Türkei - Skitour Ararat, 5.137 m

ab 2390,- €

Schwierigkeitsgrad
Max. Höhenmeter Aufstieg
1.650m
Max. Höhenmeter Abstieg
2.400m
Teilnehmer
6 - 9
Reisetage
10
Aufenthaltstage Hotel
6
Aufenthaltstage Zelt
3

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

Auf den "sagenhaften" Berg mit Ski

Auf den "Heiligen Berg" mit Ski steigen
Die karge und raue Schönheit des Van-Sees bestaunen
Sich an zwei tollen Skibergen akklimatisieren
Sich für die Besteigung des hohen Gipfelzieles Zeit lassen
Türkische Gastfreundschaft jenseits der Politik geniessen
Einblicke in die Kultur Ostanatoliens gewinnen
Mit einer fantastischen Skitourenwoche im Gedächtnis heimwärts fliegen

Mit seinen gleichmäßigen, nicht allzu steilen Flanken ist der Ararat ein idealer Skiberg und ein großes und „exotisches“ Ziel, das abgesehen von hervorragender Kondition kein überdurchschnittliches Können auf Ski erfordert. Trotzdem ist die Skibesteigung eines Fünftausenders allein schon wegen der Höhe ein anspruchsvolles Unternehmen. Die Reise beginnt mit zwei großen Touren auf perfekte Skiberge hoch über dem Van-See, die zugleich auch die Akklimatisation für den Ararat bringen: Mt. Artos (3537 m) und Mt. Süphan (4058 m). Bei der Besteigung des Ararat stehen für die rund 3.000 Höhenmeter zum Gipfel - davon etwa 2.500 Hm Skiaufstieg/-abfahrt - inklusive Zeitreserve vier Tage zur Verfügung. Je nach Schneelage und Einsatzmöglichkeit von Tragtieren werden vom Begleitteam und von kurdischen Trägern ein oder zwei Zeltcamps in 2950 bis maximal 3700 m Höhe errichtet. Der Gipfelanstieg mit 1400 bis 1700 Hm ist technisch leicht und fast durchgehend mit Ski zu bewältigen, wegen der Höhe aber anstrengend. Bei Schönwetter gibt’s vom Gipfel einen weiten Blick auf Anatolien, in den Iran und bis Armenien. Und dann (hoffentlich) … eine rauschende „türkische Firnabfahrt“!


Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Tag 1 Flug nach Istanbul, Stadtbsichtigung
    Wir fliegen von Europa an den Bosporus , besichtige die Stadt und nächtigen in einem Stathotel
  • Tag 2 Flug nach Van
    Wir fliegen weiter an den Vansee im Osten der Türkei nach Van und besichtigen diese schöne Kleinstadt
  • Tag 3 Akklimatisationsskitour Mt. Artos
    Wir fahren nach Gevas, dem letzte Ort am Fuße unseres heutigen Gipfels, dem Mount Artos, 3537 Meter hoch.
  • Tag 4 Skitour Mt. Süphan
    Wieder fahren wir aus unserem Hotel in Adilcevaz soweit als möglich hinauf in Richtung unserem Ziel, dem Mount Süphan (4.058 m)
  • Tag 5 Fahrt nach Dogubayazit
    Wir fahren von Van nach Dogubayazit und besichtigen auf der Strecke einige Sehenwürdigkeiten wie zum Beispiel den Palast Ishak Pasha.
  • Tag 6 Aufstieg in das Basecamp
    Wir fahren weiter nach Osten in Richtung der Grenze zum Irak und mit Hilfe von Mulis lassen wir unser Gepäck die sanften Hänge am Vulkan Ararat nach oben in unser Basislager befördern. Sobald die Tieren den Schnee erreichen werden sie abgelöst von Trägern, sodass wir lediglich unser Tagesgepäck zu schultern haben. Wir geniessen unsere erste Nacht unter dem Sternenhimmel der Ost-Türkei.
  • Tag 7 Aufstieg Hochlager
    Mit Unterstützung unserer Träger erreichen wir das Hochlager auf ca. 3.800 Meter Höhe. Hier richten wir uns in unseren Zelten ein und regenerieren für den nächsten Tag, unserem geplanten Gipfeltag.
  • Tag 8 Gipfel des Ararat
    Heute ist Summit-Day! Langsam und stetig steiler werdend erreichen wir eine kleine Felsstufe, die wir eventuelle zu Fuß mit Steigeisen überwinden werden. Danach wird es wieder flacher und wir erreichen das Gipfelplateau. Eine phantastische Sicht in alle Richtungen eröffnet sich und bald darauf stehen wir auf dem höchsten Punkt des Heiligen Berges Ararat auf 5.137 m. Glücksgefühl pur! Nach einer langen Abfahrt, idealerweise in tollem Firn, erreichen wir über unser Hochlager das Basislager wieder in sauerstoffreicherer Luft und erholen uns von dem heutigen langen Tag.
  • Tag 9 Reservetag
    Dieser Tag dient uns als Reservetag. Entweder wir entscheiden uns nach dem gestrigen Gipfelerfolg zum sofortigen Abstieg/Abfahrt und der Fahrt nach Van oder wir bleiben im Hochlager/Basislager für einen weiteren Gipfelversuch.
  • Tag 10 Flug Van - Istanbul - Europa
    Wir fahren zum Flughafen und fliegen über Istanbul direkt in die Heimat - ein tolles Erlebnis liegt hinter uns.

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Profil:
    Der Ararat ist wunderschöner, freistehender Vulkankegel, der eine einmalige Rumdumsicht bietet. Seine Besteigung ist ohne technische Hilfsmittel möglich, wenn auch im oberen Bereich eine Steilstufe zu überwinden ist, ggfls. mit Harscheisen an den Skiern bzw. mit Steigeisen ohne die Skier.

    Anforderung:
    Für die anspruchsvollen Skitouren mit drei- bis sechsstündigen Aufstiegen benötigen Sie eine ausgezeichnete Kondition und Sicherheit im Aufstieg und bei der Abfahrt. Das sichere Beherrschen der Spitzkehrentechnik im Aufstieg ist ebenso notwendig wie das Abfahren bei allen Schneearten, auch in steilerem Gelände. Für den Gipfelbereich ist Trittsicherheit in alpinem Gelände eine weitere Voraussetzung für eine Teilnahme. Klettertechnische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Ihr Organismus sollte gesund und belastbar sein. Konsultieren Sie bitte vor Reisebeginn Ihren Arzt und lassen Sie Herz und Kreislauf prüfen. Als Vorbereitung für diese Tour empfehlen wir regelmäßiges Konditionstraining und längere Skitouren. Sie sollten sich bitte auf alle möglichen Schneearten - von Pulverschnee bis Bruchharsch - einstellen können.

    Unterbringung:
    Die Unterbringung erfolgt in einfachen Hotels und während der Zeit der Besteigung des Ararat dort in 2-Personenzelten.

    Verpflegung:
    Die türkische Kost ist sehr schmackhaft und reichlich.

    Diese Türkeireise ist zum Zeitpunkt der Erstellung des Angebots wieder möglich. Da das Gebiet politisch umstritten ist, kann es sein, dass sich die Situation wieder verändert und wir die Reise nicht veranstalten können. In diesem Fall bieten wir gerne an, ein Ersatzprogramm durchzuführen im Taurusgebirge.
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Türkei

    Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen. Der Reisepass muss über mindestens eine freie Seite verfügen. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen. Bei der Einreise mit dem vorläufigen Reisepass kann es zu Problemen kommen. Kinderreisepass Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen. Personalausweis / Identitätskarte Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen. Bei der Einreise mit dem Personalausweis kann es zu Problemen kommen. Vorläufiger Personalausweis Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bei der Einreise mit dem vorläufigen Personalausweis kann es zu Problemen kommen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente sollten im Original vorgelegt werden und nicht verlängert oder handschriftlich verändert worden sein. Zusatzinformationen zur Gültigkeit: Die Einreise mit bis zu 12 Monate abgelaufenen Reisedokumenten ist nur an den folgenden Grenzübergängen möglich: den Flughäfen Istanbul (IST), Istanbul-Sabiha Gökçen (SAW) und Ankara-Esenboğa (ESB), dem griechisch-türkischen Grenzübergang und den Grenzübergangsstellen in Istanbul, Izmir, Çanakkale, Muğla, Antalya, Mersin, Iskenderun und Aydın. Für die Einreise über andere Grenzübergänge müssen für den gesamten Reiseaufenthalt gültige Dokumente mitgeführt werden. Es wird generell empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen, da es auch bei Ausreise aus der Türkei zu Problemen kommen kann, wenn die Dokumente abgelaufen sind. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Kinder türkischer Eltern, die sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzen, benötigen zur Wiedereinreise nach Deutschland den deutschen Kinderreisepass, Reisepass oder Personalausweis. Dieser muss gegebenenfalls vor Abreise bei den deutschen Behörden beantragt werden. Doppelstaatsbürger: Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab. Hinweis für Ausländer: Die in Deutschland ausgestellten Reisedokumente oder Reiseausweise für Ausländer werden in der Türkei anerkannt. Für die Einreise wird jedoch ein Visum benötigt, welches vorab bei der zuständigen Auslandsvertretung eingeholt werden muss. Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung. Wenn Ihr Aufenthalt in den letzten 180 Tagen die Gesamtaufenthaltsdauer von 90 nicht übersteigt, benötigen Sie kein Visum. Mitzuführende Dokumente: - Weiter- oder Rückflugticket - Dokumente, die den Zweck der Reise beschreiben - Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel (mindestens 50 Euro pro Tag und Person)

    Wir bitten um Anmeldung spätestens 2 Monate vor Abreisedatum, damit alle Formalitäten möglich sind.

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Einreise Türkei

    Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis A - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Typhus - Cholera - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Malaria: Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen. Schlussbestimmungen Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orintieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 01.11.2022 03:48 für Kunden von: Hauser Exkursionen international GmbH, Spiegelstr. 9, 81241 München

    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.