Sternfahrt Luzern - Schweizer Seen und Berge

ab 776,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Luzern lockt mit dem Löwendenkmal, der Rigi und der Kappelbrücke. Doch die Stadt bietet viel, viel mehr. Malerisch gelegen am Vierwaldstättersee bildet Luzern das Tor zur Innerschweiz, dem Heimatort von Wilhelm Tell und dem Geburtsort der Eidgenossenschaft. Das Hotel Seeburg liegt etwas ausserhalb der Stadt Luzern direkt am Ufer des Vierwaldstättersees. Ein idealer Ausgangspunkt, um die Region zu erkunden. Wir zeigen Ihnen mittelalterliche Altstädte, eindrückliche Bergpanoramen und idyllische Seenlandschaften. Lernen Sie die ursprüngliche Schweiz kennen – Sie werden begeistert sein.

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Persönliche Begrüßung und Willkommensgespräch
  • Gutschein für ein Willkommensgetränk in der Sunset Bar
  • Schifffahrt Weggis – Beckenried
  • Schifffahrt Immensee – Zug
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline
  • 6x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
  • Tag 2
    Am Morgen des ersten Radtages findet die peresönliche Tourenbesprechung und die Radübergabe statt. Der Weg dieser Tour führt zuerst über eine sanfte Hügelkette mit wunderbaren Ausblicken auf den Vierwaldstättersee und die nahe Rigi. Die verträumten Wiesen und Nebenstrassen lassen einen beinahe vergessen wie nahe die Stadt Luzern noch ist. Anschliessend gehen Sie an der Strandpromenade von Küssnacht vorbei nach Weggis, von wo Sie das Schiff nach Beckenried bringt. Am See entlang führt der Weg zur Halbinsel Horw, die mit Blick auf den Luzerner Hausberg – den Pilatus – einen tollen Abschluss für diese Tour bildet.
  • Tag 3
    Durch den benachbarten Ort Emmenbrücke gelangt man auf den Rücken des Brunauer Berges, auf dem zahlreiche Bauernhöfe und Äcker liegen. Diese Etappe hat einige kleinere Steigungen zu bieten, doch die Ausblicke ins nahe gelegene Emmental und die wunderschönen Bauernhäuser entschädigen für die Mühen. Zum Abschluss rollen Sie am Kloster Werthenstein vorbei der kleinen Emme entlang zurück nach Luzern.
  • Tag 4
    Ziel des heutigen Tages ist das malerische Städtchen Sursee am Sempacher See. Der Weg dorthin führt grossteils auf Nebenstrassen durch ruhige Wälder und vorbei an Äckern und Bauernhöfen. Von hier aus bietet sich auch ein fantastischer Ausblick auf die nahen Alpengipfel und auf den Pilatus. Sursee ist der perfekte Ort für eine Mittagspause, bevor Sie sich auf schmalen Wegen direkt am Sempacher See auf den Heimweg machen.
  • Tag 5
    Der erste Teil der Strecke bringt Sie wieder nach Küssnacht am Vierwaldstättersee. Von hier sind es nur wenige Kilometer bis zum Zugersee, der die Rückseite der Rigi begrenzt. In Immensee wartet schon das Schiff auf Sie, dass Sie in die Stadt Zug bringt. Von hier entlang des Seeufers nach Rotkreuz, von wo Sie einem Walderlebnispfad zurück nach Luzern folgen
  • Tag 6
    An Emmenbrücke vorbei führt die heutige Etappe Sie zum Baldeggersee, der über 300 Pflanzenarten eine Heimat bietet. Malerisch am Ufer dieses Sees gelegen, befindet sich das Schloss Heidegg, das über eine wunderschön erhaltene Park- und Kulturlandschaft verfügt. Wer möchte, kann noch eine kurze Tour durch den Rosengarten unternehmen, bevor einen das Velo ein letztes Mal zurück nach Luzern trägt.
  • Tag 7

Zusatzinformationen