Gijón gibt es einfache Busverbindungen zu allen 3 Flughäfen (Asturien-OVD, Santander und Bilbao). Überprüfen Sie www.alsa.es. Sie können Ihre Bustickets auch über Hauser Exkursionen buchen.
    Gerne buchen wir auch zu Beginn und am Ende der Reise private Transfers von und zu den verschiedenen Flughäfen.

    Wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug anreisen, können Sie es auf einem öffentlichen Parkplatz (unbewacht) in Villanueva de Colombres abstellen.
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Spanien

    Covid-19: Allgemeine Hinweise

    Die Erkenntnisse im Umgang mit dem Virus Covid-19 wird einen Einfluss auf die zukünftigen konsularischen Einreiseformalitäten nehmen. Jede Region, jeder Staat, jeder Wirtschaftraum (EU) wird die Entwicklung der globalen Pandemie beobachten und flexibel mit Maßnahmen im Umgang mit Geschäftsreisende und Touristen reagieren. Die Flexibilität wird zu einer hohen Dynamik der Veränderung von Regularien und Einreiseformalitäten führen. Bitte erkundigen Sie sich vorab:

    Reisen in andere Destinationen:

    Neben den konsularischen Einreiseformalitäten werden gesundheitliche Regularien sowohl für die Einreise als auch für die Rückreise relevant werden. Eine umfassende und aktuelle Zusammenfassung gesundheitlicher Regularien für Ihre Einreise erhalten Sie bei:

    Für Reisen innerhalb der EU&EFTA Staaten empfehlen wir die EU-Corona-App mit den wichtigsten Informationen.

    Nutzerinnen und Nutzer erhalten aktuelle Informationen über die Gesundheitslage, Quarantänemaßnahmen, Testanforderungen und Corona-Warn-Apps. Die App ist kostenlos auf allen Android- und iOS-Geräten verfügbar.

     

    Reisen zurück nach Deutschland:

    Für eine Rückreise nach Deutschland erhalten Sie hier einen Zugang zu einer Übersicht mit Zugängen zu den Covid-19 Regularien je Bundesland:

     

     

    Erläuterung

    Für touristische Zwecke, Familienbesuch oder Besuch von Freunden. Geschäftliche Tätigkeiten oder ein Beschäftigungsverhältnis sind nicht erlaubt.

     

    Visumbedingungen

    • Die Visa Regularien können sich abhängig der Nationalität des Reisenden unterscheiden. 
    • Reisende mit nicht deutscher Nationalität bitten wir die Visa Berater zu kontaktieren

     

    Medizinischer Hinweis

    Verfolgen Sie das bewährte Motto: „peel it, cook it, boil it or leave it“ (schäl es, gar oder koch es, oder lass es sein), d.h. konsumieren Sie sauberes Essen und saubere Getränke.

    Weitere medizinische Hinweise und wichtige Links finden Sie hier.

     

    Auftragserteilung

    Vielen Dank für Ihr Vertrauen und die Beauftragung der DVKG.

     

    Informieren möchten wir Sie, dass der Zahlungsprozess mit dem Abschluss des Auftragsprozesses durchgeführt wird. Nachträglich vereinbarte Zusatzleistungen werden mit einer zweiten Rechnung zum Abschluss des Beantragungsprozesses fällig.

     

     

    Ansprechpartner

    Telefonisch erreichen Sie uns: 

    Montag - Freitag, 8.30 - 17.30 Uhr

     

    _visaRequired

    _visaInfo

    Ja, unter bestimmten Voraussetzungen sind weitere Schritte notwendig. Ja, unter bestimmten Voraussetzungen sind weitere Schritte notwendig.

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Einreise Spanien



    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.