Sternfahrt: Berge & Seen - Radfahren im Salzkammergut

ab 835,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Strobl am Wolfgangsee: Der Wolfgangsee ist wohl der berühmteste See im Salzkammergut umgeben von Bergen, Wiesen und Wäldern. Ruhe und Erholung, wenn Sie das wünschen - aber auch das bunte Leben eines voll erschlossenen Gästeparadieses: der glasklare See, die Vielzahl von Wander- und Spazierwegen, das weite Angebot an Sport- und Freizeit, auch an solchen Tagen, wo mal der berühmte Schnürlregen wieder seine beste Seite zeigt, die gemütlichen Gasthäuser und Cafés, die traditionellen Veranstaltungen und die Herzlichkeit der Einwohner lassen Ihren Urlaub zu einem besonderen Erlebnis werden. Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das gesamte Salzkammergut und in die Mozartstadt Salzburg.

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • 5-Gang Abendessen - Hauptgericht zur Auswahl, abwechselnd Salat-, Vorspeisen oder Dessertbuffet
  • 1x Willkommensvideo mit Erklärungen und Infos, die Sie für diese Tour benötigen
  • 1 x Schifffahrt auf dem Wolfgangsee (inkl. Rad)
  • 1 x Rad- und Wanderkarte Salzkammergut / Salzburger Land (1x pro Zimmer)
  • Service Hotline täglich von 09:00 – 19:00 (auch am Wochenende)
  • A Tree for your booking – wir pflanzen einen Baum für Ihre Buchung
  • Parkplatz
  • 5x Frühstück, 5x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Tag 1
    Fahrt über Abersee nach St. Gilgen. St. Gilgen ist der Geburtsort der Mutter und Schwester von Wolfgang Amadeus Mozart. Von dort mit dem Schiff bis Ried-Falkenstein (inkl. Rad). Weiter geht es nach St. Wolfgang. Dort angekommen empfehlen wir einen Rundgang durch den Ort und eine Besichtigung der Wallfahrtskirche mit dem bekannten Michael Pacher Altar. Danach fahren Sie weiter am See entlang bis Strobl.
  • Tag 2
    Von Weißenbach bei Strobl und Lindau bis in die Kaiserstadt Bad Ischl. Machen Sie in Bad Ischl einen Stadtrundgang oder nutzen Sie die Möglichkeit mit dem Sightseeing Bummelzug oder einer Pferdekutsche die wichtigsten Sehenswürdigkeiten (Kaiservilla, Kurpark, Trinkhalle, Pfarrgasse, Café Zauner usw.) zu sehen. Danach Retourfahrt über Pfandl, Windhag bis Strobl.
  • Tag 3
    Fahrt von Weißenbach bei Strobl und Lindau bis Bad Ischl. Weiter geht die Fahrt entlang der Traun über Lauffen bis Bad Goisern. Von Bad Goisern bis Steeg und dann erreichen Sie schon den tiefblauen Hallstättersee. Ab Steeg fahren Sie entlang dem Ostuferradweg ohne Verkehr bis zur Zughaltestelle Hallstatt. Sie lassen die Räder stehen und fahren mit der Fähre in den UNESCO Weltkulturerbeort Hallstatt. Nach einem Rundgang geht es mit der Fähre retour und dann mit dem Zug bis Bad Ischl.
  • Tag 4
    Start in Strobl und Fahrt nach St. Gilgen. Über den Scharfling (kurzer aber steiler Anstieg) vorbei am Krottensee bis an den Mondsee. Umrundung des Mondsees – besichtigen Sie unbedingt den Ort Mondsee mit der berühmten Basilika und dem schönen Ortskern. Zusatzvorschlag Attersee (+ 7 km) Am östlichen Ende des Mondsees sind sie in der Ortschaft Au und von dort sind es nur mehr ca. 3,5 km an den Attersee. Sie können in das Zentrum von Unterach am Attersee fahren und wieder 3,5 km zurück an den Mondsee und die Umrundung fortsetzten und wieder über den Scharfling zurück an den Wolfgangsee in Ihre Unterkunft. Beide Seen laden zu einem herrlich, erfrischenden Bad und Bootstouren ein.
  • Tag 5
    Von Strobl Fahrt nach Bad Ischl. Von dort entlang der Traun nach Ebensee, wo Sie den Traunsee erreichen. Schifffahrt von Ebensee bis zum Gasthof Hoisn. Von dort führt Sie der Weg über Gmunden – gönnen Sie sich eine Pause in einem der schönen Kaffeehäuser an der Promenade, Altmünster, Traunkirchen und Ebensee. Von Ebensee mit dem Zug nach Bad Ischl und Fahrt mit dem Rad zurück nach Strobl
  • Tag 6
    Fahrt mit dem öffentlichen Bus (oder privaten PKW) von Strobl bis Salzburg. Dauer mit dem Bus ca. 1 Stunde. Die wichtigsten Highlights von Salzburg wie die Getreidegasse, der Salzburger Dom und der Residenzplatz, Museum der Moderne am Mönchsberg, Mirabellgarten und Schloss Mirabell, Haus der Natur, Mozarts Wohn- und Geburtshaus, Festung Hohensalzburg uvm. sind bequem zu Fuß zu erreichen. Tipp: mit der Salzburg Card 24 h haben Sie einen einmaligen freien Eintritt in alle Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie freie Fahrt mit den öffentlichen Stadtbussen. Sie können die Salzburg Card direkt über Salzkammergut Touristik buchen

Zusatzinformationen