Sri Lanka nachhaltig entdecken

ab 1450,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
15

Veranstalter: ASI Reisen

Diese Reise führt Sie nach Yala, wo Sie die Tierwelt der Insel entdecken und ins Hochland zu den landschaftlichen Highlights der Insel. In Kandy und Sigiriya warten kulturelle Sehenswürdigkeiten auf Sie, und zum Baden geht es an den Strand der Suedkueste Sri Lankas. Auf geht’s!!!

  • Unterkunft in den genannten Hotels (nach Verfuegbarkeit) mit Mahlzeitenplan nach Programm
  • 14x Frühstück, 1x Lunch Box, 10x Abendessen
  • Privater Transport in einem Hybridfahrzeug
  • 2 wiederverwendbare Stofftaschen fuer Einkaeufe
  • 2 wiederverwendbare Glasflaschen fuer Wasser
  • Empfang am Flughafen und Begleitung während des Aufenthalts
  • englischsprachiger Chauffeur
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 15
  • Tag 1

    Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie herzlich von Ihrem Fahrer in Empfang genommen und zu Ihrer ersten Unterkunft in der Naehe von Negombo gefahren.
    Die Unterkunft ist sehr auf Nachhaltigkeit bedacht und bietet daher z.B. kein Wasser in Plastikflaschen an. Die Zimmer verfuegen weder ueber eine Klimaanlage noch ueber einen Fernseher. Zum Zeitvertreib laed die Bibliothek des Bungalows ein sowie die Umgebung, in welcher es einiges zu entdecken gibt.
    Am Nachmittag erkunden Sie die Umgebung der Unterkunft und kommen dabei auch an Kokosnussplantagen vorbei. Der Anbau der Kokosnuss ist ein bedeutender Wirtschaftszweig fuer das Dorf, in welchem sich Ihre Unterkunft befindet.
     

  • Tag 2

    Nach dem Frühstück geht es off the beaten Trek!! Sie fahren zum Willpattu Nationalpark, welcher der älteste und größte Nationalpark Sri Lankas ist. Bei Ankunft checken Sie in Ihr Zelt an der Grenze zum Nationalpark ein und haben Zeit zum entspannen.
    Nachmittags unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Gewaesser, welches an Ihre Unterkunft grenzt. Mit etwas Glueck koennen Sie auch einen Blick auf Wasservoegel oder Reptilien erhaschen. Anschliessend Rueckkehr zur Unterkunft und Freizeit.
     

  • Tag 3

    Frueh am Morgen besuchen Sie den Wilpattu Nationalpark, der erst 2009 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde und deshalb noch wild und unberührt ist. Sie unternehmen eine aufregende Jeep Safari, bei der Sie mit etwas Glück Elefanten, Leoparden, Wildschweine, Rehe, Krokodile und exotische Vögel sehen. Danach Rückkehr zum Hotel und Freizeit.
    Am Nachmittag unternehmen Sie mit einem Naturfuehrer einen Spaziergang durch die Natur und koennen so mehr ueber die Flora und Fauna lernen, die ihren Lebensraum in der Umgebung Ihrer Unterkunft hat.
     

  • Tag 4

    Nach dem Fruehstueck werden Sie nach Anuradhapura gefahren.

    Hier angekommen, besuchen Sie Anuradhapura, eine ehemaligen Hauptstadt Sri Lankas. Die Überreste der glorreichen Vergangenheit des alten Königreichs sind immer noch sehr gut erhalten und Sie erkunden die Ruinen antiker Paläste, Tempel und anderer Gebäude. Besuchen Sie gegen Abend den Sri Maha Bodhi, den Ableger des Baumes, unter dem Buddha zur Erleuchtung gekommen ist. Abends versammeln sich hier die Gläubigen um zu beten. Danach Fahrt zum Hotel und Freizeit.
     

  • Tag 5

    Nach dem Fruehstueck in Wilpattu werden Sie nach Sigiriya ins Kulturdreieck Sri Lankas gefahren. Unterwegs besuchen Sie Mihintale. Sie müssen 1.800 Stufen erklimmn, um das Felsenkloster zu erreichen. In Mihintale wurde der Buddhismus vom Eroberer Asoka in Sri Lanka eingeführt. Genieβen Sie den atemberaubenden Ausblick. Anschliessend geht es weiter nach Sigiriya. Hier checken Sie in Ihr Hotel ein und haben Zeit zum Entspannen.

    Am Nachmittag koennen Sie optional eine Jeep Safari im Minneriya Nationalpark unternehmen. Dieser Nationalpark ist fuer seine grossen Elefantenherden bekannt.

  • Tag 6

    Nach einem frühen Frühstück besichtigen Sie die Felsenfestung Sigiriya. Der unvermittelt aus dem Dschungel aufragende Löwenfelsen Sigiriya ist die beliebteste historische Stätte Sri Lankas. Der Name des Felsens ist von seiner Form abgeleitet. Er soll einem liegenden Löwen ähneln. Besteigen Sie den Gipfel des massiven, ca. 200m hohen Monoliths und entdecken Sie die ehemalige Festung des Königs Kashyapa. Einige Nischen des Felsens ließ Kashyapa mit farbenfrohen Fresken dekorieren. Diese Felsenfresken der „Wolkenmädchen“ sind für ihre erstaunliche Schönheit weltbekannt. Auf halber Höhe befindet sich der Eingang der Zitadelle, der von zwei Löwen-pranken flankiert ist. Ganz oben angekommen werden Sie mit einem wunderbaren Weitblick über Sri Lankas grüne Landschaften belohnt. Danach Rückkehr zum Hotel und Freizeit.
    Nachmittags  kommen Sie in den Genuss einer Ayurveda-Massage. D

  • Tag 7

    Nach dem Frühstück fahren Sie heute nach Kandy. Unterwegs besuchen Sie die Dambulla-Höhlentempel. Die Höhlentempel von Dambulla umfassen fünf Höhlen unter einem weit überhängenden Felsen. In dem größten und prächtigsten Höhlentempel befinden sich annähernd 60 lebensgroße Buddha-Statuen. Die Grotten sind außerdem mit wunderschönen Decken- und Wandmalereien religiösen Inhalts geschmückt. 
    Kurz vor Kandy machen Sie einen weiteren Stopp um einen traditionellen Kräutergarten in Matale zu besuchen und mehr über die typischen Gewürze der Insel und ihre Verwendung in Sri Lankas Küchen zu lernen. Ankunft in Kandy und Zeit zum entspannen im Hotel.
    Nachmittags besichtigen Sie den weltberühmten heiligen Zahntempel in dem ein Eckzahn Lord Buddhas aufbewahrt wird. Diese wertvolle Reliquie zieht tagtäglich viele Pilger an. 
     

  • Tag 8

    Nach dem Fruehstueck lernen Sie bei einem Kochkurs in Ihrer Pension, wie man ein traditionelles Rice and Curry kocht. Entdecken Sie all die verschiedenen Gewuerze und unbekannte Zutaten! Vielleicht ist ja auch eine Gemuesesorte dabei, die sie noch nicht kennen?
    Anschliessend besuchen Sie  den Botanischen Garten von Peradeniya. Ein Spaziergang durch diesen Botanischen Garten in der Nähe von Kandy ist ein einmaliges botanisches und landschaftliches Erlebnis.
    Bereits 1371 wurde ein erster königlicher Lustgarten auf dieser Halbinsel angelegt, um 1900 erhielt er durch die Briten sein heutiges Aussehen. Über 4000 Blumen und Sträucher aus allen tropischen Teilen der Erde sind hier vertreten. Besonders empfehlenswert ist das Orchideenhaus. Ein Besuch lässt sicher die Herzen der Hobby-Fensterbank-Gärtner höher schlagen.
     

  • Tag 9

    Nach einem leckeren Frühstück ist es Zeit Abschied von Kandy zu nehmen und Sie werden zum Bahnhof gebracht. Von dort nehmen Sie den Zug nach Nanu Oya. 
    Durch die offenen Zugfenster genießen Sie fantastische Ausblicke auf das spektakuläre Bergland mit Teeplantagen, Schluchten und Wasserfällen. Bei Ankunft in Nanu Oya werden Sie bereits von Ihrem Guide erwartet und besichtigen eine Teefabrik, wo Sie den Herstellungsprozess des namhaften Ceylon Tees verfolgen können. Erfahren Sie alles über die Arbeit der Teepflücker und das harte Leben auf den Plantagen.  Genießen Sie anschließend eine Tasse des frisch aufgebrühten Tees. Danach Weiterfahrt nach Ella. In Ella angekommen können Sie bei einem abendlichen Spaziergang durch die Teeplantagen entspannen.
     

  • Tag 10

    Nach dem Frühstück machen Sie eine Wanderung von Ihrer Trekkinglodge aus bis zum Treffpunkt mit Ihrem Fahrer. Anschliessend machen Sie einen Ausflug zum Lipton Seat, einem der höchstgelegenen Aussichtsplattformen Sri Lankas. Um geben von Teeplantagen können Sie einen atemberaubenden Ausblick über die Landschaft des Hochlandes genießen. Anschließend können Sie sich bei einer frischen Tasse und einem Kokos Rotti entspannen.
    Am Nachmittag können Sie eine Wanderung auf den Little Adams Peak unternehmen und von dessen Gipfel den beginnenden Sonnenuntergang betrachten.
     

  • Tag 11

    Nach dem Frühstück brechen Sie zum Yala-Nationalpark auf.  Hier angekommen, checken Sie in Ihr Hotel ein und haben Zeit, um sich etwas zu entspannen.
    Nachmittags machen Sie im Yala-Nationalpark eine spannende Jeepsafari, auf der Sie Elefanten, Affen, und mit etwas Glueck auch Leoparden beobachten koennen. Danach Rueckkehr zum Hotel und Freizeit.
     

  • Tag 12

    Frueh am Morgen unternehmen Sie im Yala-Nationalpark eine spannende Jeepsafari, auf der Sie Elefanten, Affen, und mit etwas Glueck auch Leoparden beobachten koennen. 

    Anschliessend werden Sie zur Suedkueste an den Strand gefahren, wo Sie in Ihr Strandhotel einchecken und Zeit zum Entspannen haben.
     

  • Tag 13 - 14

    Die naechsten Tage relaxen Sie am Strand von Tangalle. Entspannen Sie am Pool, baden Sie im Indischen Ozean oder machen Sie einen anbendlichen Strandspaziergang zum Sonnenuntergang.

  • Tag 15

    Frühstücken Sie an Ihrem letzten Tag im schönen Sri Lanka in Ruhe in Ihrem Hotel und machen Sie einen letzten Spaziergang am Strand.  
    Mit vielen Eindrücken Machen Sie sich anschließend auf den Weg zum Bandaranaike Flughafen.
     

Zusatzinformationen