Südtirol - Sarntal

ab 775,- €

Teilnehmer
4 - 15
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Nördlich von Bozen befindet sich das Sarntal, ein ursprüngliches, wenig bekanntes Seitental in Südtirol. Wanderer finden hier ein echtes, authentisches Stück Südtirol. Die Sarner sind weithin als sehr stolz bekannt, aber auch als humorvoll und gastfreundlich. Ausgehend vom Hotel in Reinswald erleben wir die faszinierende Bergwelt der Dolomiten, wunderbare Aussichtsgipfel, Bergwiesen und einen idyllischen Bergsee - den Durnholzer See.

  • 6 Nächte im Hotel Olympia***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Am Abend Begrüßung im Hotel durch den Wanderführer, Information über den Ablauf der Woche und gemeinsames Abendessen.
  • Tag 2
    Direkt beim Hotel beginnt die Wanderung über den Panoramaweg zum malerischen Durnholzer See, der größte See des Sarntals. Umrundung auf beschaulichen Wald- und Wiesenwegen und Rückfahrt zum Hotel
  • Tag 3
    Aufstieg von der Sarner Skihütte (1.618 m) vorbei an der Auener Alm zum Auener Jöchl und weiter zum Gipfel der Stoanernen Mandln (2.001 m).
  • Tag 4
    Wir fahren am Morgen nach Girlan (Dauer: ca. 40 Min.), wo wir unsere Wanderung beginnen. Durch die umliegenden Weinberge wandern wir zum Schloß Sigmundskron bei Bozen. Dort angekommen besuchen wir das Messner Mountain Museum. Die Dauerausstellung thematisiert die Bedeutung der Berge für den Menschen.
  • Tag 5
    Auffahrt von Reinswald mit der Gondelbahn zur Pichelberg-Alm. Hier beginnt die Wanderung zum Schutzhaus Latzfonser-Kreuz (2.311 m) mit der berühmten Höhen-Wallfahrtskirche. Weiter auf dem Panorama-Höhenweg mit grandiosem Dolomitenblick zur Stöffl-Hütte (2.075 m). Anschließend Rückwanderung zur Pichelberg-Alm und Fahrt mit der Gondel zurück ins Tal. 
  • Tag 6
    Die Wanderung verläuft von Sarnthein ins ursprüngliche und lebendige Dörfchen Reinswald. Hier besichtigen wir den Ortskern mit der alten Pfarrkirche, den historischen Häusern und typischen Geschäften. Busfahrt zurück nach Sarnthein.
  • Tag 7
    Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn eines Verlängerungsaufenthaltes.

Zusatzinformationen