Wanderreise Südchina - von Hongkong nach Guilin

ab 3290,- €

Teilnehmer
4 - 15
Reisetage
14

Veranstalter: ASI Reisen

Diese Wanderreise führt uns in eine der schillerndsten Städte Asiens: nach Hongkong. Seit jeher trifft hier westlicher Einfluss auf chinesische Tradition. Die Stadt ist ein Geheimtipp für Wanderfreunde. Dschungelbewachsene Berge, versteckte Sandbuchten und kleine, vorgelagerte Inseln laden zum Wandern ein. Die Abende verbringen wir Downtown und bestaunen mit Hong Kong Island eine der spektakulärsten Skylines der Welt. Auch dem kleinen Bruder Macao statten wir einen Besuch ab, bevor es bequem per Schnellzug in die mystischen Karstberge um Guilin mit seinen lieblichen Reisterrassen geht.

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Hongkong und zurück
  • 2 Bahnfahrten lt. Reiseverlauf
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 9 Nächte in 3- und 4-Sterne Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 1 Nacht in einem einfachen Gästehaus, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Zusätzlich lokale Führer
  • 10x Frühstück, 4x Mittagessen, 6x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • Tag 1
    Zu Mittag Abflug von Frankfurt nach Hongkong.
  • Tag 2
    Ankunft in Hongkong am frühen Morgen. Unser ASI Bergwanderführer erwartet uns bereits am Flughafen (bitte achte auf das ASI Schild). Wir fahren zum Hotel um unser Gepäck zu verstauen. Im Anschluss treffen wir uns zu einem gemeinsamen Abendessen.
  • Tag 3
    Mit dem Bus fahren wir zum Wasserdorf auf der Südseite von Hongkong Island. Eine gute Gelegenheit für Fotografen authentische Bilder vor die Linse zu bekommen. Im Anschluss fahren wir auf den Victoria Peak und spazieren um den Gipfel (Lugard Road). Von hier aus kann man die besten Übersichtsfotos von Hong Kong und dem Victoria Harbour schießen. Per Seilbahn und anschließend U-Bahn geht es zurück zum Hotel. Am Abend erwartet uns ein gemeinsames Abendessen.
  • Tag 4
    Heute fahren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Shek O und wandern auf dem Drachen Rücken (Dragons Back) mit fantastischer Aussicht über weiße Sandbuchten und das südchinesische Meer. Danach bleibt Zeit zur freien Verfügung. Am Abend lädt Honk Kong zur kulinarischen Erkundung auf eigene Faust ein. Vielleicht in die Temple Street mit einer Vielfalt an kleinen Restaurants und Geschäften?
  • Tag 5
    Heute fahren wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Hafen und dann per Fähre (1h) nach Macao. Wir besichtigen die ehemalige portugiesische Kolonie mit ihren alten Kirchen und Gebäuden. Auf der südlichen Insel unternehmen wir eine kleine Wanderung durch den "Jardim de Alto de Coloane" hinunter in das portugiesische Dörfchen Coloane wo "Lord Stow's Bäckerei" zum Probieren kleiner Törtchen, die den ein oder anderen Portugalurlauber an die berühmten "Pastéis de Belém" erinnern werden, einlädt. Am Abend per Fähre zurück nach HK (Reisepass nicht vergessen!)
  • Tag 6
    Heute erkunden wir die Lantau Insel und wandern am Phönixberg. Nach dem Frühstück fahren wir mit der Metro zum Fährhafen für die Ausflugsschiffe und nehmen die Fähre nach Lantau Island. Von Shek Pik aus wandern wir im Angesicht des Phönix Bergs durch den schattenspendenden Regenwald. Der Endpunkt der Wanderung ist ein 1906 gegründetes buddhistische Kloster, welches den Tian Tan Buddha, eine 34 m hohe Buddhastatue, beherbergt. Mit der Seilbahn geht es talwärts und danach mit der U-Bahn zurück zum Hotel.
  • Tag 7
    Am Morgen begeben wir uns wieder zu den Ausflugsfähren und nehmen das Boot auf Lamma Island nach Sok Kwu Wan. Eine kurze Wanderung führt uns vorbei an kleinen Buchten mit weißen Sandstränden in das quirlige Fischerdorf Yung Shue Wan. Der Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung. Tipp: Um 20:00 findet im Victorya Harbour eine Lichtshow statt ("Symphony of lights") bei freiem Eintritt können wir von der Avenue of Stars (Hafenpromenade Kowloon) aus das Farbenspiel auf HK Island bestaunen.
  • Tag 8
    Der Vormittag bleibt uns zur Entspannung. Ohne Hast begeben wir uns zum Bahnhof und wir nehmen zu Mittag den Schnellzug nach Guilin. Auf der komfortable Zugfahrt bekommen wir ein Gefühl für dieses riesige Land und auch den Bauboom der die letzten Jahrzehnte stattgefunden hat. Mit über 300 km/h düsen wir vorbei an der Sonderwirtschaftszone Shenzhen, an Dongguan und der Riesenstadt Guangzhou mit seinen 15 Millionen Einwohnern in der Metropolregion.
  • Tag 9
    Heute fahren wir auf gewundener Straße immer tiefer in die Berglandschaft. Nach kurzem Aufstieg erreichen wir den Xiang Gong Shan, von wo aus wir eine spektakuläre Aussicht über den Li Fluss und die umgebenden Karstberge haben. Zu Fuß geht es dann vorbei an Bambuswäldern und kleinen Dörfern runter zum Li Fluss. Wir setzen per Fähre über. Unsere Wanderung endet im Örtchen Xing Ping, wo wir das Bildermotiv des 20 Yuan Geldscheins wiedererkennen.
  • Tag 10
    Heute müssen wir unser Gepäck geschickt packen, wir übernachten in einem Hotel oberhalb des Straßennetzes und kommen für eine Nacht nicht an unser Hauptgepäck. Es kann kühl werden also darf eine warme Jacke nicht fehlen. Nach der Anreise nach Yang Shuo geht es mit Bussen nach Da Zhai. Dann wandern wir durch enge Gassen und über Reisterrassen zu unserer Unterkunft. Die Einheimischen bei der Feldarbeit, sowie die Sicht auf die Reisterrassen bieten fantastische Fotomotive.
  • Tag 11
    Nach dem Frühstück wandern wir entlang der Reisterrassen und durch kleinere Wälder von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt bis Ping An. Die Minderheitendörfer weisen eine charakteristische Holzbauweise auf, die sich besonders durch die Verwendung kleiner Schindel auszeichnet. Die Frauen sind stolz auf ihre besonders langen Haare, welche als Zeichen für ein langes Leben gelten. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Guilin.
  • Tag 12
    Am Vormittag besichtigen wir die in der Nähe von Guilin gelegene Schilfflötenhöhle. Am Nachmittag geht es per Zug zurück nach Hongkong. Gleich nach der Ankunft Downtown checken wir unser Gepäck ein und holen uns die Bordingpässe. Das Gepäck wird zum Flughafen gebracht und eingecheckt. Jetzt bleibt noch Zeit letzte Mitbringsel zu besorgen und für ein Abschlussabendessen, bevor es an per Schnellbahn zum Flughafen geht. Abflug kurz nach Mitternacht.
  • Tag 13
    Ankunft in Deutschland am frühen Morgen

Zusatzinformationen