Spitzbergen – Europas hocharktische Wildnis

ab 3,145.00 €

Teilnehmer
9 - 14
Reisetage
11

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Wir erleben Spitzbergen intensiv und vielfältig durch unsere beiden Standorte in einer norwegischen (Longyearbyen) und einer russischen (Pyramiden) Siedlung. Direkt hinter den Häusern der kleinen Siedlungen beginnt die weglose arktische Wildnis: Berge, Gletscher, Tundra und Vogelkolonien. Zwischen den Orten: 2 mehrstündige Fahrten auf dem verzweigten Eisfjord einschließlich Annäherung an eine mächtige Gletscherfront und einen Vogelfelsen. Auf Tagesexkursionen geht es hinaus in die wilde arktische Natur, und natürlich erfahren wir viel über die Besonderheiten des Lebens in der hohen Arktis und die bewegte Geschichte von Spitzbergen.

  • Flug mit Lufthansa und Scandinavian Airlines in der Economyclass nach Longyearbyen und zurück
  • Transfers und Bootsfahrten in Fjordfähren mit geschlossenem Passagierraum gemäß Reiseverlauf
  • 7 Zeltübernachtungen (2er-Belegung) auf dem Zeltplatz in Longyearbyen in Tipizelten (einfache Isomatte wird gestellt), 3 Hotelübernachtungen in Pyramiden in Doppelzimmern (2er-Belegung) mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x selbst zubereitetes Frühstück und 1 x Abschiedsabendessen in Longyearbyen, 3 x Frühstück und 3 x Abendessen in Pyramiden
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung, zusätzlich örtliche Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 1. Tag: Anreise
    Abflug gen Norden.

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Wanderprogramm: Die angeführten Wanderungen sind Beispiele, da die tatsächliche Tagestour erst am jeweiligen Morgen je nach Wetter- und Geländebedingungen (Wasserstand der Bäche, Schneelage, Wolkendecken-Höhe) festgelegt wird. Die anspruchsvollen Wanderungen finden in weglosem Gelände statt, Trittsicherheit und eine gute Grundkondition sind Voraussetzung. Zelten in Longyearbyen: Der Zeltauf- und abbau erfolgt gemeinschaftlich. Vor Ort wird für jeden Gast eine 10 mm starke Schaumstoffmatte (60x180 cm) gestellt. Verpflegung: Alle Teilnehmer beteiligen sich an der Zubereitung des Frühstücks in Longyearbyen, am Geschirrspülen etc. Bitte bringe dein eigenes Essgeschirr mit. In Longyearbyen ist am 10. Reisetag ein gemeinsames Abschiedsabendessen im Reisepreis inkludiert. An 5 weiteren Reisetagen macht die Reiseleitung Restaurantvorschläge für gemeinsame Abendessen, bitte plane hierfür ca. 25 - 35 € für ein Tellergericht ein. In Pyramiden nehmen wir die inkludierte Halbpension im Hotelrestaurant ein.
  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden. Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich. Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.
  • So wohnen wir
    Bei Longyearbyen wohnen wir 7 Nächte auf dem Campingplatz in Baumwoll-Tipizelten mit ca. 12 m² und Stehhöhe. Der gut ausgestattete Zeltplatz liegt direkt an der Vogellagune und vor einer mächtigen Bergkulisse, ca. 300 m vom Flughafen und ca. 4 km von Longyearbyen entfernt. Es gibt eine einfache Küche mit Essraum, außerdem ein Gruppenzelt. Im Waschhaus gibt es Toiletten und Duschen (kostenpflichtig). In Pyramiden sind seit Sommer 2009 wieder touristische Übernachtungen möglich. Hier verbringen wir 3 Nächte im einzigen Hotel, das über 24 Zimmer verfügt. Wir wohnen in Zimmern mit Dusche/WC.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit