Westkanadas Highlights erleben

ab 4550,- €

Teilnehmer
4 - 12
Reisetage
14

Veranstalter: ASI Reisen

Wir paddeln über weite Flüsse, reiten durch dichte Wälder, besuchen mystische Höhlen und erwandern gemütlich die Naturschönheiten Westkanadas. Alles entlang der abwechslungsreichen Wegstrecke von den großen Nationalparks um Banff und Jasper über den Yellowhead Highway bis Prince Rupert, von wo aus wir per Fähre die berühmte Inside Passage nach Vancouver Island durchfahren. Bei unseren Stopps lernen wir mehr über Kanadas Pionierzeit und die Gitxsan Indianer, welche einst im heutigen British Columbia lebten. In der bunten Pazifik Metropole Vancouver endet unsere Erlebnisreise.

  • Linienflug (Economy) mit Condor von Frankfurt nach Calgary, zurück von Vancouver
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Fährfahrt Inside Passage
  • 11 Nächte in ausgewählten Hotels und Lodges, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 1 Nacht auf der Fähre, Kajüte mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers und Rundfahrten in landesüblichen Minibussen mit Klimaanlage lt. Reiseverlauf
  • Eintritte und Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf
  • 12x Frühstück, 10x Mittagessen, 2x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • Tag 1
    Wir fliegen nach Kanada. Ankunft in Calgary am Abend. Von unserem ASI Reiseleiter werden wir am Flughafen abgeholt. Anschließend Transfer nach Banff. Wir treffen uns auf einen Willkommensdrink und erfahren die ersten wichtigen Details für den Ablauf unsere Reise, sowie über Land und Leute.
  • Tag 2

    Heute erkunden wir zu Fuß die Umgebung um Banff. Der Touristenort liegt im Herzen des gleichnamigen Nationalparks. Unser Guide führt uns in die Wildnis der Rocky Mountains.

  • Tag 3
    Heute fahren wir in den Norden auf dem Icefield Parkway zum Jasper Nationalpark. Die Fahrt an sich ist ein Highlight. Die spektakuläre Landschaft mit den Bergspitzen der Rockies, ausgedehnten Nadelwäldern und türkisblauen Seen zieht an uns vorbei.
  • Tag 4
    Jasper ist bekannt für seine Vielfalt an Wildtieren: Schwarz- und Grizzlybären, Elche, Wild und viele mehr sind hier zu finden. Mit etwas Glück sehen wir das ein oder ander Tier bei einer kleinen morgen Wanderung im Malign Canyon. Am Nachmittag erkunden wir die Wildnis oberhalb der Stadt. Am Abend wird unser Guide ein typisch kanadisches BBQ Abendessen zubereiten. Lachs und Steak stehen auf dem Speiseplan.
  • Tag 5
    Kanada ist ein riesiges Land. Heute fahren wir auf der "Yellowhead Route" weit hinein nach British Columbia. Die Gegend ist geprägt von ausgedehnten Wäldern und weiten Seen. Gleich nach Jasper passieren wir die kontinentale Wasserscheide. Von der Ferne sehen wir den höchsten Berg der kanadischen Rockies, den Mt. Robson (3954 m). Am Ancient Cedars park, manche Zedern haben einen Umfang von bis zu 16m, wandern wir ein Stück und essen zu Mittag. Danach Weiterfahrt nach Burns Lake.
  • Tag 7
    Heute geht es weiter nach Westen bis zur Hafenstadt Prince Rupert. Je näher wir der Küste kommen, desto größer und dichter werden die Wälder. Wir statten dem Indianadorf 'Ksan einen Besuch ab. Hier lebten die Gitanmaax Indianer, bis der weiße Mann ihren Lebensstil für immer veränderte. Wir lernen mehr über diese für uns so fremde Kultur und wie sie heute noch besteht. Am Abend erreichen wir Prince Rupert.
  • Tag 8
    Prince Rupert ist der nördlichste kanadische Hafen. Seit früher ist Prince Rupert wichtig für den Export und die Kanadische Lachs-Fischindustrie. Wir besuchen das Pacific Cannery Museum um ein Gefühl von der Pionierzeit Kanadas zu bekommen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
  • Tag 9
    Am Vormittag begeben wir uns zum Fährterminal. Die Fähre legt um Mittag ab, aber die Fahrt durch die Inside Passage ist ein Highlight auf unserer Tour. Entlang der schmalen Route steigen steil die Berge empor. Den ganzen Tag und die Nacht verbringen wir am Schiff. Immer wieder bietet sich mit etwas Glück die Möglichkeit Wale und andere Meeresbewohner zu sichten. Fern ab der Zivilisation befinden sich kleine isolierte Fischerdörfer entlang der Route.
  • Tag 10
    Der heutige Tag startet gemütlich. Wir unternehmen einen kleinen Spaziergang durch Telegraph Cove, wo viele der Hafenhäuser auf Stelzen erbaut sind. Am Nachmittag besteigen wir spezielle See Kajaks und paddeln aufs Meer. Eine exzellente Möglichkeit Orcas (Schwert- oder Killerwale) zu sehen.
  • Tag 11
    Durch das Inland und die Ostküste Vancouver Islands fahren wir nach Süden nach Parkville. Unterwegs legen wir an den Horne Lake Caves einen Stopp ein. Gemeinsam mit einem Höhlenguide wagen wir uns in die Tiefe der Caves. Wir steigen durch ein faszinierendes Höhlenlabyrinth, sobald wir die Lampen löschen umgibt uns absolute Dunkelheit. Am Abend kommen wir in Parksville an, wo wir unser komfortables Resort beziehen.
  • Tag 12
    Den Morgen und den Vormittag nützen wir zur Entspannung. Ein Spaziergang am Meer oder das gemütliche Resort laden dazu ein. Am frühen Nachmittag fahren wir nach Nanaimo und begeben uns auf die Fähre über die Straße von Georgia nach Vancouver City. In Kanadas Metropole am Pazifik verbringen wir unseren letzten Abend bei einem Farewelldinner.
  • Tag 13
    Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Eine gute Gelegenheit die Stadt zu erkunden, die letzten Mitbringsel einzukaufen, oder einfach nur zu entspannen. Unser Guide zeigt uns (nach Absprache bzw. Bedarf) den Stanley Park, den Grandville Island market oder organisiert eine Tour nach Chinatown und Gastown. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen mit Rückflug nach Europa.
  • Tag 14

Zusatzinformationen