Weihnachten und Silvester in der Karibik

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
19

Veranstalter: Studiosus Reisen

Von St. Maarten gleitet der luxuriöse Dreimastsegler Sea Cloud II durch die Karibik, über Saint-Barthélemy und Jamaika bis nach Kuba – die schönste Perle der Inselwelt. Entspannte Tage auf See wechseln mit Besichtigungen in quirligen Kolonialstädten. Weihnachten und Silvester feiern wir stilvoll an Bord.

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Air France (Economy, Tarifklasse G) von Frankfurt nach St. Maarten und von Havanna zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 135 €)
  • Alle Hafengebühren und Trinkgelder an Bord
  • Transfers und Ausflüge in landestyp. Reisebussen
  • Landausflüge während der Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrt in der Blue Lagoon
  • Eine Übernachtung mit Frühstück in einem guten Hotel
  • Passage und 14 Übernachtungen mit Vollpension auf der Sea Cloud II in der gebuchten Kategorie
  • Doppelzimmer/Zweibett-Außenkabine mit Bad oder Dusche und WC
  • Alle alkoholfreien Getränke sowie Wein und Bier zum Mittag- und Abendessen an Bord
  • Cocktailempfang, Begrüßungschampagner und täglich frisch gefüllter Obstkorb
  • Kubanische Touristenkarte (ca. 25 €)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • Tag 1
    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Flug mit Air France über Paris (Flugdauer ab Paris ca. 9,5 Std.) nach nach Philipsburg auf St. Maarten mit Ankunft am Nachmittag. Wir bringen Sie ins Hotel im französischen Teil der Insel, wo Ihre Reiseleiterin Sie begrüßt. Beim gemeinsamen Abendessen stimmen wir uns auf die Reise ein.
  • Leinen los!
    Vormittags erkunden wir das kleinste Stück Land, welche von zwei Nationen verwaltet wird. Vom französischen St. Martin fahren wir ins niederländische St. Maarten. In Philipsburg geht es dann zum Pier, wo die Sea Cloud II bereits auf uns wartet. Nach der Einschiffung lernen wir Schiff und Crew kennen und starten in unser Karibikabenteuer. 14 Übernachtungen an Bord.
  • Luxusleben in Saint-Barthélemy
    Milliardär David Rockefeller machte die französische Karibikinsel Saint-Barthélemy zum Treffpunkt des internationalen Jetsets. In der Inselhauptstadt Gustavia sehen wir mit Wall House und Glockenturm Erinnerungen an die schwedische Ära der Stadt. Nach einer kleinen Reise in die Inselgeschichte im Museum blicken wir vom Fort Gustave über Hafen und Stadt, bevor die Sea Cloud gegen 13 Uhr wieder in See sticht.
  • Heiligabend auf See
    Heiligabend erleben wir ganz entspannt auf See und lassen uns von der Karibikbrise streicheln, bevor die Crew am Abend zum Festessen einlädt.
  • Kolonialcharme in Santo Domingo
    Nachmittags erkunden wir in Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik und älteste von Europäern errichtete Stadt in der Neuen Welt, das koloniale Herz der Stadt (UNESCO-Welterbe). Auf Schritt und Tritt entdecken wir Spuren Christopher Kolumbus’ und seiner Familie.
  • Tage auf See
    Entspannen Sie zwei Tage lang auf See, durchstöbern Sie die Bordbibliothek und freuen Sie sich auf spannende Vorträge Ihrer Studiosus-Reiseleiterin.
  • Jamaika im Relax-Modus
    Vormittags durchstreifen wir das quirlige Port Antonio – eine Stadt im Reggae-Rhythmus – und probieren uns auf dem Craft Market durch die exotischen Früchte. Im stilvollen Jamaika Palace Hotel spendiert Ihre Reiseleiterin einen Cocktail, dann geht es beschwingt weiter mit dem Bus zur Blauen Lagune, die wir mit dem Boot erkunden. Nach dem Mittagessen am Frenchman's Cove Beach bleibt Zeit zum Baden, bevor es zurück aufs Schiff geht.
  • Kubas musikalischer Osten
    Santiago de Cuba, die Metropole im Osten der Karibikinsel, erkunden wir zu Fuß: Monumente aus weißem Marmor auf dem Ifigenia-Friedhof erzählen Kolonialgeschichte, aber auch Helden der Revolution wie Fidel Castro fanden hier ihre letzte Ruhe. Auf der Plaza de la Revolución tauchen wir noch einmal in revolutionäre Zeiten ein, und überall wehen die Klänge des Son, dem der Film Buena Vista Social Club zu Weltruhm verhalf, durch die Gassen.
  • Tag auf See
    Heute lassen wir uns einfach durch den Tag treiben und freuen uns auf das Vortragsprogramm an Bord.
  • Karibische Lebensart in Trinidad
    In Cienfuegos, der kubanischen Perle des Südens, zeugt das Teatro Terry – wo schon Enrico Caruso Arien schmetterte – vom einstigen Reichtum der Zuckerbarone. In der Tropenschönheit Trinidad (UNESCO-Welterbe) spazieren wir anschließend vorbei an liebevoll restaurierten bunten Häusern und haben vom Turm des Stadtmuseums den perfekten Fotoblick. Bolero, Son oder Salsa – kubanische Musiker bringen uns ein Ständchen, und wer mag, lässt die Hüften kreisen. Mittags stärken wir uns mit kreolischer Küche in einem Paladar – Privatinitiative auf Kubanisch, denn hier kocht die Wirtin selbst. Zurück an Bord können Sie sich schon mal auf unsere Silvesterparty vor freuen.
  • Tag auf See
    Gestern spät geworden? Macht nichts, denn den ersten Tag des neuen Jahres genießen Sie an Bord im eigenen Rhythmus. Noch einmal Segelromantik pur auf der Sea Cloud II.
  • Nationalpark Guanahacabibes
    Mittags ankern wir vor Maria la Gorda – Ausgangspunkt für unseren Ausflug in den Nationalpark Guanahacabibes. Psst! Vielleicht entdecken wir beim Waldspaziergang ja Kubas scheuen Nationalvogel, den Tocororo. Aber auch bizarre Kalksteinformationen und Mangrovenwälder ziehen uns in ihren Bann. Nachmittags lichtet die Sea Cloud II ein letztes Mal den Anker und wir nehmen Kurs auf die Hauptstadt Havanna.
  • Tag auf See
    Zeit für die Urlaubslektüre im Liegestuhl oder einen Drink in der Lido-Bar.
  • Karibikschönheit Havanna
    Wir erreichen den letzten Hafen unserer Reise: die Kolonialperle Havanna. Nach dem Mittagessen durchstreifen wir die Altstadt (UNESCO-Welterbe), die sich nach Jahren des Verfalls wieder hübsch macht. Kultige amerikanische Buicks und Chevrolets cruisen durch die Straßen und sorgen für reichlich Nostalgieflair, Musikgruppen bringen koloniale Plätze zum Klingen. Karibische Lebenslust pur! Nach Stippvisite im Gouverneurspalast und der Kathedrale bleibt Zeit für einen Mojito in Hemingways Lieblingsbar.
  • Das Havanna der Künstler
    Nach dem Frühstück sagen wir "Adios" zur Sea Cloud und unserer Crew und fahren zur Finca Vigía, wo Hemingway lebte und Inspiration für seine Arbeit fand. In Alt-Havanna schnuppern wir noch einmal Atmosphäre, bevor wir uns in einem Paladar die Karibik ein letztes Mal auf der Zunge zergehen lassen. Auf dem Weg zum Flughafen schließlich ein Besuch bei Kcho, einem der wichtigsten zeitgenössischen Künstler Kubas, der von der Situation der Künstler auf der Insel erzählt. Abends Rückflug mit Air France nach Paris.
  • Zurück in die Heimat
    Vormittags Landung in Paris und Weiterflug zu den Ausgangsorten.

Zusatzinformationen

  • Flüge
    • Basel
    • Berlin
    • Bremen
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Genf
    • Hamburg
    • Hannover
    • Luxemburg
    • München
    • Nürnberg
    • Stuttgart
    • Wien
    • Zürich

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit