Venedig – auf Tizians Spuren

ab 995,- €

Mögliche Varianten:

Teilnehmer
12 - 20
Reisetage
5

Veranstalter: Studiosus Reisen

War es das Licht? War es die Lagune? Oder der weltoffene Geist der Lagunenstadt? Fest steht: Venedig hat Tizian zu fantastischen Meisterwerken inspiriert. Genießen Sie es, in kleiner Gruppe zu einer angenehmen Zeit zu reisen, und schärfen Sie Ihren Blick für einen der größten Künstler der europäischen Kunstgeschichte.

  • Bahnreise von München nach Venedig und zurück in der 2. Klasse
  • Fahrten mit Linienbooten
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Al Theatro Palace
  • Frühstück, ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Termin 28.12.: Silvester-Dinner in einem Restaurant
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Benvenuti a Venezia
    Um ca. 11.30 Uhr startet der Zug vom Hauptbahnhof München Richtung Italien. "Mordsmäßig" gut stimmt ein Brunetti-Krimi von Donna Leon auf Venedig ein. Ankunft dort ca. 18 Uhr. Fahrt zum Hotel per Linienboot in eigener Regie. Ihre Studiosus-Reiseleiterin treffen Sie um 20 Uhr im Hotel. Beim Abendessen in einer Trattoria lernen wir uns kennen und kosten die ersten venezianischen Spezialitäten. Vier Übernachtungen.
  • Venedigs Wahrzeichen
    Auf zu Markuskirche und Dogenpalast! Tizian starb, bevor er beauftragt werden konnte, den Großen Ratssaal neu zu gestalten. So kam sein Konkurrent Tintoretto zum Zug. Nachmittags schlendern wir zur Kirche SS. Giovanni e Paolo. Hier sehen wir ein Altarbild von Lorenzo Lotto, der ebenfalls im Schatten Tizians stand. Von hier ist es nicht mehr weit zu Tizians Wohn- und Sterbehaus. "Studieren" Sie danach doch das Leben der heutigen Venezianer bei einem Bummel durch das Viertel Cannaregio!
  • Tizians Meisterwerke
    Voller Leben: das Marktviertel in der Nähe der Rialtobrücke. Wir schauen uns hier die Kirchen S. Salvatore und S. Giovanni Elemosinario mit Werken Tizians an. Zwei seiner großartigsten Schöpfungen, die Assunta und die Pesaro-Madonna, betrachten wir in der Frarikirche, in der sich auch Tizians Grabdenkmal befindet. Bilder Tintorettos gibt es in der Scuola di S. Rocco zu sehen. Wer Lust auf einen prickelnden Bellini hat: In Harry's Bar schlürfte schon Thomas Mann diesen Pfirsich-Prosecco-Mix.
  • In der Accademia
    Faszinierend - die Sammlung venezianischer Hauptwerke in der Accademia. Wir sind begeistert von: Bellini und Tintoretto, Veronese und Canaletto - und natürlich Tizian! In welchem Viertel er seine erste Werkstatt hatte, erfahren wir anschließend. Danach? Möchten Sie moderne Kunst betrachten und das Museum Peggy Guggenheim besuchen? Das Museum Punta della Dogana ist ebenfalls einen Abstecher wert. Hier wird zeitgenössische Kunst ausgestellt.
  • Arrivederci!
    Vielleicht reizt Sie einen Cappuccino im berühmten Caffè Florian?Transfer zum Bahnhof mit öffentlichen Verkehrsmitteln und um ca. 13.30 Uhr Abfahrt von Venedig mit dem Zug. Ankunft in München um ca. 20.30 Uhr. Wer früher fahren möchte, nimmt den Zug gegen 7 Uhr von Venedig, steigt in Verona um und kommt um ca. 14.30 Uhr in München an.

Zusatzinformationen

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

07.03.2021 - 11.03.2021
ab 995,- €
21.03.2021 - 25.03.2021
ab 1045,- €
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit