VULCAN WALK LANZAROTE - Eine neue Herausforderung für Wanderliebhaber

ab 720,- €

Teilnehmer
0 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Die Vulkaninsel Lanzarote mit ihren trockenen Mondlandschaften, bunten Felsformationen und strahlend weißen Dörfern. Tauchen Sie ein in eine Welt, die nicht von diesem Planeten zu stammen scheint. Die breiten Sandstrände von La Graciosa stehen im Kontrast zu den steilen Klippen von Famara. Das Grün der Geria konkurriert mit dem Weiß der Janubio-Salinen und dem rostigen Rot der Vulkankegel im Timanfaya-Nationalpark. Die Vielfalt Lanzarotes sorgt auf dieser Inselumrundung per Pedes für atemberaubende Abwechslung. Lassen Sie sich verzaubern!

  • Willkommenstreffen und Tour-Präsentation
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten 3 Sterne Hotels, Gasthäusern und Appartements
  • Flughafentransfer am An- und Abreisetag
  • Fähre zur La Graciosa Insel
  • Service-Hotline während der gesamten Reise
  • 6 Tage Reise Unfallversicherung
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • GPS-Daten der Route, Kartenmaterial und detaillierte Reisebeschreibungen
  • 5x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Individueller Flug nach Lanzarote. Sie werden am Flughafen abgeholt und in Ihre erste Unterkunft gefahren. Der kristallklare Atlantik lädt gleich zu einem erfrischenden Bad ein. Wenn Ihnen das Wasser doch etwas zu frisch ist, dann können Sie auch einen Strandspaziergang machen, bei dem Sie den Wassersportbegeisterten zusehen können.
  • Tag 2
    Sie beginnen die Etappe in Playa Blanca, wandern durch die paradiesischen Strände von Papagayo und erklimmen die Kämme der trockenen Berglandschaft von Los Ajaches. Von hier aus haben Sie einen perfekten Blick auf eine der trockensten und unwirtlichsten Landschaften Lanzarotes, wobei der Atlantik Sie auf beiden Seiten der Route begleitet. Dann können Sie in der kleinen Stadt Femés Halt machen und wieder zu Kräften kommen, bevor sie den Atalaya de Femés besteigen, einen der höchsten Punkte auf Lanzarote. Von dort erwartet uns ein Abstieg mit einem einzigartigen Blick auf den Timanfaya National Park.
  • Tag 3
    Von der Stadt Uga aus betreten sie eine einzigartige Landschaft: die Weinberge von La Geria. Hier haben es lokale Bauern geschafft, die trockene Vulkanlandschaft in eine idyllische Weinberglandschaft zu verwandeln. Sie lassen La Geria hinter uns und betreten die trockene Vulkanlandschaft des Timanfaya-Nationalparks. Der letzte Vulkanausbruch fand hier vor weniger als 200 Jahren statt. Hier gibt es kaum Vegetation und die Erosion hat die Landschaft kaum verändert. Es ist ohne Zweifel ein Ort aus einer anderen Welt mit Lavabildungen in verschiedenen Farben.
  • Tag 4
    Es ist eine lange Etappe voller Einsamkeit, die Sie an den stürmischen Atlantik bringt. Die gigantische steile Küste von Risco de Famara wird während Ihrer Etappe immer als Richtungsweiser dienen.
  • Tag 5
    Sie starten in Caleta de Famara und erobern die zerklüftete Küste von Risco de Famara. Dies ist eine Reihe verschiedener Felsklippen mit einer Länge von mehr als 20 km, die an verschiedenen Stellen eine Höhe von mehr als 600 Metern haben. Bei diesem anspruchsvollen Aufstieg erreichen Sie den höchsten Punkt auf Lanzarote. Von hier aus gehen Sie auf und ab, über furchterregende Klippen (sehr sicher) und grüne Täler, die im Gegensatz zu den trockenen Gebieten stehen, die Sie bis hierher gegangen sind. Die Nacht verbringen Sie in Maguez, der Stadt der tausend Palmen.
  • Tag 6
    Sie werden die El Gallo Gipfel mit den spektakulärsten Aussichten und furchterregensten Klippen besuchen. Sie erreichen den Mirador del Río, der vom Künstler Cesar Manrique aus Lanzarote entworfen wurde. Vom Aussichtspunkt des Rio führt ein wunderschöner Weg einen Hügel hinunter in die Ebene der Stadt Orzola. In Orzola fahren Sie mit dem Boot zur kleinen Insel La Graciosa.
  • Tag 7
    Es erwartet uns noch eine weitere Belohnung – die paradiesische und unberührte Insel La Graciosa. Hier schlagen wir Ihnen eine leichte Wanderung zur Bergspitze von Montaña Amarilla vor. Auf dem Weg kommen Sie an den wunderschönen Stränden Playa La Francesa und Playa La Cocina vorbei. Aber vor allem empfehlen wir Ihnen, noch einen weiteren oder mehr Tage auf La Graciosa zu verbringen, um fernab von Hektik und Stress das ruhige Inselleben zu genießen. Wanderungen, Bike-Ausflüge, einsame Sandstrände, Ruhe, die einzigartige Gastronomie … Was auch immer Sie möchten!
  • Tag 8
    Heute verabschieden Sie sich von Lanzarote. Boot von La Graciosa nach Lanzarote und Fahrt zum Flughafen Lanzarote und Rückkehr nach Hause.

Zusatzinformationen