Tansania - Safari kompakt (Reiseverlängerung)

ab 1095,- €

Teilnehmer
2 - 7
Reisetage
4
Aufenthaltstage Hotel
3

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

3 Tage Safari im Lake Manyara- und Tarangire-Nationalpark sowie im Ngorongoro Krater

Auf Safari in drei der schönsten Nationalparks Tansanias die "Big 5" erspähen
Im Ngorongoro Krater den berühmten Raubkatzen auf der Spur sein
Flamingos beim Baden im Lake Manyara beobachten
Safari-Feeling pur am Lagerfeuer und beim Sundowner erleben
Mit Spannung auf der Lauer liegende Löwen beobachten
Gemächlich umherziehende Elefanten in der Weite der Savanne betrachten

Wo grunzende Hippos im Wasserloch baden, unzählige Gnus und Zebras durch die Savanne galoppieren, riesige Elefantenherden umherziehen und stolze Löwen in der Steppe auf der Lauer liegen, befindet sich das Herzstück eines weltweit einmaligen Naturreservats - der Ngorongoro Krater. Bei dieser 3-tägigen Safari besuchen Sie außerdem die berühmten Nationalparks Lake Manyara und Tarangire. In kurzer Zeit erhalten Sie einen prägnanten Einblick in die Tierwelt Ostafrikas. Dieser Baustein eignet sich perfekt als Anschlussprogramm an die Kilimanjaro-Besteigung. Nach den anstrengenden Tagen am Berg rundet diese Safari mit ausgewählten Unterkünften den Traum von Tansania perfekt ab.


Wir bieten Ihnen perfekt organisierte, frei wähl- und kombinierbare Bausteinprogramme zu Ihrem Wunschtermin. Entweder exklusiv alleine oder zu zweit, in privater Gruppe oder wir veröffentlichen Ihren Wunschtermin, damit Sie das Gipfelglück und das Safariabenteuer mit Gleichgesinnten erleben können. Ihr Vorteil: Bei steigender Teilnehmerzahl sinkt der jeweilige Reisepreis. Gerne machen wir Ihnen ein passendes Flugangebot. Vier unterschiedliche Routen auf den Kilimanjaro mit Deutsch sprechendem Bergführer – Sie haben die Wahl!


Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Tag 1 Moshi - Lake Manyara Nationalpark
    Nach dem Frühstück verlassen wir Moshi gegen 8 Uhr und fahren mit unserem offenen Landcruiser in ca. 4 Stunden zum Lake Manyara Nationalpark. Der 1960 gegründete Nationalpark ist mit 35 km Länge und bis zu 4 km Breite relativ klein und bietet daher ganz besondere Tiersichtungen. Nach Ankunft im Park machen wir uns sofort zu unserer ersten Pirschfahrt auf. Zuerst fahren wir durch üppig-grünen Grundwasserwald, der vielen Affenarten wie der Diademmeerkatze oder Pavianen ein zu Hause bietet. Bestimmt sehen wir schon hier die ersten Elefantenherden. Danach gelangen wir in eine grasbewachsene Ebene, in der auch Baobabs und Akazien stehen. Mit etwas Glück können wir hier ein einzigartiges Phänomen beobachten: Löwen, die sich nicht wie üblich im hohen Gras der Savanne aufhalten, sondern die in diesem Nationalpark auf den Ästen besagter Akazien dösen! Zum Mittagessen suchen wir uns einen schattigen Rastplatz für unser Picknick. Der namensgebende, Soda-See, an welchem sich der Park entlang zieht, ist von Dezember bis Juli die Heimat von tausenden Flamingos - ein ganz besonderes Naturschauspiel. Auch andere große Wasservögel wie Pelikane, Kormorane und Störche sind am See anzutreffen. Am Abend fahren wir zu unserer Lodge und genießen dort unser Abendessen.
  • Tag 2 Ngorongoro Krater - Tarangire Nationalpark
    Wir stehen früh auf und fahren nach dem Frühstück hinunter in den Kraterkessel. Mit 16 km x 20 km Fläche die größte, nicht mit Wasser gefüllte Caldera der Welt und zugleich der Ort in Afrika mit der größten Raubkatzendichte. Der Krater ist aber nicht nur für die Raubkatzen bekannt, sondern auch prädestiniert die "Big Five" aus nächster Nähe zu sehen: Löwe, Nashorn, Leopard, Elefant und Büffel, dazu gesellen sich tausende Gnus, Zebras und Gazellen. Unser Mittags-Picknick genießen wir heute an den Ngoitoktok Springs. Hier wird der kleine See durch eine unterirdische Quelle gespeist und zieht viele Wasservögel wie Nilgänse, rosa Pelikane und Ibisse an. Am Nachmittag fahren wir zum Tarangire Nationalpark.
  • Tag 3 Tarangire Nationalpark - Moshi
    Nach unserem Frühstück fahren wir in den Tarangire Nationalpark, der für seine großen Elefantenherden und ikonischen Baobab-Bäume bekannt ist. Der Tarangire Fluss schlängelt sich durch den ganzen Park und ist von den zahlreichen Wildtieren immer gut besucht. Mittags suchen wir uns ein schattiges Plätzchen und machen ein Picknick. Danach verabschieden wir uns von den wilden Tieren und fahren in ca. 5 Stunden zurück nach Moshi, wo wir die Nacht verbringen. Der Abend steht zur freien Verfügung.
  • Tag 4 Rückreise
    Nach dem Frühstück checken wir aus unserem Hotel in Moshi aus und fahren je nach Abflugzeit direkt zum Flughafen für unsere Heim- oder Weiterreise. Bei späterem Abflug haben wir die Möglichkeit unser Gepäck an der Rezeption zu deponieren und weiterhin die Annehmlichkeiten des Hotels in Anspruch zu nehmen, bevor wir zum Flughafen gebracht werden.

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Profil:
    Die 3-tägige Safari bietet Einblicke in die vielfältige Tierwelt Ostafrikas. Sie lernen auf Pirschfahrten die Nationalparks Lake Manyara und Tarangire sowie den Ngorongoro Krater kennen.

    Anforderung:
    Die Safari erfordert etwas Ausdauer und Durchhaltevermögen, denn die Straßen, Pisten und Wege sind oft holprig und staubig; nach Regenfällen verwandeln sie sich in schlammige und rutschige Pfade. Sie sind in geländegängigen Fahrzeugen unterwegs, meistens in Toyota Safari-Landcruisern mit 7 Sitzplätzen. In den Nationalparks wird das Klappdach geöffnet, so dass jeder Teilnehmer eine uneingeschränkte Rundumsicht genießen kann. Bitte messen Sie die Fahrzeuge nicht mit einem europäischen Maßstab; im Falle einer Reifenpanne oder falls Sie stecken bleiben, ist tatkräftige Hilfe beim Reifenwechsel oder beim Anschieben unbedingt erforderlich. Für Personen mit schmerzhaften Rückenleiden ist die Safari aufgrund der unbefestigten Straßen nicht geeignet.
    Bitte beachten Sie auch: Es kann aus verschiedenen Gründen zu Umstellungen der Route und des Tagesablaufes kommen! Bei Änderungen im Programmablauf bitten wir Sie um Verständnis und Flexibilität.

    Unterbringung:
    Sie sind 1x in einem komfortablen festinstallierten Camp untergebracht (mit eigenem Bad) und 1x in einer Lodge. In Moshi sind Sie in einem Mittelklassehotel untergebracht.

    Verpflegung:
    Mittags gibt es während der Pirschfahrten Lunchpakete die an ausgewählten Orten im Picknick-Stil verzehrt werden. Morgens und Abends werden Sie in den Unterkünften verpflegt.
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Tansania

    Covid-19: Allgemeine Hinweise

    Die Erkenntnisse im Umgang mit dem Virus Covid-19 wird einen Einfluss auf die zukünftigen konsularischen Einreiseformalitäten nehmen. Jede Region, jeder Staat, jeder Wirtschaftraum (EU) wird die Entwicklung der globalen Pandemie beobachten und flexibel mit Maßnahmen im Umgang mit Geschäftsreisende und Touristen reagieren. Die Flexibilität wird zu einer hohen Dynamik der Veränderung von Regularien und Einreiseformalitäten führen. Bitte erkundigen Sie sich vorab:

    Reisen in andere Destinationen:

    Neben den konsularischen Einreiseformalitäten werden gesundheitliche Regularien sowohl für die Einreise als auch für die Rückreise relevant werden. Eine umfassende und aktuelle Zusammenfassung gesundheitlicher Regularien für Ihre Einreise erhalten Sie bei:

    Für Reisen innerhalb der EU&EFTA Staaten empfehlen wir die EU-Corona-App mit den wichtigsten Informationen.

    Nutzerinnen und Nutzer erhalten aktuelle Informationen über die Gesundheitslage, Quarantänemaßnahmen, Testanforderungen und Corona-Warn-Apps. Die App ist kostenlos auf allen Android- und iOS-Geräten verfügbar.

     

    Reisen zurück nach Deutschland:

    Für eine Rückreise nach Deutschland erhalten Sie hier einen Zugang zu einer Übersicht mit Zugängen zu den Covid-19 Regularien je Bundesland:

     

     

    Erläuterung

    Für touristische Zwecke, Familienbesuch oder Besuch von Freunden. Geschäftliche Tätigkeiten oder ein Beschäftigungsverhältnis sind nicht erlaubt.

     

    Visumantrag

    Anforderungen an die Erstellung des elektronischen Visumantrages:

    • Nutzen Sie den Visumantrag als Vorlage
    • Vollständig in lesbaren Druckbuchstaben ausgefüllt
    • Angabe im Feld "Beruf, Arbeitgeber" der Adresse und einen Ansprechpartner
    • Angabe im Feld "References in Tanzania" einen Ansprechpartner nennen, im Fall eines Hotels die komplette Adresse mit Telefonnummer
    • Angabe von Vor- und Nachname der Eltern, auch wenn verstorben
    • Laden Sie einen gut lesbaren, farbigen Scan des Visumantrages in Ihrem Auftrag hoch

     

    Reisepass

    Anforderungen an den Reisepass des Reisenden:

    • Laden Sie einen gut lesbaren, farbigen Scan der Reisepassseiten mit den personenbezogenen Daten in Ihrem Auftrag hoch
    • Gültigkeit des Reisepasses bei Einreise sechs Monate
    • Zwei freie, gegenüberliegende Reisepassseiten

     

    Passfoto(s)

    Anforderungen an das Passbildes:

    • Laden Sie ein gut sichtbares, farbiges Foto mit weißem Hintergrund in Ihrem Auftrag und dem Dateiformat .jpg hoch
    • Eine entsprechende Anzahl von Passbildern drucken wir für Sie aus
    • Hinweis für die eigenständige Erstellung eines konsulargerechten Passbildes finden Sie hier

     

    Reisebestätigung / Buchungsbestätigung

    Anforderungen an die Buchungsbestätigung:

    • Angabe der detaillierten Daten der Ein- und Ausreise sowohl von Tansania als auch von Deutschland
    • Vorlage der ausgestellten Flugtickets
    • Vorlage der Hotelbestätigung
    • Laden Sie einen gut lesbaren, farbigen Scan der Buchungsbestätigung in Ihrem Auftrag hoch

     

    Ein- und/oder Ausreisen auf dem Land- bzw. Seeweg

    Anforderungen bei Ein- und/oder Ausreisen auf dem Land- bzw. Seeweg:

    • Angabe des vollständigen Reiseverlaufes
    • Maschinell verfasst
    • Angabe aller relevanten Reisedaten und Verkehrsmittel
    • Unterschrieben vom Reisenden

    Reisen nach Sansibar

    Anforderungen für eine Einreise nach Sansibar:

    • Das Visum gilt auch für Sansibar
    • Vorlage einer bestätigten Reisebuchung (Hotel, Einreise und Ausreise)
    • Laden Sie einen gut lesbaren, farbigen Scan des Reisebuchungsbestätigung in Ihrem Auftrag hoch

     

    Visumbedingungen

    • Die Visa Regularien können sich abhängig der Nationalität des Reisenden unterscheiden. 
    • Reisende mit nicht deutscher Nationalität bitten wir die Visa Berater zu kontaktieren

     

    Medizinischer Hinweis

    Verfolgen Sie das bewährte Motto: „peel it, cook it, boil it or leave it“ (schäl es, gar oder koch es, oder lass es sein), d.h. konsumieren Sie sauberes Essen und saubere Getränke.

    Weitere medizinische Hinweise und wichtige Links finden Sie hier.

     

    Informationen zu den Konsulargebühren

    EinreisehäufigkeitVisum GültigkeitBearbeitungszeit in der Botschaft/KonsulatNettobetrag*
    1-malige Einreise3 Monate10 Konsulararbeitstage50,00 €
        

    * In der Tabelle sind die Preise für deutsche Staatsbürger abgebildet. Für Gebühren für Nicht-Deutsche Staatbürger bitten wir Sie uns zu kontaktieren. Die abgebildeten Preise sind Netto-Gebühren, eine Mehrwertsteuer wird bei Konsulargebühren nicht berechnet. Service Gebühren auch von möglichen Visa Antragsannahme Stellen werden zuzüglich berechnet.

    Auftragserteilung

    Vielen Dank für Ihr Vertrauen und die Beauftragung der DVKG.

     

    Informieren möchten wir Sie, dass der Zahlungsprozess mit dem Abschluss des Auftragsprozesses durchgeführt wird. Nachträglich vereinbarte Zusatzleistungen werden mit einer zweiten Rechnung zum Abschluss des Beantragungsprozesses fällig.

     

     

    Ansprechpartner

    Telefonisch erreichen Sie uns: 

    Montag - Freitag, 8.30 - 17.30 Uhr

     

    Benötigte Dokumente

    • Kopie der Passangabenseite des Reisepasses
    • Passfoto(s)
    • Reise-, Buchungsbestätigung(-en)
    • Nachweis der Gelbfieberimpfung
    • Visumantrag

    _visaRequired

    1

    _visaInfo

    Ja, Sie benötigen ein Visum für die Einreise. Gerne sind wir Ihnen behilflich bei der Beantragung Ihres Visums. Ja, Sie benötigen ein Visum für die Einreise. Gerne sind wir Ihnen behilflich bei der Beantragung Ihres Visums.

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Einreise Tansania



    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.
  • Allgemeine Informationen
    Tansania unterliegt äquatorialen Klimabedingungen, die aber wegen der unterschiedlichen Landschaftsformen gebietsweise variieren. In den höheren Lagen und in der Savanne der Serengeti können während der kühlen Jahreszeit (Juli bis August) sehr milde Temperaturen herrschen. Die größten Niederschlagmengen allen in der Regenzeit von April bis Ende Mai. Richtig heiß und damit auch staubig ist es meist von Dezember bis Ende Februar.