Westweg - Kurzreise

ab 569,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
6

Veranstalter: ASI Reisen

Der Westweg durchquert in seiner ganzen Länge auf 285 Kilometern den Schwarzwald von Pforzheim nach Basel. Auf einem der ältesten Fernwanderwege Deutschlands wandern Sie die letzten 85 Kilometer von Hinterzarten nach Weil am Rhein kurz vor Basel. Dieser Teilabschnitt ist durch die vielen offenen Panoramawege und weiten Aussichten besonders reizvoll.

  • Übernachtungen inklusive Frühstück in wanderfreundlichen Mittelklasse Unterkünften
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (20 kg/Person)
  • Kartenmaterial mit ausführlicher Tourenbeschreibung
  • Kurtaxe/Kurbeitrag
  • Notfalltelefonnummer
  • 5x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Tag 1
    Sie reisen heute im Lauf des Tages per Bahn, Bus oder mit dem eigenen Fahrzeug nach Hinterzarten an.
  • Tag 2
    Heute nehmen Sie den höchsten Gipfel des Schwarzwaldes in Angriff: der Feldberg. Von dort geht es mit den schönsten Aussichten weiter über den Stübenwasen – kein klassischer Berggipfel, aber eine wunderschöne Passhöhe abseits des Feldbergtrubels. Hier können Sie auf einem riesigen Baumstamm-Liegestuhl die Seele baumeln lassen, bevor Sie abwärts Richtung Notschrei wandern.
  • Tag 3
    Auf der heutigen Etappe überqueren Sie den wohl schönsten Gipfel des Schwarzwaldes: den 1.414 m hohen Belchen. „Der Belchen ist die erste Station zwischen Himmel und Erde“ stellte schon der Heimatdichter Johann Peter Hebel fest. Und mehr braucht man zu dieser außergewöhnlichen Etappe gar nicht zu sagen.
  • Tag 4
    Sie lassen die Belchenregion hinter sich und haben den letzten der zehn 1.000er des Westweges vor sich: der Blaue. Er liegt hoch über dem Rheintal und bei guter Sicht können Sie schon zum Ziel nach Basel sehen. Von nun an geht es steil und über kleine Waldpfade bergab bis ins historische Städtchen Kandern. Von dort aus ist es noch knapp eine Stunde bis zu Ihrem heutigen Stopp.
  • Tag 5
    Auf der letzten Etappe lassen Sie schließlich den Schwarzwald hinter sich und überqueren die letzten Hügel. Grüne Wiesen, liebliche Weinberge und lichte Laubwälder im Markgräflerland bilden den Gegensatz zum tiefen Schwarzwald der letzten Tage. In Weil am Rhein angekommen, lohnt sich noch der Besuch der schweizer Stadt Basel.
  • Tag 6
    Heute verlassen Sie Weil am Rhein und den Südschwarzwald wieder. Wir wünschen eine gute Heim- bzw. Weiterfahrt!

Zusatzinformationen