Kanada – Thousand Islands, Toronto und Niagarafälle (Reiseverlängerung)

Ausgebucht

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
-
Reisetage
4
Aufenthaltstage Hotel
3

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

Mit dem Mietwagen von Montréal über Gananoque nach Toronto und den Niagarafällen

Verlängerung zur Reise "Kanada – Herbstliches Farbenspiel des Indian Summer"
Die lebendige Metropole Toronto mit ihren zahlreichen Attraktionen besuchen
Über das faszinierende Naturschauspiel der Niagarafälle staunen
Bei Gananoque die Wasserlandschaft der Thousand Islands erkunden

Sie möchten Ihre Ostkanada-Reise verlängern und haben Lust auf weitere Highlights Nordamerikas? Dann bietet sich ein Besuch der Niagarafälle sowie der Metropole Toronto an. Ungefähr auf halber Strecke seines Laufs vom Lake Erie in den Lake Ontario stürzt der Niagara River über eine gewaltige Klippe, wodurch eines der größten Naturwunder der Welt entsteht – die Niagarafälle. Über 50 m rauschen die Wassermassen in die Tiefe und machen so ihrem Namen alle Ehre – "Niagara" bedeutet auf Indianisch so viel wie "donnerndes Wasser". Auf der Fahrt mit dem Mietwagen von Montréal nach Toronto machen Sie zudem in Gananogue Halt und widmen sich der bezaubernden Insellandschaft der Thousand Islands im Sankt-Lorenz-Strom.


Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Tag 1 Montréal – Toronto
    Flug am Nachmittag von Montréal nach Toronto. Ankunft und Fahrt ohne Reiseleitung mit dem Shuttle nach Niagara Falls.

    Bitte beachten Sie, dass der Transfer in Montréal auf die Gruppenabreisezeiten ausgelegt ist. Sollten Ihre Abreisezeiten von diesen abweichen, bitten wir Sie, den Transfer in eigener Regie und auf eigene Kosten per Taxi zu organisieren.
  • Tag 2 Ausflug Schiffstour zu den Niagarafällen
    An Bord des komfortablen Katamarans Hornblower, erwartet Sie die Kombination aus Kraft und Wasser der spektakulären Niagarafälle. Sie können die Wasserfälle bequem von der Innenkabine oder vom Außendeck bestaunen. Die ausgeteilten Regenmäntel sind hier zwingend notwendig, da Sie den Niagarafällen so nahe kommen, dass es durch die hinunterstürzenden Wassermassen nass wird. Treffpunkt in Niagara Falls an der Schiffsablegestelle.
    Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können beispielsweise etwas über die Entstehung und Entwicklung der Wasserfälle lernen oder Clifton Hill, den Vergnügungsteil der Stadt besuchen.
  • Tag 3 Ausflug in das Weinbaugebiet mit Weinprobe
    Abholung am Hotel zu einer geführten Tour (internat. Gruppe, Englisch sprechende Reiseleitung) durch das Weinanbaugebiet rund um die Niagarafälle. Sie besuchen zwei der ältesten Weingüter Niagaras und lernen bei einer Weinverkostung mehr über die Region. Bei einem Besuch im Städtchen Niagara-on-the-Lake haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel entlang der historischen Hauptstraße mit kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants. Dann werden Sie zum Hotel zurückgebracht.
  • Tag 4 Abreise
    Fahrt mit dem Shuttle (ohne Begleitung) zum Flughafen von Toronto. Abflug nach Deutschland.

    Preis bei 2 Personen im Doppelzimmer ab 515,- EUR pro Person.

    Hinweis zum Hotel in Niagara Falls: Sollte das Hilton Hotel & Suites Fallsview nicht mehr verfügbar sein oder wünschen Sie ein alternatives Hotel, dann machen wir Ihnen gerne ein Angebot.

    Preis pro Person ohne Hotelübernachtung: 215,- EUR

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Profil:
    Der Baustein erweitert die Gruppenreise "Kanada – Herbstliches Farbenspiel des Indian Summer" um die malerische Region Thousand Islands, die multikulturelle Metropole Toronto und die weltbekannten Niagarafälle. Mit dem Mietwagen geht es von Montréal nach Toronto.

    Einweggebühren:
    Für die Strecke Montréal - Toronto fallen keine Einweggebühren für den Mietwagen an.

    Kilometer:
    Mit dem Mietwagen können Sie unbegrenzt viele Kilometer fahren. Es fallen keine weiteren Gebühren für die zurückgelegte Strecke an.

    Tankregelung:
    Es gilt die Regelung "Voll/Voll". Wenn Sie den Mietwagen abholen, ist der Tank bereits vollständig gefüllt und Sie können direkt losfahren. Vor Rückgabe sorgen Sie für einen vollen Tank. Falls bei Rückgabe Benzin fehlt, berechnet das Mietwagenunternehmen eine Gebühr pro Liter plus einen vollen Tank.

    Die vollständigen Mietbedingungen finden Sie hier: AVIS Mietbedingungen
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Kanada

    Coronabestimmungen: Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://link.passolution.eu/ca-info1. Derzeit dürfen nur vollständig geimpfte Personen einreisen. Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind teilweise möglich. Eine Übersicht über die derzeitigen Maßnahmen in den einzelnen Provinzen und Territorien finden Sie unter folgendem Link: https://link.passolution.eu/ca-domestic (https://link.passolution.eu/ca-domestic). Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende: Nur Reisende mit anerkanntem Impf- oder Genesungsnachweis können sich von Restriktionen befreien. Im Folgenden wird definiert, wer als geimpft / genesen gilt: https://link.passolution.eu/ca-vaccinated-healed1 (https://link.passolution.eu/ca-vaccinated-healed1) Wichtig bei der Einreise: Test vor Ort: Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort. Nach der Ankunft werden stichprobenartige Tests durchgeführt. Reisende werden per E-Mail darüber benachrichtigt, wenn sie einen Test absolvieren müssen. Einreiseformular: Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://link.passolution.eu/ca-form. Reisende müssen innerhalb von 72 Stunden vor Einreise sich über das Portal "ArriveCAN" registrieren und können dazu das verlinkte Online-Formular oder die gleichnamige App benutzen. App: Es wird eine App zur Einreise benötigt. Es handelt sich hierbei um die App “ArriveCAN” zur Registrierung. Alternativ kann das Online-Formular genutzt werden. Reisende müssen bei der Ankunft persönliche Angaben machen. Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann auch zu COVID-Tests kommen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Transit: Der Transit ist teilweise möglich. Der Transitbereich des Flughafens darf nicht verlassen werden. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft nach weiteren Maßnahmen. Wichtig am Zielort: Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Eine Übersicht zu den Maßnahmen in den einzelnen Provinzen und Territorien finden Sie unter folgendem Link: https://link.passolution.eu/ca-info2 (https://link.passolution.eu/ca-info2) - Ausgangssperre: nein - Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen - Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen - Bars: geöffnet mit Beschränkungen - Clubs: geöffnet mit Beschränkungen - Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen - Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet mit Beschränkungen - Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen - Strände: geöffnet mit Beschränkungen - Gotteshäuser: geöffnet mit Beschränkungen - Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen - Maskenpflicht: nein Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich: Reisepass Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Vorläufiger Reisepass Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Kinderreisepass Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Der Kinderreisepass ist nur mit Foto gültig. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente sollten im Original vorgelegt werden und nicht verlängert oder handschriftlich verändert worden sein. Zusatzinformationen zur Gültigkeit: Da einige Fluggesellschaften bei der Ausreise aus Kanada einen mindestens noch 6 Monate gültigen Reisepass verlangen, wird es empfohlen, auf die Gültigkeit des Passes zu achten. Minderjährige: Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Minderjährige, die allein oder mit nur einem Elternteil reisen, sollten sich darauf einstellen, dass eine Befragung bezüglich der Reiseumstände erfolgen kann. Einen Nachweis über das Sorgerecht und eine schriftliche Einverständniserklärung der Sorgeberechtigen mit deren Daten sollten bereitgehalten werden. Doppelstaatsbürger: Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt. Anforderungen der Fluggesellschaft: Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab. Bei Ankunft beachten: Bei der Ankunft in Kanada wird von Beamten der Einwanderungsbehörde CBSA eine Befragung durchgeführt. Es muss belegt werden, dass Reisende über genügend finanzielle Mittel für den geplanten Aufenthalt verfügen, keine Arbeitsaufnahme beabsichtigen und das Land wieder verlassen werden. Sollten sich Zweifel bei den Beamten ergeben, kann sich eine Befragung über mehrere Stunden ziehen und im schlimmsten Fall verweigert werden. Es wird ein Visum benötigt. Visaarten: Visum ( Botschaft, Konsulat ) Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Überschreitet die Reise eine Dauer von 6 Monaten, kann kein ETA beantragt werden, sondern Reisende müssen sich rechtzeitig vorab um ein Visum bemühen. Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 30-40 Tage Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann. E-Visum/ETA Erläuterung: Das Visum kann online beantragt werden. Das e-Visum/die elektronische Einreiseerlaubnis kann online unter folgendem Link beantragt werden : https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/visit-canada/eta/apply-de.html Durchschnittliche Bearbeitungszeit: individuell Die Visabeantragung wird individuell geprüft. Die Bearbeitungszeit kann daher bis zu mehrere Wochen betragen. Mitzuführende Dokumente: - Reisepass mit mindestens einer freien Seite Einreise auf dem Land- und Seeweg: Es wird kein eTA benötigt.

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Einreise Kanada

    Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition - Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Hinweis: Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokken-Krankheit (B) gefährdet . Eine Impfung wird empfohlen. Schlussbestimmungen Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Datenstand vom: 06.09.2022 17:12 für Kunden von: Hauser Exkursionen international GmbH, Spiegelstr. 9, 81241 München

    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.