Jahreswechsel im Bergdorf Esporles

ab 1385,- €

Teilnehmer
6 - 15
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Im Herzen der Tramuntana liegt das kleine Bergdorf Esporles. Wir erleben mallorquinische Gastfreundschaft in einem der ältesten Hostals der Insel. Zusammen mit einem abwechslungreichen Wanderprogramm erwartet uns eine aktive Auszeit zum Jahreswechsel.

  • Flug mit Condor, Eurowings, Lufthansa, Laudamotion, Ryanair, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Transfers auf Mallorca
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (inkl. Silvesterdinner)
  • Programm wie beschrieben
  • Touristensteuer
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Alle Transfers auf Mallorca laut Programm ab/bis Flughafen
Hotel: Das urige Hostal Esporles gehört zu den ältesten der Insel, wurde stilvoll renoviert und verbindet traditionellen Charme mit modernem Ambiente. Es verfügt über 9 Zimmer, ein Restaurant und einen kleinen, gemütlichen Garten. Zimmer: Die Zimmer sind modern und zweckmäßig eingerichtet mit Klimaanlage/Heizung, TV, Föhn und WLAN. Verpflegung: Das Frühstück nehmen wir in Büfettform ein. Zum Abendessen wird entweder ein 3-Gang-Menü serviert oder ein Büfett aufgebaut. Lage: mitten im Tramuntana-Gebirge in Esporles. Direkt vor den Füßen des Ortes verläuft der GR 221, der zum Wandern in die nahe Bergwelt verführt. Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca befindet sich nur 30 Fahrminuten entfernt.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Fluganreise nach Mallorca
    Transfer ins Hotel.
  • 2. Tag: Establiments
    Vorbei an alten Bauernhöfen und Mandelbaumplantagen führt uns unsere Wanderung vom kleinen Städtchen Establiments zurück nach Esporles (GZ: 2 1/2 Std., + 200 m, - 150 m).
  • 3. Tag: Die Bergwelt von Esporles
    Ziel unserer Wanderung sind die Aussichtspunkte „Cor de Jesus“ und „Ermita de Maristella“ (GZ: 4 1/2 Std., +/- 550 m).
  • 4. Tag: Rund um Bunyola
    Heute fahren wir zunächst in Richtung Bunyola, wo unser Wanderweg auf den Aussichtsberg Sa Gubia beginnt. Entlang zahlreicher Kurven und malerischer Landschaften geht es bis zu einer Aussichtsterrasse. Zurück ins Tal nehmen wir denselben Weg (GZ: 3 1/2 Std., +/- 400 m).
  • 5. Tag: Zur freien Verfügung
    Wie wäre es mit einer weiteren Wanderung? Wir gestalten den ersten Tag des neuen Jahres ganz nach unseren Vorstellungen.
  • 6. Tag: Weitblicke über Mallorcas Westküste
    Nach einer kurzen Busfahrt erreichen wir das Bergdorf Estellencs. Begleitet von tollen Ausblicken über Mallorcas Westküste wandern wir über den alten Postweg, der oberhalb des pittoresk gelegenen Dörfchens Bañalbufar liegt, zurück nach Esporles. (GZ: 5 Std., +/- 300 m).
  • 7. Tag: Auf alten Wegen nach Valdemossa
    Auf alten Verbindungs- und Postwegen wandern wir bis zum Fuße des Teix. Weiter geht es auf den Spuren Chopins nach Valdemossa (GZ: 4 Std., + 650 m, - 450 m).
  • 8. Tag: Abschied nehmen
    Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • So wohnen wir
    Hotel: Das urige Hostal Esporles gehört zu den ältesten der Insel, wurde stilvoll renoviert und verbindet traditionellen Charme mit modernem Ambiente. Es verfügt über 9 Zimmer, ein Restaurant und einen kleinen, gemütlichen Garten. Zimmer: Die Zimmer sind modern und zweckmäßig eingerichtet mit Klimaanlage/Heizung, TV, Föhn und WLAN. Verpflegung: Das Frühstück nehmen wir in Büfettform ein. Zum Abendessen wird entweder ein 3-Gang-Menü serviert oder ein Büfett aufgebaut. Lage: mitten im Tramuntana-Gebirge in Esporles. Direkt vor den Füßen des Ortes verläuft der GR 221, der zum Wandern in die nahe Bergwelt verführt. Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca befindet sich nur 30 Fahrminuten entfernt.
  • Flüge
    • München
    • Frankfurt
    • Zürich
    • Wien
    • Stuttgart
    • Nürnberg
    • Leipzig
    • Hamburg
    • Hannover
    • Münster
    • Düsseldorf
    • Dortmund
    • Dresden
    • Köln
    • Berlin Tegel