Wie ein tiefer Fjord – der Comer See

ab 925,- €

Teilnehmer
10 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Der Comer See ist etwas Besonderes unter den oberitalienischen Seen. Seine Gliederung in drei langgezogene Arme, die ungewöhnliche Tiefe von 400 m und steile, hoch aufragende Uferberge erinnern an Fjorde Nordeuropas. Die außergewöhnliche Schönheit und die Nähe zu den Metropolen Norditaliens sind Grund für eine lange Tradition als gehobenes Urlaubsdomizil, wovon herausgeputzte, malerische Örtchen, geschichtsträchtige Hotelpaläste und prachtvolle Villen zeugen. Ein vielseitiges Kaleidoskop um einen beliebten Alpensee.

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Transfers laut Programm
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Unser im Familienbesitz befindliches Hotel Regina der Drei-Sterne-Kategorie liegt ca. 1 km außerhalb von Gravedona direkt am nördlichen Teil des Sees und verfügt über 40 geräumige Doppelzimmer. Das Haus bietet außerdem einen Fitnessraum, einen Panoramapool direkt am Ufer sowie einen Privatstrand mit Liegen und Sonnenschirmen, wo wir nach den Wanderungen entspannen können. Zimmer: Safe, Telefon, Minibar, Föhn und WLAN. Die Doppelzimmer zur Zweierbelegung haben Balkon und Seeblick, die Zimmer zur Alleinbenutzung liegen auf der vom See abgewandten Seite. Verpflegung: Erweitertes Frühstück als Büfett. Die Abendessen werden in einem 400 m entfernten auswärtigen Restaurant eingenommen. Lage: Eingebettet in eine bezaubernde Landschaft, am Nordufer des Comer Sees, liegt der Ort Gravedona. Der internationale Tourismus ist bisher weitgehend an dem noch typisch italienischen Örtchen vorbeigegangen.

Tagesbeschreibung

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden. Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter. Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen. Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser im Familienbesitz befindliches Hotel Regina der Drei-Sterne-Kategorie liegt ca. 1 km außerhalb von Gravedona direkt am nördlichen Teil des Sees und verfügt über 40 geräumige Doppelzimmer. Das Haus bietet außerdem einen Fitnessraum, einen Panoramapool direkt am Ufer sowie einen Privatstrand mit Liegen und Sonnenschirmen, wo wir nach den Wanderungen entspannen können. Zimmer: Safe, Telefon, Minibar, Föhn und WLAN. Die Doppelzimmer zur Zweierbelegung haben Balkon und Seeblick, die Zimmer zur Alleinbenutzung liegen auf der vom See abgewandten Seite. Verpflegung: Erweitertes Frühstück als Büfett. Die Abendessen werden in einem 400 m entfernten auswärtigen Restaurant eingenommen. Lage: Eingebettet in eine bezaubernde Landschaft, am Nordufer des Comer Sees, liegt der Ort Gravedona. Der internationale Tourismus ist bisher weitgehend an dem noch typisch italienischen Örtchen vorbeigegangen.