Steiermark - das Ennstal zwischen Schladming und Dachstein

ab 910,- €

Teilnehmer
4 - 15
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Eingebettet zwischen den Südwänden des Dachsteins und den Schladminger Tauern liegt die Urlaubsregion Schladming-Dachstein. Bekannt ist die Region durch die Austragung der FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften von 1982 und 2013 bzw. durch zahlreiche weitere Wintersportveranstaltungen. Doch gerade dann, wenn der letzte Schnee auf den umliegenden Bergen geschmolzen ist, erwacht das malerische Ennstal in all seiner Pracht. Unzählige Wanderwege entlang von Bächen und einzigartigen Bergseen eröffnen sich dem Wanderer. Traumhafte Gipfel und urige Almhütten warten auf unseren Besuch. Lassen dich von dieser atemberaubenden Kulisse in den Bann ziehen!

  • 6 Nächte im arx Hotel****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers mit öffentlichen Verkehrsmitteln lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Nach einer gemütlichen Anreise ins Ennstal werden wir um 19:00 Uhr von unserem Wanderführer begrüßt. Nach einer kurzen Information über den Ablauf der Wanderwoche genießen wir das gemeinsame Abendessen.
  • Tag 2
    Der heutige Wandertag startet mit einem Bustransfer nach Riesach. Von dort wandern wir den Weg entlang der Riesachwasserfälle und Höll zum malerisch gelegenen Riesachsee. Nach kurzer Rast gehen wir entlang des Untertalbachs nach Untertal. Dort erleben wir das Wasser in all seinen Facetten, von tosend bis bis hin zu ruhig und kristallklar.
  • Tag 3
    Nach einer kurzen Busfahrt bis zur Talstation Hochwurzenbahn starten wir die heutige Wanderung über den Latterfußsattel  (1.791 m) und das Roßfeld (1.919. m) zur Hochwurzen (1.850 m). Vom Hochplateau aus haben wir eine wunderschöne Aussicht auf das Dachsteinmassiv. Nach einer gemütlichen Einkehr fahren wir mit der Seilbahn ab und gehen zu Fuß zurück ins Hotel.
  • Tag 4

    Mit dem Transfer fahren wir nach Haus im Ennstal. Nach der Auffahrt mit der Tauernseilbahn hinauf zur Krumholzhütte (1.840 m). Von hier aus beginnt die Rundwanderung zum Hauser Kaibling (2.015 m) und zur Bärfallspitze (2.150 m). Nach einer herrlichen Rundtour schweben wir wieder dem Tal entgegen, Rückfahrt zum Hotel.

  • Tag 5
    Nach dem Frühstück bringt uns der Wanderbus zur Ursprungalm (1.604 m). Gemütlich führt die heutige Wanderung hinauf zu den Giglachseen. Unmittelbar am See, herrlich gelegen, befindet sich die Ignaz-Mattis-Hütte (1.986 m), wo wir heute eine Einkehr machen werden. Gut gestärkt Fortsetzung der Wanderung über den Duisitzkarsee hinunter zur Eschachalm. Rückfahrt zum Hotel.
  • Tag 6
    Als Highlight der Woche machen wir eine Rundwanderung am Dachsteinmassiv. Fahrt mit dem Bus zur Seilbahnstation Dachstein-Südwand. Mit der Seilbahn schweben wir gemütlich über die Südwand auf 2.685 m. Bei guter Sicht erblicken wir ein herrliches Panorama über das Ennstal bis hin zum höchsten Berg Sloweniens, dem Triglav. Wir gehen über den Gletscher zur Dachsteinwarte und nach kurzer Rast wieder zurück zur Seilbahnstation. Abfahrt ins Tal und anschließend Almwanderung nach Ramsau.
  • Tag 7
    Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Ennstal.

Zusatzinformationen