Venedig – Paläste, Kanäle, Lagunen

ab 1345,- €

Teilnehmer
10 - 20
Reisetage
6

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Venedig, einst Zufluchtsort mitten im Wasser, heute eine Ansammlung von Kunstschätzen jeglicher Art und zu Recht seit über 30 Jahren UNESCO-Weltkulturerbe. Geprägt durch eine bewegte Vergangenheit sind viele bekannte Bauwerke entstanden. Kirchen, Plätze und Paläste säumen die Wasserstraßen, über denen historische Brückenbauwerke thronen. In den Lagunen und auf den äußeren Inseln hat sich ein ökologisches Naturschutzgebiet gebildet, das auf unserer Stippvisite ebenfalls Beachtung findet.

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Venedig und zurück
  • Transfers in Italien per Bus und Boot
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück und ein auswärtiges Silvestermenü
  • Örtliche Gebühren
  • Programm wie beschrieben
  • Eintritt in den Dogenpalast
  • Örtliche Stadtführung
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung
Hotel: Unser Drei-Sterne-Hotel Kosher House Giardino dei Melograni befindet sich im jüdischen Viertel von Venedig (Cannaregio). Es verfügt über 20 Zimmer auf drei Etagen sowie Lift, Bar und Restaurant. Zimmer: Safe, Sat-TV, Telefon, WLAN, Klimaanlage/Heizung, Föhn und Wasserkocher. Viele Zimmer haben Blick auf den Vorplatz bzw. den Kanal. Verpflegung: Frühstücksbüfett mit einer reichhaltigen vegetarischen und koscheren Auswahl, 1 x Silvestermenü in einem auswärtigen Restaurant Lage: Ruhig, aber im historischen Zentrum der Stadt. Die "Melograni" weisen auf den Granatapfel hin, der ein Symbol des Wohlstandes ist. Der Garten (Giardino) und der beschauliche Platz (in Venedig Campo anstatt Piazza genannt) vor dem Hotel laden zum Entspannen ein. Die Altstadt mit den typischen venezianischen Kanälen, Museen, Cafés und Geschäften beginnt praktisch vor der Tür. Alle Sehenswürdigkeiten des Zentrums sind fußläufig in bis zu 40 Minuten zu erreichen, der Strand per Boot in ca. 25 Minuten. Transfer: mit öffentlichen Bussen und Booten

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1. Tag: Benvenuti!
    Fluganreise und Fahrt mit dem Boot nach Venedig. Die letzten ca. 700 m legen wir zu Fuß (inkl. Gepäck) zurück.
  • 2. Tag: Die Geschichte Venedigs
    Wir machen eine Zeitreise in die unglaublich faszinierende Geschichte der Stadt. Bei einer Führung entdecken wir den Dogenpalast und viele interessante Zeugen der früheren Seerepublik Venedig. Nachmittags freie Zeit.
  • 3. Tag: Glaskunst & Spitzenhandwerk
    Wir begeben uns auf das Wasser der Lagune, um dieses faszinierende Ökosystem mit seinen Inseln zu entdecken. Die berühmteste davon ist Murano, die Glasbläserinsel. Wir schauen uns auch Burano, die Spitzenklöpplerinsel, und weitere Inseln an.
  • 4. Tag: Prachtvillen & Strandidyll
    Vormittags freie Zeit. Wunderschöne Villen, umgeben von prachtvollen Gärten, prägen das idyllische Inselbild Lidos ebenso wie die langen Sandstrände. Auf dem Rundgang genießen wir die Ruhe sowie am Abend den herrlichen Blick auf den Glockenturm des Markusplatzes.
  • 5. Tag: Jahresausklang
    Freie Zeit – für einen Ausflug nach Padua oder Besuch einer Kunstgalerie (fakultativ)? Am Abend lassen wir das Jahr bei einem Silvestermenü gemeinsam ausklingen.
  • 6. Tag: Abschied
    Rückfahrt mit dem Boot zum Flughafen und Heimflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • Kulturanteil
    Der Schwerpunkt dieser Reisen liegt auf den Naturerlebnissen, kombiniert mit den kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser Drei-Sterne-Hotel Kosher House Giardino dei Melograni befindet sich im jüdischen Viertel von Venedig (Cannaregio). Es verfügt über 20 Zimmer auf drei Etagen sowie Lift, Bar und Restaurant. Zimmer: Safe, Sat-TV, Telefon, WLAN, Klimaanlage/Heizung, Föhn und Wasserkocher. Viele Zimmer haben Blick auf den Vorplatz bzw. den Kanal. Verpflegung: Frühstücksbüfett mit einer reichhaltigen vegetarischen und koscheren Auswahl, 1 x Silvestermenü in einem auswärtigen Restaurant Lage: Ruhig, aber im historischen Zentrum der Stadt. Die "Melograni" weisen auf den Granatapfel hin, der ein Symbol des Wohlstandes ist. Der Garten (Giardino) und der beschauliche Platz (in Venedig Campo anstatt Piazza genannt) vor dem Hotel laden zum Entspannen ein. Die Altstadt mit den typischen venezianischen Kanälen, Museen, Cafés und Geschäften beginnt praktisch vor der Tür. Alle Sehenswürdigkeiten des Zentrums sind fußläufig in bis zu 40 Minuten zu erreichen, der Strand per Boot in ca. 25 Minuten. Transfer: mit öffentlichen Bussen und Booten