Silvester auf der Erfurter Hütte - Schneeschuhwandern im Rofangebirge

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
4

Veranstalter: ASI Reisen

Feiere mit uns den Jahreswechsel auf der gemütlichen Erfurter Hütte im Rofangebirge in Tirol. Die Schneeschuhwanderungen führen vorbei an beeindruckenden Felswänden, durch sanfte Mulden und Hochtäler zu prachtvollen Aussichtsbergen. Danach genießen wir den Blick von der sonnigen Terrasse über Achensee und Inntal zu den Gipfeln des Karwendels und der Zillertaler Alpen.

  • 3 Nächte auf der Erfurter Hütte, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
  • Berg- und Talfahrt mit der Rofanseilbahn
  • Leihausrüstung: Schneeschuhe, Teleskopstöcke, LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 3x Frühstück, 3x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Tag 1
    Am Nachmittag um 14:00 treffen wir uns an der Talstation der Rofanseilbahn in Maurach. Begrüßung durch den Bergführer, Ausgabe der Leihausrüstung und gemeinsame Auffahrt mit der Seilbahn. Nach dem Beziehen der Unterkunft treffen wir uns vor der Hütte für eine erste kleine Schneeschuhwanderung im Bereich der Hütte.
  • Tag 2
    Nach einer kurzen Einweisung in die Verwendung der Lawinensicherheitsausrüstung starten wir ins Gelände zu Kransattel und Grubascharte (2.101 m). Günstige Schneeverhältnisse vorausgesetzt erreichen wir den Gipfel der Rofanspitze. Bei guter Sicht reicht der Blick über die Zillertaler Alpen bis hin zu Großvenediger und Großglockner. Beim Abstieg gibt uns der Bergführer mit einem Schneeprofil einen Einblick in den Aufbau der Schneedecke. Zurück auf der Hütte feiern wir dem bevorstehenden Jahreswechsel entgegen. Prosit Neujahr!
  • Tag 3
    Gibt es eine schönere Möglichkeit das neue Jahr zu beginnen als mit einer Bergtour? Das heutige Tagesziel ist nach einem gemütlichen, heute etwas späteren Frühstück die Seekarlspitze (2.261 m), einer der höchsten Gipfel im Rofangebirge.
  • Tag 4
    Nach dem Frühstück Talfahrt mit der Seilbahn und Verabschiedung.

Zusatzinformationen