Tour von Salento

ab 620,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
6

Veranstalter: ASI Reisen

  • Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Radmiete (Hybrid Rad)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS Daten verfügbar
  • Vollständige Ausrüstung: Fahrradtaschen, Helme, Wasserflache, Radpumpe, Ersatzschlauch.
  • 6x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Tag 1
    Aufgrund Ihrer Ankunftszeit können Sie die wunderbare Barockstadt erkunden, die wie das Florenz des Südens bekannt ist. Vergessen Sie nicht das römische Amphitheater, die Basilika Santa Croce und den Dom zu besichtigen.
  • Tag 2
    Übergabe der Fahrräder und des Kartenmaterials, Briefing der Tour. An Ihrem ersten Radeltag starten Sie in Lecce und fahren entlang des schönen Landes von Salento bis nach Galatina, wo Sie die barocke Mutterkirche von Santa Caterina d'Alessandra mit ihren Fresken des 15. Jahrhunderts besichtigen können. Genießen Sie den typischen "Rustico Leccese", Blätterteig mit Béchamelsoße, Tomaten und Mozzarella, und dann fahren Sie nach GALLIPOLI fort. Nutzen Sie unbedingt den heutigen Abend für einen Spaziergang durch die Gassen der Stadt.
  • Tag 3
    Heute Morgen fahren Sie entlang der schönen Küste des Ionischen Meeres nach Ugento und Torre San Giovanni. Auf Ihrem Weg passieren Sie eine der schönsten Ortschaften in Italien: Specchia. Dann fahren Sie mit Ihrem Fahrrad in den südlichste Punkt des Salentos: SANTA MARIA DI LEUCA. Die kleine Stadt beeindruckt mit seinen Farben und der unglaublichen Ruhe, die seine Kirche umgibt. Diese, erst nur ein Sanktuarium, heute Basilika, gibt dem Ort auch seinen Namen und ist auch als Santa Maria De finibus terrae (Santa Maria am Ende der Welt) bekannt, nach einem alten Glaube, der sie als das Ende aller hervorgeragten Ländern betrachtete.
  • Tag 4
    Heute fahren Sie Richtung Norden an der Adriaküste entlang. Auf Ihrem Weg liegen Tricase Porto und Castro Marina. Nach einer genussreiche Mittagspause erreichen Sie endlich OTRANTO, der östlicher Punkt Italiens. Verlieren Sie nicht die Gelegenheit, ein Abendessen mit Fisch zu genießen und einen Spaziergang durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Souvenirladen zu machen. Vergessen Sie nicht, die imposante Kathedrale und das große aragonische Schloss zu besichtigen.
  • Tag 5
    Entlang der Alimini-Seen mit ihrer einzigartigen südländischen Vegetation erreichen Sie den Badeort Torre dell'Orso. Hier erwartet Sie traumhafter Strand und türkisblaues, kristallklares Wasser wie aus dem Bilderbuch! Auf Ihrem Weg nach LECCE haben Sie die Möglichkeit zur historische Festung ACAYA zu radeln.
  • Tag 6

Zusatzinformationen