Wanderkreuzfahrt durch die kroatische Inselwelt

ab 2960,- €

Teilnehmer
10 - 16
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Wenn man die Vielzahl der Inseln im Süden Kroatiens erkunden möchte, ist dies am Besten mit einem Boot möglich. Unser Motorsegelschiff, die "Tajna Mora", bringt uns entspannt von einer beeindruckenden Wanderung zur nächsten. Dabei stehen die Inseln Brac, Korcula, Hvar und Lastovo auf dem Reiseplan. Die Touren beginnen meist am Vormittag in einsamen Buchten, die nur mit dem Boot erreichbar sind und nach den Wanderungen zum Baden einladen. Am Weg zu unseren Unterkünften genießen wir auf der "Tajna Mora" einen Aperitif und lassen uns von den Blicken auf die vorbeiziehenden Inseln verzaubern. Angenehm und stilvoll verbringen wir die Abende in schönen Städtchen am Meer. Eine wunderbare Art die kroatische Adria zu erleben.

  • Flug nach Split und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte auf der MS Tajna Mora, Kabine (11 m², Twin oder Doppelbett/Französisches Bett) mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Anreise zum Flughafen von Split. Transfer in den zentral gelegenen Hafen und Einschiffung auf die MS Tajna Mora. Da wir erst morgen früh ablegen, bleibt Zeit für einen Stadtbummel durch die schöne Altstadt.
  • Tag 2
    Am frühen Morgen verlassen wir den Hafen. Während der Überfahrt können wir im geräumigen Salon unser Frühstück genießen. An der Südküste der Insel Brac werden wir in einem kleinen Fischerörtchen ausgetendert und wandern, meist mit tollen Blicken auf die benachbarte Insel Hvar, bis zu der versteckt im Wald liegenden Ermitage Blaca. Abstieg bis zu einer kristallklaren Bucht, in der wir wieder an Bord genommen werden. Überfahrt nach Hvar, wo wir den Abend und die Nacht im Hafen von Stari Grad verbringen.
  • Tag 3
    Kurzer Transfer von Stari Grad. Aufstieg auf sehr gut erhaltenen Serpentinenwegen in Richtung des höchsten Gipfels der Insel, des Sveti Nikola (628 m). Von hier haben wir die gesamte Inselwelt zwischen Split und Dubrovnik im Blick. Zurück auf dem Schiff erwartet uns das Mittagessen an Bord. Überfahrt nach Vela Luka auf der Insel Korcula, wo wir auch die Nacht verbringen werden.
  • Tag 4
    Vom Hafen Vela Luka steigen wir auf den Aussichtsberg Hum und wandern auf versteckten Pfaden ab in eine der Buchten im Süden oder Westen der Insel. Möglichkeit zum Bad in dem kristallklaren Wasser einer dieser Buchten. Am Nachmittag Überfahrt auf die Insel Lastovo. Übernachtung in einer Bucht bei Lastovo.
  • Tag 5
    Wir wandern quer über Lastovo und genießen die Einsamkeit dieser abgelegenen und selten besuchten Insel. Anschließend Überfahrt nach Korcula. Die Stadt Korcula liegt äußerst attraktiv auf einer Halbinsel und ist eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte im gesamten Mittelmeerraum. Wir verbringen die Nacht im Hafen von Korcula.
  • Tag 6
    Imposant ragt auf der anderen Seite der Meerenge zwischen Korcula und Peljesac der Gipfel Sv. Ilja 961m in die Höhe. Wir setzen mit dem Boot über an den Fuß dieses majestätischen Bergs und erwandern auf alten Verbindungswegen seine Flanken. Mit jedem Meter werden die Blicke über das Meer und die Inseln beeindruckender. Abstieg zum Meer und Fahrt Richtung Nordosten bis in den Hafen von Makarska.
  • Tag 7
    Vom Wasserreichsten Fluss Dalmatiens "Cetina" steigen wir im Kiefernwald auf, zur Fortica. Von den Venezianern im 15. Jahrhundert errichtet. Atemberaubende Blicke auf das alte Piratennest, das Meer, die Küstenberge und die Nachbarinseln belohnen unseren Aufstieg. Auf der Westseite wandern wir über die Festung "Mirabell" aus dem 13. Jahrhundert. bis ins Zentrum von Omis.
  • Tag 8
    Am Morgen erreichen wir den Hafen von Split. Nach dem Frühstück Ausschiffung, Flughafentransfers und Rückreise in die Heimat.

Zusatzinformationen