Wasserradlweg - Schleife Salz mit Gepäcktransfer

ab 649,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
5

Veranstalter: ASI Reisen

Auf der Salzroute dreht sich alles um das weiße Gold. Wo und wie das Salz abgebaut wurde, wie es transportiert wurde und welche Städte es reich gemacht hat. Wussten Sie, dass Oberbayern einst zu den europäischen Zentren des Salzhandels zählte? Das Salz, vor allem jenes aus Bad Reichenhall, brachte den Menschen und Städten Reichtum. Sogar die Stadt München verdankt ihre Gründung im Jahr 1185 dem Salz. Und da Salz auch der Gesundheit auf die Sprünge hilft, finden sich auf dieser Route zahlreiche Thermen zum Relaxen und Durchatmen – Ihre Atemwege werden diese salzigen Momente lieben! Bei so viel Salz darf natürlich auch das Wasser nicht fehlen: Wöhrsee, Chiemsee, Simssee und die Adelholzener Wasserwelt liegen den Radlern hier ebenfalls zu Füßen.

  • 4 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
  • Tägliches Frühstück
  • Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Täglicher Gepäcktransfer
  • Kurtaxe/Kurbeitrag
  • Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1x pro Zimmer)
  • 7-Tage-sorglos-Service Rufnummer
  • Lenkertasche für Ihre Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • GPS Daten verfügbar
  • 4x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • 4 x Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Kur- und Ortstaxe
  • Individuelles Radwandern
  • Spende Nachhaltigkeitsinitiative Bergwaldprojekt e.V.
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Tag 1
    Individuelle Anreise nach München und Erkunden der Stadt.
  • Tag 2
    Aus der Isarmetropole durch das urbane Stadtgebiet gelangen Sie schon bald in die ländliche Umgebung. Das Ebersberger Grüne Land ist perfekt zum Einradeln. Ein Stopp bietet sich am Steinsee an, bevor es weiter nach Bad Aibling geht. Der Mangfall entlang radeln Sie noch bis zum Zielpunkt Rosenheim.
  • Tag 3
    Heute folgen Sie den Inn, der alten Lebensader des Salzes. Früher einer der wichtigsten Transportwege, spendet er heute Erholung und Abkühlung. Bei der Innschleife in Wasserburg werden Sie verstehen, warum die Stadt auch die "Geliebte" des Inns genannt wird. Weiter dem Fluss entlang bis zum Zielort Mühldorf am Inn.
  • Tag 4
    Auf dem ersten Teil der heutigen Etappe können Sie die Ruhe und Idylle Bayerns genießen. In Erding lädt die Therme zum Auftanken der Kräfte ein, bevor es entlang der Isar wieder in die Metropole München geht.
  • Tag 5
    Geschafft! Sollten Sie noch Wissenslücken zum Thema Salz haben, empfiehlt sich ein Besuch im Anschauungsbergwerk. Dieses befindet sich im Deutschen Museum im Herzen von München.

Zusatzinformationen