Sonneninsel Usedom

ab 619,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Usedom - eine Insel zauberhafter Schönheit. Das Seebad Zinnowitz und die drei Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck vereinen sich mit einem Stück unberührter Natur. Im Hinterland des Achterwassers und des Peenestroms schlägt das Herz jedes Radwanderers höher. Abseits lebendigen Treibens liegen stille Winkel, Wälder und Seen. Schilfgürtel, romantische Seen und Graureiherkolonien sind ein verstecktes Kleinod der bekannten Bernsteinküste des Nordens. Bei dieser Reise radeln Sie von Stralsund zu den Kaiserbädern Bansin, Heingsdorf und Ahlbeck. Außerdem werden Sie Greifswald und Zinnowitz erkunden.

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9-18 Uhr)
  • Bahnfahrt Anklam - Greifswald (inkl. Rad)
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • individuelle Radanpassung
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 7 Tage Service-Hotline
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1

    Anreise nach Stralsund im Laufe des Tages Anreise in eigener Regie. Von der Stralsunder Uferpromenade aus sehen Sie den Strelasund zur Insel Rügen. 

  • Tag 2

    Entlang dem Strelasund geht es unter alten Alleen nach Brandshagen zur Kormorankolonie. Am gegenüberliegenden Ufer befindet sich die Halbinsel Zudar. Bald schon taucht die Silhouette des Greifswalder Doms von der Stadt auf. Genießen Sie am Nachmittag einen Bummel durch die Universitätsstadt. 

  • Tag 3

    Vorbei an der Klosterruine Eldena, dem bekannten Motiv von C.D. Friedrich, führt Sie der Weg zur Insel Usedom. Ab Freest besteht die Möglichkeit, mit der Fähre (in eigener Regie) nach Peenemünde überzusetzen. Auf ruhigen Wegen radeln Sie über die Insel zur Seeseite durch Trassenheide und Dünenwäldchen zum Seebad Zinnowitz. Alte Hotels im wilhelminischen Stil haben das Flair vergangener Zeiten in Zinnowitz bewahrt. 
     

  • Tag 4

    Heute erleben Sie auf Usedom - Deutschlands Sonneninsel Nr. 1 - einen Mix aus Strand, Natur und Kultur. Die weite Küstenlinie von Peenemünde bis Koserow lädt zu einem Strandspaziergang ein. Der Weg führt zwischen Ostsee und Achterwasser zu den drei Schwestern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Heringsdorf, das älteste Seebad auf Usedom, ist über eine Strandpromenade mit Bansin und Ahlbeck verbunden. 

  • Tag 5

    Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können relaxen, durch die Seebäder bummeln und die im wilhelminischen Stil erbauten Häuser bewundern oder einen Radausflug nach Polen in die Hafenstadt Swinemünde unternehmen (ca. 26 km). Empfehlenswert ist auch eine Rundtour auf den Lionell Feininger Radweg zum Achterwasser.

  • Tag 6

    In den Seebädern können Sie noch einmal das lebhafte Treiben genießen, bevor es in das stille Hinterland geht. Über die Stadt Usedom erreichen Sie am Nachmittag Anklam. Von Anklam fahren Sie mit der Bahn bis Greifswald. 

  • Tag 7

    Sie verlassen Greifswald auf beschaulichen Wegen durch das vorpommersche Küstenland Richtung Stralsund. Idyllische Dörfer mit Bauerngärten umgeben von weiten Feldern prägen das Bild. Unterwegs wartet manch uriger Dorfkrug mit pommerschen Spezialitäten auf. Von Fern grüßen die Stralsunder Kirchtürme von St. Marien, Nikolai und Jacobi den Radler. 

  • Tag 8

    Nach dem Frühstück erfolgen die Abgabe der Leihräder und die Heimreise in eigener Regie.

Zusatzinformationen