Silvesterzauber im Anaga-Gebirge

ab 1758,- €

Teilnehmer
8 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Verwunschene Nebelwälder, steil zum Meer abfallende Bergflanken und einsam gelegene Dörfer – das Anaga-Gebirge ist die wohl wildeste und ursprünglichste Gegend Teneriffas. Auf unseren Wanderungen genießen wir die Mischung aus dichtem Grün und tiefem Blau, unterwegs begegnet uns oft keine Menschenseele. Mach dich bereit für ein ganz besonderes Silvestererlebnis!

  • Flug mit Air Europa, Condor, Eurowings, Iberia, der Lufthansa Group,Ryanair oder TUIfly in der Economyclass nach Teneriffa Nord oder Süd und zurück
  • Rail und Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Alle Transfers auf Teneriffa laut Programm (teils mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension inkl. Silvestermenü
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Das renovierte Drei-Sterne-Atlantis Park Resort mit großem Außenpool befindet sich im Küstenörtchen Punta del Hidalgo am Nordostzipfel der Insel. Das Anaga-Gebirge ist nur wenige Fahrminuten entfernt. Alle 68 geräumigen Zimmer verfügen über ein separates Wohnzimmer mit Kitchenette, Balkon/Terrasse, TV und WLAN. Halbpension im Hotel.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Flug nach Teneriffa und Transfer zum Hotel.
  • 2. Tag: Zum Leuchtturm Faro de Anaga
    Wir unternehmen eine grandiose Wanderung in der wunderschönen Gegend von Chamorga, einer der ursprünglichsten Regionen der Insel, und erleben die unterschiedlichen Vegetations- und Klimazonen hautnah. Einer der Höhepunkte der heutigen Wanderung: der alte Leuchtturm Faro de Anaga (GZ: 3 1/2 Std., + 580 m, - 680 m).
  • 3. Tag: Von Tegueste nach Bajamar
    Unser Weg führt uns heute zum Tafelberg Mesa de Tejina, der uns fantastische Panoramen auf die Küste und das Städtchen Tejina bietet (GZ: 3 1/2 Std. + 120 m, - 380 m).
  • 4. Tag: Höhlendorf Chinamada
    Unsere heutige Wanderung führt von der Kapelle “Cruz del Carmen” teilweise entlang der Steilküste zum authentischen, immer noch bewohnten Höhlendorf Chinamada (GZ: 4 Std., + 145 m, - 960 m).
  • 5. Tag: Zur freien Verfügung
    Heute kannst du die Seele baumeln lassen oder die Insel auf eigene Faust erkunden. Deine Reiseleitung steht dir für Tipps gern zur Verfügung.
  • 6. Tag: Teide mal anders
    Die Huevos del Teide, riesige Lavakugeln, säumen unseren Weg zur Montaña Blanca (GZ: 3 1/2 Std., + 240 m, - 530 m).
  • 7. Tag: Von Afur nach Taganana
    Unsere Wanderung durch das Anaga-Gebirge bietet uns eine Kombination aus allen Landschaftselementen dieser Region: Barrancos, Steilküste, dichte Lorbeerwälder und aussichtsreiche Höhenwege (GZ: 6 Std., +/- 600 m).
  • 8. Tag: Hasta luego!
    Abreise nach dem Frühstück.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden. Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich. Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.
  • So wohnen wir
    Das renovierte Drei-Sterne-Atlantis Park Resort mit großem Außenpool befindet sich im Küstenörtchen Punta del Hidalgo am Nordostzipfel der Insel. Das Anaga-Gebirge ist nur wenige Fahrminuten entfernt. Alle 68 geräumigen Zimmer verfügen über ein separates Wohnzimmer mit Kitchenette, Balkon/Terrasse, TV und WLAN. Halbpension im Hotel.