Silvester auf Menorca

ab 1890,- €

Teilnehmer
6 - 16
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Klein aber fein erhebt sich die Schwesterinsel von Mallorca, die in den warmen und tropischen Sommermonaten ein bekanntes Bade- und Partyziel ist. Doch waren Sie schon einmal im Winter dort? Wenn die Insel sich grün und vegetationsreich zeigt? Dann liegt eine gewisse Ruhe über der Insel.  Es gibt kaum Urlauber, die durch die engen Gassen schlendern und sich Hafenstädte, wie Mahon oder Ciutadella anschauen. Die Kulturen, Traditionen und Lebensweisen der Bewohner der Insel werden kommen als nur im Winter so richtig zum Einsatz. Sie werden an den Küsten entlangwandern, herrliche Buchten kennen lernen und das verborgene Hinterland anschauen, in denen noch Steinzeithütten stehen. Die Natur ist still im Winter und kein anderer verirrt sich in die weite "Wildnis" der Insel. Und das Neue Jahr wird etwas Besonderes in der Natur von Menorca.

  • Flug nach Menorca und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Port Mahón****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers und Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Lunch Box, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Menorca und Busfahrt ins Hotel. Abends treffen wir uns, bei einem Begrüßungsgetränk lernen wir uns kennen, der ASI Wanderführer stellt sich und das Programm der folgenden Tage vor.
  • Tag 2
    Wir fahren an die unverbaute Südküste und starten an den Platges de Son Saura. Unsere Wanderung führt uns an den schönsten und traumhaftesten Buchten Menorca's vorbei.  Die weißsandigen Buchten Cala en Turqueta, Macarella und Macarelleta sind im Sommer ein Highlight und viel besucht. Im Winter liegen diese Strände einsam und verlassen da, ganz für uns allein!
  • Tag 3
    Heute entdecken wir den abwechslungsreichen Norden Menorcas: schwarze Klippen, rote Sandstrände, schattige Steineichenwälder und fruchtbare Feld- und Wiesenlandschaft zeigen uns die verschiedensten Facetten der Insel. Auf unserer  Wanderung lernen wir die orangegelben Strände von Cavallería, Binimel-là und Pregonda kennen.
  • Tag 4
    Heute beschäftigen wir uns mit der beeindruckenden Megalithkultur Menorcas. Unsere Wanderung führt uns in den Südosten in die "Höhlenbuchten" Cales Coves mit zahlreichen Grabhöhlen. Nach der Wanderung Fahrt nach Maó Mittagessen mit anschließender Stadtbesichtigung.
  • Tag 5
    Am eindrucksvollen, schwarzen Schieferkap von Favàritx beginnt unsere Naturpark-Wanderung, die uns über steinige Küstenpfade, hellsandige, kleine Buchten, bäuerliches Kulturland und grüne Pinienhaine bis zur verborgenen Lagune Albufera und dem kleinen Fischerörtchen Es Grau bringt. Hier wartet bereits ein gedeckter Tisch auf uns und wir genießen die Delikatessen Menorcas.
  • Tag 6
    Von der Cala Galdana wandern wir immer direkt am Meer entlang. Die schroffe und teilweise bizarre Felslandschaft erfordert dabei gute Trittsicherheit. Zum Schluss der Wanderung steigen wir durch eine Schlucht auf und kommen dabei an verschiedenen Höhlen vorbei. In dem kleinen Dorf Mercadal angekommen lassen wir uns landestypisch verwöhnen. Abends stoßen wir auf das neue Jahr an.
  • Tag 7
    Am Neujahrstag lassen wir es etwas ruhiger angehen es heisst „Ausschlafen“! Am Nachmittag unternehmen wir eine Wanderung vom Punto Nati bis zur Pont d'en Gil, wo wir bei schönem Wetter den Sonnenuntergang mit Ausblick auf die Nachbarinsel Mallorca genießen können.
  • Tag 8
    Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen