Silvester in Salzburg

ab 995,- €

Teilnehmer
4 - 16
Reisetage
5

Veranstalter: ASI Reisen

Die Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart ist Sommer, wie Winter ein Highlight für die Gäste. Wir sprechen von Salzburg, welches idyllisch an einem Fluss im Norden von Österreich liegt und mit seiner Festung Hohensalzburg, einer mächtigen Erhebung immer wieder einen Besuch wert ist. Vor Ort erwartet dich ein ausgeprägtes Wander- und Kulturprogramm. Dazu gehören unter anderem die Stadtberge, die nahe dem Zentrum mit ihren Gämsen für Naturfreunde ein wahres Highlight sind. In der Nähe der Stadt befindet sich die Region Salzkammergut mit all ihren Schätzen und Sehenswürdigkeiten. Vor allem im Winter liegt der Fuschlsee idyllisch zwischen den Bergen eingebettet und die Ufer laden zu einer Wanderung ein. Am letzten Tag des Jahres rutschen wir beschwingt ins neue Jahr hinein.

  • 4 Nächte im Hotel Laschenskyhof****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Silvestermenü
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Salzburg Card 72 h
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 4x Frühstück, 4x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Tag 1
    Individuelle Anreise nach Salzburg. Am Abend treffen wir im Hotel unseren Wanderführer und lernen beim ersten gemeinsamen Abendessen die Gruppe kennen.
  • Tag 2

    Nach dem Frühstück brechen wir ins Salzkammergut auf. Nach einer kurzen Busfahrt wandern wir rund um den winterlichen Fuschlsee. Das meist unverbaute Seeufer bietet zahlreiche traumhafte Ausblicke auf den See und die umliegende Bergwelt. 

  • Tag 3

    Nach kurzer Busfahrt starten wir unsere Wanderung im Herzen der Stadt. Wir wandern über den Mönchsberg und besuchen die Festung Hohensalzburg. Majestätisch thront Europas größte mittelalterliche Burganlage über der Altstadt. Nach einem Besuch der Ausstellungen kürzen wir den Abstieg mit der Festungsbahn ab und schlendern durch die Altstadt.  Am Abend genießen wir das Silvestermenü um danach beschwingt ins neue Jahr zu rutschen.

  • Tag 4
    Am Morgen fahren wir durch die Stadt auf die Zistelalm am Gaisberg. Wir wandern auf gut ausgebauten Winterwanderwegen etwas unterhalb des Gipfeplateaus rund um den Salzburger Hausberg.
  • Tag 5
    Es heißt Abschied nehmen. Jedoch solltest du den heutigen Tag noch nützen um die Vorzüge der inkludierten SalzburgCard auszukosten. So kann man noch Museen der Stadt besuchen oder mit der Seilbahn auf den sagenumwobenen Untersberg fahren, wo man noch einmal einen herrlichen Ausblick auf das Salzburger Becken hat.

Zusatzinformationen