Slowakei - Durch das Reich der Bären

ab 595,- €

Teilnehmer
2 - 12
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Eine Wanderwoche in ursprünglicher Natur und artenreicher Flora und Fauna erwartet Sie. Auf ausgesuchten Wanderwegen erleben Sie die wohl schönsten Natur- und Berglandschaften der Slowakei - die Niedere Tatra, das UNESCO Biossphärenreservat Polana und das Slowakische Erzgebirge. In keiner anderen Region ist die Slowakei so vielfältig und ursprünglich wie hier.

  • Betreuung durch einheimische deutschsprachige Wanderführer
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 5 Tageswanderungen laut Beschreibung
  • 5 landestypische Essen oder originelle Picknicks während oder nach den Wanderungen
  • Liftgebühr
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • Kostenloser Teleskopstockverleih
  • Gebietskarte
  • Kurtaxe
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Am Abend erfolgt die Begrüßung durch unseren Wanderführer und eine Erklärung des Ablaufes der kommenden Tage.
  • Tag 2
    Der erste Tag der Wanderwoche dient zum Einlaufen und führt uns in einem stetigen bergauf und bergab durch die schöne Wald- und Wiesenlandschaft der Region Krpacovo - Horna Lehota. Immer wieder eröffnen sich herrliche Blicke zum Hauptkamm der Niederen Tatra.
  • Tag 3
    Am zweiten Wandertag erleben wir das UNESCO Biossphärenreservat Polana. Weite Urwälder, versteckte Almen und eine unvergleichliche Tier- und Pflanzenwelt erwartet uns.
  • Tag 4
    An den Grenzen des UNESCO Biossphärenreservates Polana und des ausgedehnten Slowakischen Erzgebirges befindet sich das traumhaft schöne Sihla-Hochplateau. Hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein und man fühlt sich weit in die Vergangenheit v​ersetzt. Auf der heutigen Wanderung durchqueren wir grüne Wiesen, beobachten weidende Kühe, Schafe und Pferde und lauschen dem ruhig dahin fliessenden Bach Kamenisty Potok. Ein Tag voller Naturerlebnisse und himmlischer Ruhe.
  • Tag 5
    Eine wahre Königstour steht heute auf dem Programm, denn das Ziel ist der Gipfel des höchsten Berges der Niederen Tatra - der Dumbier, den wir auf aussichtsreichen Panoramawanderwegen besteigen. Für zusätzliche Energie sorgt ein Stopp bei der legendären Berghütte Stefanika.
  • Tag 6
    Am letzten Tag erwandern wir die hochgelegenen und auch heute noch bewirtschafteten Schäferalmen von Jaruschka. Während der gesamten Wanderung haben wir atemberaubende Blicke auf das gesamte Wandergebiet der vergangenen Tage.
  • Tag 7
    Nach einer erlebnisreichen und sicher unvergesslichen Wanderwoche, treten Sie heute nach dem Frühstück die Heimreise an.

Zusatzinformationen