Silvester auf Zypern, der Insel der Aphrodite

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Rustikal und einzigartig liegt die Insel Zypern vor der Südküste der Türkei und gehört halb zu den Griechen und halb zu den Türken. Sie hat mediterrane Kultur, ein südländisches Lebensgefühl sowie kulinarische Gerichte der Extraklasse. Es gibt nur zwei Jahreszeiten hier, nämlich Frühling und Sommer. Das macht Zypern zu einem Ganzjahresreiseziel, denn auch im Winter gibt es viel zu entdecken. Um die Jahreswende sind die Temperaturen ebenfalls mild und laden zum Wandern durch die gebirgige Landschaft ein. Wenn bei uns der Schnee fällt, dann ist Zypern grün und bewachsen. Ab und zu gibt es einen Schauer, damit sich die Natur von der Sommerdürre erholen kann. Plätschernde Bäche und saftige Wiesen geben der Insel einen besonderen Reiz. Es ist einfach fantastisch, auf der Insel der Aphrodite einen atemberaubenden Jahreswechsel zu erleben.

  • Flug mit Lufthansa (Economy) von München nach Larnaca und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Aphrodite Beach***, Zimmer mit seitlichem Meerblick, Bad/Dusche und WC
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 2x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Zypern. Sie werden am Flughafen abgeholt und fahren nach Polis/Latsi in unser Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.
  • Tag 2
    Ein Klassiker unter den Wanderungen auf Zypern erwartet uns heute: Direkt von unserem Hotel aus starten wir zur Wanderung auf den Adonistrail. Unter herrlich mediterranem Baumbestand wandern wir bergan. An einer riesigen Eiche wendet sich der Weg der Küste zu und wir wandern fortan zwischen Macchia und Wiesen mit ständigem Blick auf das Meer unter uns. Schließlich erreichen wir das berühmte Bad der Aphrodite - ein beliebter Ausflugspunkt, der nur noch durch die Mittagseinkehr bei Dinos in seinem herrlich gelegenem Restaurant übertroffen wird.
  • Tag 3
    Weiße Felsen, weißer Strand, das Blau des Meeres. In dieser legendären Landschaft der Götter wurde Aphrodite aus Schaum geboren. Wir nehmen diesen Ort in uns auf und genießen die Wanderung nach Pissouri. Zunächst wandern wir auf die Steilküste zu, die sich unmittelbar hinter den Aphrodite Felsen erhebt. Hier finden sich immer wieder Versteinerungen von Meerestieren im Muschelkalk. Auf dem Rücken der Steilküste wandern wir bei herrlicher Fernsicht weiter, bis wir das idyllisch gelegene Pissouri erreichen.
  • Tag 4
    Der Küstenabschnitt Lara Beach ist unverbaut, da die Schildkröten hier ihre Eier ablegen. Ganz in der Nähe starten wir und wandern zunächst entlang der Küste über ein Plateau, steigen schließlich ab und erreichen den Eingang der berühmten Avagas Schlucht. Wir wandern durch dieses Naturjuwel, bis sich die Schlucht enger zusammen zieht. Belohnt werden wir mit herrlichen Felsformationen, plätscherndem Wasser und einer atemberaubenden Vegetation. Abends genießen wir das Silvester-Dinner und stoßen auf ein gesundes und glückliches neues Jahr an!
  • Tag 5
    Fahrt ins Kloster Neophytos, das idyllisch oberhalb von Pafos liegt. Wir besichtigen dieses Juwel der byzantinischen Klöster, das als eines der aufgeschlossensten und hellsten der Insel gilt. Anschließend fahren wir weiter nach Pafos, Europas Kulturhauptstadt des Jahres 2017. Wir besuchen die bekannten Mosaike, die Paulussäule und die berühmten Königsgräber. Anschließend kehren wir zu Speis und Trank ein.
  • Tag 6
    Entlang der lieblichen Hänge Zyperns erreichen wir ein kleines Bergdorf: Ausgangspunkt unserer Feld- und Wiesenwanderung. Wir queren ein Bachbett und folgen dem Pfad, der uns über duftende Wiesen stetig bergan führt. Vorbei an einem Ziegenstall queren wir den Hang und erreichen schließlich das Kloster Chrysorrogiatissa - eines der lieblichsten Klöster Zyperns!
  • Tag 7
    Fahrt auf die Hochebene die Pafos von Polis trennt. Nahe des kleinen Dorfes Inia beginnen wir unsere Wanderung. Der Weg führt uns mit herrlichen Ausblicken zur Westküste über verlassene Landwirtschaftsflächen und durch duftende Pinienwälder nach Smigies. Hier wartet unser Wanderbus, der uns nach Latsi bringt, wo wir in einem Strandrestaurant genüsslich einkehren.
  • Tag 8
    Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat

Zusatzinformationen