Silvester im Baltikum feiern

ab 1395,- €

Teilnehmer
8 - 18
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Baltikum – dieser Name steht für die geografische Region, für stolze Hansestädte und eine vielfältige Kultur. Wir bereisen Lettland und Estland im Winter und läuten hier das neue Jahr ein. Auf leichten Wanderungen gehen wir durch schöne Nationalparks, besuchen die Osteseeküste und entdecken die mittelalterlichen Städte Riga und Tallinn auf ausführlichen Stadtspaziergängen - kulinarische Leckerbissen inklusive. Geschichte und Moderne liegen hier nahe beieinander.

  • Flug mit Lufthansa nach Riga, zurück ab Tallinn
  • 7 Nächte in 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Stadtführungen in Riga und Tallinn
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 2x Mittagessen, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Ankunft in der Hauptstadt Lettlands, Riga und Transfers ins Hotel. Am Abend gemeinsames Abendessen und Kennenlernen.
  • Tag 2
    Am Vormittag entdecken wir auf einem ausführlichen Stadtrundgang die Altstadt von Riga. Die alte Hansestadt ist berühmt für ihre Jugendstilbauten, ihre großzügigen Anlage und die erhaltene Innenstadt. Nicht fehlen dürfen hier der Dom, die Peterskirche, die Kleine und die Große Gilde, die Drei Brüder, eine Häusergruppe, das Schwarzhäupterhaus am Rathausplatz, alte Stadtmauern und das Schwedische Tor. Weiter geht es zum berühmten Zentralmarkts von Riga. In den 5 Markthallen finden wir eine riesige Auswahl an lettischen Spezialitäten, die wir auch kosten dürfen.
  • Tag 3
    Der Tag beginnt mit einem Ausflug nach Jurmala, dem größten Seebad Baltikums. Die Architektur der Stadt umfasst viele unterschiedliche Stile von Klassizismus, Jugendstil bis zur Nationalromantik sowie Funktionalismus. Anschließend fahren wir weiter in den Nationalpark Kemeri, gegründet zum Schutz der Hochmoore, vogelreichen Lagunenseen, Wälder, Stromtalwiesen und Dünen. Auf einem Holzweg unternehmen wir eine leichte Wanderung durch die Welt der Moose, Moorkiefern, Wassertümpel und dunklen kleinen Seen, bevor wir nach Riga zurück kehren.
  • Tag 4
    Heute verlassen wir Riga und machen uns auf in eine weitere Hauptstadt des Baltikums. Unterwegs besuchen wir in Pärnu auf einem typisch ethnografisches Gehöft des westlichen Estlands. Bis heute wird das aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts stammende Gehöft erhalten, die Traditionen und die Kultur der Region gepflegt. Daher ist das Gehöft reich an Relikten des vergangenen Jahrhunderts, Familienbildern und alte Gemälden. Die Gastgeber empfangen die Gäste immer noch so, wie die Urgroßeltern es einst taten. Ziel des Tages ist Tallinn, die estnische Hauptstadt.
  • Tag 5
    In Tallinn ist es sehr gut gelungen, das mittelalterliche Erbe beinahe vollständig zu bewahren und viele Straßen, Bauten, Bürgerhäuser und Handelskontore sehen auch heute noch so aus wie im 11. Jh. Wir unternehmen eine ausführlichen Stadtführung und erkunden die wichtigsten historischen Denkmälern der Altstadt wie die Stadtmauer mit den Wehrtürmen ”Langer Hermann“ und „Dicke Margarethe“, das Schloss, die Burg Toompea, die Alexander-Newskij-Kathedrale, die Domkirche, den Rathausplatz, die Alte Apotheke und die Nikolaikirche. Nachmittag zur freien Verfügung.
  • Tag 6
    Zu Beginn des Tages entdecken wir noch einige landschaftliche Schätze des Nationalparks Lahemaa. Laheema ist bekannt für seine abwechslungsreiche Landschaft bekannt, bestehend aus Buchten und Steilufern, dichten Wäldern, zweihundertjährigen Gutshäusern und vielen Seen, Flüssen und Wasserfällen. Die unberührten Sandstrände, moosbedeckten Pinienwälder und über 200 verschiedene Vogelarten sowie rund 900 Pflanzenarten locken Naturliebhaber aus aller Welt an. Am Abend läuten wir das neue Jahr mit einem gemütlichen Abendessen und einem Besuch der Altstadt Tallinns ein.
  • Tag 7
    Nach einem späten Frühstück steht der Tag für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Eine interessante, kurzweilige Tour durch das Baltikum und zwei seiner Hauptstädte geht zu Ende. Bei einem letzten gemeinsamen Abendessen lassen wir unsere Reise Revue passieren.
  • Tag 8
    Kurzer Transfer zum Flughafen von Tallinn und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen