Unverfälschtes Südtirol – das Ultental

ab 1,098.00 €

Teilnehmer
12 - 18
Reisetage
11

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Das Ultental, ganz in der Nähe von Meran, ist ein sehr ursprüngliches Fleckchen Erde geblieben, in dem die mit dunklen Holzwänden und schindelgedeckten Dächern erbauten Höfe wie Relikte aus einer anderen Zeit wirken. Massentourismus mit all seinen Begleiterscheinungen ist hier noch ein Fremdwort. Der Ursprünglichkeit des Tales, seiner Dörfer und seiner herzlichen Bewohner steht die Natur in nichts nach. Kleine Bergseen, unzählige sattgrüne Almen, auf denen die dunklen Einödhöfe wie Schwalbennester kleben, dichte Bergwälder und subalpine Blumenwiesen erfreuen den Wanderer. Urige Hütten laden zur Brotzeit ein.

  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Halbpension
  • Kurtaxe
  • Benutzung des Saunabereiches
  • Programm wie beschrieben
  • UltnerCard
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden. Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter. Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen. Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser kleines, traditionelles Familienhotel Alpenhof der Drei-Sterne-Superior-Kategorie verfügt neben 29 Zimmern über ein Restaurant, eine finnische Sauna, ein römisches Dampfbad und ein Kneippbecken. Für die freien Tage stehen uns Mountainbikes kostenlos zur Verfügung, Solarium, Whirlpool und Heusauna gegen Gebühr. Zimmer: neu gestaltet mit viel Holz und Teppichboden, Sat-TV, Telefon, WLAN, Safe, Föhn, Balkon und Heizung. Die Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Verpflegung: Frühstücksbüfett und ein 5-gängiges Abendessen (auch mit vegetarischer Variante) mit Salat- oder Dessertbüfett. Lage: Das Ultental ist ein kleines Seitental des Etschtales mit nur wenigen Dörfern, ca. 40 km lang und von zahlreichen Gipfeln über 2.500 m flankiert. Die gute Ausgangslage des auf 1.200 m gelegenen Hauptortes St. Walburg ermöglicht uns die Wanderregion mit kurzen Transfers oder direktem Einstieg am Hotel zu erkunden. Das Hotel befindet sich im Ort in ruhiger Hanglage.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit