Wanderwoche im Südwesten Islands: Naturgenuss plus!

ab 1,995.00 €

Teilnehmer
14 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Nicht umsonst behaupten viele Reisende, in Island kenne man keine Hektik ... Während unserer Wanderwoche haben wir die Möglichkeit, dem Geheimnis, warum es die Isländer niemals eilig haben, auf den Grund zu gehen. In unserem gemütlichen Hotel Glymur befinden wir uns weitab vom Stress des alltäglichen Lebens. Wir unternehmen leichte Wanderungen in der näheren Umgebung und Ausflüge zu den natürlichen Highlights, die Südisland zu bieten hat. Komm mit und genieße die kleine Insel im Nordatlantik auf die entspannte Art!

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Keflavik und zurück
  • Transfers in Island
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Tägliche Benutzung des Hot Pots im Hotel Glymur
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren in das Dampfbad Fontana und das Museum Bjarnarhöfn
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Ankunft und Transfer zum Hotel Glymur am Walfjord (6 Übernachtungen).

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • So wohnen wir
    Die ersten sechs Nächte verbringen wir im kleinen, charmanten Hotel Glymur. Unser Hotel befindet sich oberhalb des Walfjords, dem längsten Fjord Südislands, und in unmittelbarer Nähe zum sehenswerten Wasserfall Glymur, dem Namensgeber des Hotels. Vom hauseigenen Restaurant oder aus einem der Hot Pots heraus genießt man eine herrliche Aussicht auf den Fjord. Zum nächsten Ort Akranes mit einer sehr guten Infrastruktur sind es ca. 20 Minuten Fahrzeit, bis nach Reykjavík ca. 45 Minuten. Das Hotel verfügt über nur 22 individuell eingerichtete Zimmer. Eine gemütliche Bar mit angrenzendem Speiseraum lädt zum Verweilen ein. Wer die typisch isländische Hot-Pot-Kultur kennenlernen möchte, hat in unmittelbarer Nähe zum Hotel unter freiem Himmel die Gelegenheit dazu. In den zweistöckigen Zimmern befindet sich in der unteren Etage das Bad mit Dusche/WC sowie ein Wohnbereich mit Sitzgelegenheit, auf der oberen Etage befindet sich das Schlafzimmer. Die Zimmer sind mit WLAN, TV, Telefon und Föhn ausgestattet. Sowohl Frühstücksbüffet als auch ein 2-Gang-Abendessen nehmen wir im hoteleigenen Restaurant ein. Die letzte Nacht sind wir in einem zentral gelegenen Mittelklassehotel in Reykjavik untergebracht.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit