Texel – Watt is los?

ab 895,- €

Teilnehmer
8 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Texel – das bedeutet 200 km Wanderwege und viel Abwechslung: durch Dünen, Wälder, über Strände und entlang der Nordseeküste und Lagunen. Wo früher Hunderte von Handelsschiffen vor Anker lagen, ist heute eines der beliebtesten Urlaubsgebiete Europas. Erfreuen wir uns an Naturgebieten, ursprünglichen Dörfern, Museen, Galerien und an der nach der Insel benannten typischen Schafsrasse, dem Texelschaf.

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Transfers auf Texel zu/von den Wanderungen
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung durch Idhuna Barelds oder Wolfgang Schwartz
Hotel: Unser Drei-Sterne-Hotel de Pelikaan liegt in einer Ruheoase der Insel am Rande eines Kiefernwaldes. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar, Fahrradvermietung und Sauna (gegen Gebühr). Zimmer: Wir haben Zimmer der Kategorie „Comfort“ für dich reserviert. Diese sind ca. 35 m² groß und mit Telefon, TV, WLAN, Föhn, Sitzecke und Schreibtisch ausgestattet. Verpflegung: Morgens stärken wir uns am Frühstücksbüfett und essen abends im Haus ein 3-Gänge-Menü. Lage: südlich von De Koog, knapp 2 km vom Nordseestrand und der Ortsmitte von De Koog entfernt. Ideal für unsere Touren auf Texel!

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Welkom op Texel
    Individuelle Anreise auf Hollands größte Insel.
  • 2. Tag: Lagunensee De Slufter
    Nach einem kurzen Transfer wandern wir vorbei am Lagunensee De Slufter, an Dünen und über den Nordseestrand nach Den Koog und erkunden dabei unseren Standort. Die Düne Nol van Bertus bietet uns einen schönen Rundblick (GZ: 3 1/2 Std.).
  • 3. Tag: Den Burg, Hoge Berg und Oudeschild
    Wir fahren mit dem Linienbus nach Den Burg, der Inselhauptstadt, und erwandern von hier den Osten der Insel mit seinen typischen Graswällen und Deichen. Dabei passieren wir alte spanische Festungen und die höchste Erhebung, den Hoge Berg (15 m!), sowie den historischen Hafenort Oudeschild. Den Burg lädt noch zu einem gemütlichen Spaziergang ein (GZ: 3 1/2 Std.).
  • 4. Tag: Zeit für uns
    Am freien Tag bieten sich viele Möglichkeiten: eine Radtour um die Insel, eine Wanderung im Norden, ein Besuch der Hafenstadt Den Helder oder der Käsestadt Alkmaar auf dem Festland.
  • 5. Tag: Leuchtturm im malerischen Norden
    Nach einer Busfahrt starten wir beim Leuchtturm an Texels Nordspitze. Über Dünen und Strand führt der Weg Richtung De Koog. Das Rauschen der Wellen begleitet uns. In Slufterduin (Einkehrgelegenheit) besteht die Möglichkeit, die Tour zu beenden. Wer mag, wandert noch weiter über De Koog zurück zum Hotel (GZ: 2 1/2 oder 5 Std.).
  • 6. Tag: Naturerlebnis im Süden
    Natürlich wollen wir auch den Süden erkunden! Herrliche weite Dünen, der Weststrand, Heideflächen und Wälder erwarten uns. Wir passieren außerdem das Vogelparadies De Horsmeertjes (GZ: 4 1/2 Std.).
  • 7. Tag: Freie Zeit
    Entspann dich und atme noch einmal die frische Meeresluft! Oder wie wäre es mit einem Besuch des Naturzentrums Ecomare oder des Seefahrtsmuseums Kaap Skil?
  • 8. Tag: Tot ziens – bis bald!
    Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser Drei-Sterne-Hotel de Pelikaan liegt in einer Ruheoase der Insel am Rande eines Kiefernwaldes. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar, Fahrradvermietung und Sauna (gegen Gebühr). Zimmer: Wir haben Zimmer der Kategorie „Comfort“ für dich reserviert. Diese sind ca. 35 m² groß und mit Telefon, TV, WLAN, Föhn, Sitzecke und Schreibtisch ausgestattet. Verpflegung: Morgens stärken wir uns am Frühstücksbüfett und essen abends im Haus ein 3-Gänge-Menü. Lage: südlich von De Koog, knapp 2 km vom Nordseestrand und der Ortsmitte von De Koog entfernt. Ideal für unsere Touren auf Texel!
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit