Tallinn und die Ostseeinsel Saaremaa – Silvester auf Estnisch

ab 1348,- €

Teilnehmer
10 - 24
Reisetage
6

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Die Esten lieben ihre mehr als 1.500 vorgelagerten Inseln. Saaremaa ist mit über 2.600 km² die viertgrößte Ostseeinsel. Kuressaare, Arensburg, im Süden der Insel mit seiner malerischen Ordensburg, dem Kurhaus, Leuchttürmen und dem Yachthafen bezaubert mit seiner beschaulichen Atmosphäre. Kombiniert mit der mittelalterlichen Hansestadt Tallinn ergibt dies einen unvergesslichen Jahreswechsel!

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Tallinn und zurück
  • Transfers in Estland
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, Kaffeepause und Silvestermenü am 31.12.
  • Stadtführungen in Tallinn und in Kuressaare
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Unser Drei-Sterne-Hotel St. Barbara für die ersten beiden und die letzte Nacht befindet sich im Herzen von Tallinn. Es verfügt über 53 Zimmer. Für die zwei Nächte auf der Insel Saaremaa sind wir im Vier-Sterne-Hotel Arensburg Boutique Hotel & Spa in Kuressaare mit 46 Zimmern untergebracht. Die Zimmer in beiden Hotels sind mit TV, WLAN und Föhn ausgestattet.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1. Tag: Willkommen in Tallinn!
    Flug nach Tallinn und kurzer Transfer zum Hotel (2 Ü). Den Abend verbringen wir in einem Restaurant in der Altstadt.
  • 2. Tag: Tallinn
    Auf einem Stadtrundgang schauen wir uns die schönsten Winkel Tallinns an. Nachmittags Wanderung mit Blick auf die Metropole an der Ostsee (GZ: 1 1/2 Std.).
  • 3. Tag: Auf zur Insel Saaremaa
    Nach dem Frühstück verlassen wir Tallinn und setzen mit der Fähre auf die Insel Saaremaa (2 Ü) über. Eine Stadtführung bringt uns die wechselvolle Geschichte Kuressaares mit seiner Ordensburg und der Bischofsburg näher. Am Abend sind wir zu Gast bei Familie Toop, wo wir typisch estnisch essen.
  • 4. Tag: Zwischen Krater und Windmühlen
    Eine kleine Brise Wind erwartet uns bei einer Wanderung (GZ: 3 Std.) zum verwunschen wirkenden Leuchtturm Kiipsaare. Auf dem Rückweg schauen wir uns den Meteoritenkrater Kaali an, mit seinen 110 Metern Durchmesser einer der größten Europas. Am Abend feiern wir Silvester im Hotel.
  • 5. Tag: Zurück nach Tallinn
    Wir verlassen Saaremaa und erreichen Tallinn (1 Ü) am frühen Nachmittag (220 km). Anschließend schauen wir uns während einer Wanderung (GZ: 1 1/2 Std.) den Präsidentenpalast an (Außenbesichtigung).
  • 6. Tag: Bis bald in Estland!
    Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Bei den Wanderungen sind nur geringe Höhenunterschiede (maximal +/- 30 m) zu bewältigen.
  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • Kulturanteil
    Der Schwerpunkt dieser Reisen liegt auf den Naturerlebnissen, kombiniert mit den kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes.
  • So wohnen wir
    Unser Drei-Sterne-Hotel St. Barbara für die ersten beiden und die letzte Nacht befindet sich im Herzen von Tallinn. Es verfügt über 53 Zimmer. Für die zwei Nächte auf der Insel Saaremaa sind wir im Vier-Sterne-Hotel Arensburg Boutique Hotel & Spa in Kuressaare mit 46 Zimmern untergebracht. Die Zimmer in beiden Hotels sind mit TV, WLAN und Föhn ausgestattet.
  • Flüge
    • Frankfurt
    • Zürich
    • Wien
    • Stuttgart
    • München
    • Leipzig
    • Hamburg
    • Hannover
    • Düsseldorf
    • Dresden
    • Berlin Tegel
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit