Sri Lanka: Perle des Indischen Ozeans

ab 2948,- €

Teilnehmer
7 - 16
Reisetage
21

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

"Wenn einer eine Reise unternimmt, dann kann er was erzählen ..." Rainer Schmidt hat auf unsagbar vielen Touren Sri Lanka detailliert kennen und lieben gelernt und wird uns mit großer Freude "sein Land" näher bringen. Ob wir zum Sonnenaufgang den Adams Peak erklimmen oder zur Erfrischung in den Indischen Ozeans eintauchen – wir werden nicht drumherum kommen, begeistert nach Hause zu zurückzukehren! Was wollen wir mehr?

  • Flug mit Emirates in der Economyclass nach Colombo und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Reisebus
  • 16 Übernachtungen in einfachen Hotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC und 2 Übernachtunge in einer einfachen Lodge in zur Seite offenen Doppelzimmern mit gemeinschaftlichen sanitären Einrichtungen
  • 18 x Frühstück, 19 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Rainer Schmidt

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 1. Tag: Auf nach Sri Lanka
  • 2. Tag: Lebhaftes Negombo
    Ankunft am Flughafen Colombo und Transfer ins Hotel. Wir unternehmen einen ersten Stadtrundgang. Hotelübernachtung in Negombo. 10 km. (A)
  • 3. Tag: Wandern und Buddhismus
    Auf dem Weg ins Landesinnere bekommen wir einen ersten Einblick in die Welt des Buddhismus. Später unternehmen wir eine Geheimtipp-Wanderung vorbei an Palmgärten, Reisfeldern und typischen Bauernhäusern. GZ ca. 1 Stunde u. 2 1/2 Stunden. 3 Hotelübernachtungen bei Inamaluwa. 155 km. (F, A)
  • 4. Tag: Die Felsenfestung Sigiriya ...
    ... ist einer der spektakulärsten kulturellen Höhepunkte. Wir steigen auf den majestätischen Monolithen (Weltkulturerbe) und lernen seine Geschichten und Legenden kennen. GZ ca. 2 1/2 Stunden. Anschließend bestaunen wir Baumgiganten eines unberührten Urwaldgebiets. 20 km. (F, A)
  • 5. Tag: Singhalesische Hochkultur
    In der ehemaligen Königsstadt Polonnaruwa erleben wir die Glanzlichter des antiken Ceylon. Nachmittags begeben wir uns auf die Spuren der Elefanten, die sich bei Minneriya zu großen Herden zusammenfinden. 140 km. (F, A)
  • 6. Tag: Wer kennt Alu Vihare?
    Wir beginnen den Tag mit einem Morgenspaziergang. Auf der Fahrt nach Kandy besuchen wir Alu Vihare, einen bedeutenden Ort für die Entstehung des Buddhismus. In Kandy befindet sich der Zahntempel, den wir am Abend besuchen. 2 Hotelübernachtungen in Kandy. 60 km. (2 x F, 2 x A)
  • 7. Tag: Heimliche Hauptstadt
    Wir erkunden Kandy, die heimlichen Hauptstadt und besuchen den prächtigen botanischen Garten, wohnen traditionellen Kandy-Tänzen bei und haben Zeit für individuelle Erkundungen in der turbulenten Stadt.
  • 8 Tag: Heiliger Berg: Adams Peak
    Eine spektakuläre Fahrt bringt uns ins zentrale Hochland zum Fuße des Adams Peak. Kurz nach Mitternacht beginnt der lange Aufstieg über steile Rampen und Treppen. *GZ ca. 6 Stunden. Am Gipfel belohnt uns ein mystischer Sonnenaufgang über der Bergwildnis. Leichtere Alternative möglich. Hotelübernachtung in Delhousie. 90 km. (F, A)
  • 9. Tag: Britische Bilderbuchstadt
    Landschaftlich schöne Fahrt nach Nuwara Eliya zu unserem kolonial anmutenden Hotel. Hotelübernachtung. 90 km. (F, A)
  • 10. - 12. Tag: Wandern im Hochland
    Vorbei an Eukalyptushängen erreichen wir den Ausgangspunkt unserer Wanderung, die uns über alte Wirtschafts- und Waldwege führt. Ein öffentlicher Bus bringt uns zu unserem Hotel in Haputale. Am 12. Tag wandern wir durch Tee- und Buschlandschaften und am 13. Tag fahren wir nach einem Besuch des quirligen Handels zentrums Bandarawela per Eisenbahn zum nächsten Wandereinstieg. Wir laufen durch Dschungel- und Savannenlandschaften zurück zum Hotel. GZ 2 x 2-3 & 1 x ca. 4 Stunden. 3 Hotelübernachtungen in Haputale. 60 km. (3 x F, 3 x A)
  • 13. - 14. Tag: Berge, Wasserfälle, Buddhas
    Die Haltung von Wasserbüffeln, Feldarbeit und Nutzung der vorkommenden Heilpflanzen stehen im Mittelpunkt des Arbeitsalltags der Bewohner um den Kiribatwewa-See. Auf kurzen Wanderungen (GZ ca. 2 Std.) lernen wir den Alltag der Menschen in dieser Umgebung kennen. Fakultativ ist eine Ausfahrt in den nahen Uda Walawe-Park möglich, der für seine Elefantenherden bekannt ist. 2 Übernachtungen bei Udawalawe. 20 km. (2 x F, 2 x A)
  • 15. - 16. Tag: Pilgerort, Dschungel und Meer
    Auf dem Weg nach Tissamaharama steigen wir auf einen kleinen Aussichtsberg (GZ ca. 1 Std.. +100 m) und sehen die weite, grüne Ebene in Richtung Kataragama. Diesen faszinierenden Wallfahrtsort besuchen wir am Nachmittag. Abends unternehmen wir einen schönen ca. 1-stündigen Küstenspaziergang an der nahen Südküste. 2 Hotelübernachtungen in Thissamaharama. 50 km. (2 x F, 2 x A)
  • 17. - 20. Tag: Baden, Entspannen, Erkunden
    Auf einer Lagunenhalbinsel direkt am langen Strand liegt unsere Unterkunft. Wir haben Zeit für einen Besuch des Höhlentempelkomplexes von Mulgirigala und für ausreichend Entspannung am Palmenstrand. Am letzten Tag fahren wir für einen Stadtrundgang und für letzte individuelle Einkäufe in die holländische Kolonialstadt Galle (Weltkulturerbe), bevor es nach einem gemeinsamen Abschiedsessen zurück zum Flughafen geht. 3 Hotelübernachtungen bei Tangalle. 100 km an Tag 17 und 190 km an Tag 20. (4 x F, 4 x A)
  • 21. Tag: Heimreise
    Abflug nach Mitternacht und Ankunft am selben Tag.

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    *Für die Besteigung des Adams Peak sind keine Hilfsmittel, jedoch gute Kondition erforderlich. GZ ca. 3,5 Stunden Aufstieg und ca. 2,5 Stunden Abstieg, ±1.050 m. Visagebühren sind nicht im Reisepreis enthalten.
  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • Kulturanteil
    Besuche historischer Orte und kultureller Attraktionen wechseln sich ab mit Erlebnissen in der Natur.
  • Flüge
    • Frankfurt
    • DUBAI
    • Zürich
    • Wien
    • München
    • Hamburg
    • Düsseldorf
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit