Wien

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
5

Veranstalter: Studiosus Reisen

Städtereise nach Wien: Entdecken Sie die Highlights mit Ihrer Studiosus-Reiseleiterin

5 Tage zwischen k. u. k. Flair und Wiener Volksseele – ein Spagat, den die Donaumetropole spielend meistert. Mozart und Andreas Gabalier, Walzerseligkeit und Szenebars, nostalgische Kaffeehausatmosphäre und eine hippe Szene am Donaustrand, Wiener Schnitzel im Nobelbeisl und Balkanküche am Naschmarkt, Opernball und Streetlife Festivals - es lebe die Abwechslung! Ihre Studiosus-Reiseleiterin entführt Sie in Schönbrunn in die Welt der Habsburger und im Museum Leopold in die Wiener Moderne. Sie kümmert sich aber auch um Ihre Theater- und Konzertkarten, bevor sie leise Servus sagt. Und auf Wunsch gibt es als Zugabe eine Landpartie in den Wienerwald zum Heurigen.

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Wien und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 95 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Stadtrundfahrt in bequemem Reisebus, Fahrten mit der Straßenbahn
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Am Konzerthaus
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Farewell-Dinner in einem typischen Restaurant
  • Kaffee und Kuchen in einem Kaffeehaus
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Klimaneutral durch komplette CO2e-Kompensation

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Willkommen in Wien!
    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und im Laufe des Tages Flug nach Wien. Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt Sie um 17:30 Uhr im Hotel zur ersten Altstadtrunde und führt Sie zu ein paar ihrer Lieblingsplätze, wie dem Mozarthaus, wo Wolfgang Amadeus seine glücklichsten Jahre verlebte. Mit Takten des großen Komponisten im Ohr kommen wir in der Weltstadt der Musik an. Und danach? Wiener Schnitzel im Beisl oder Tafelspitz bei Plachutta – Tipps und Ideen für Ihre kulinarische Wienreise hat Ihre Reiseleiterin natürlich auch.
  • Kaiserliches und Kaffeehaus
    Am Vormittag gleitet das k. u. k. Wien mit Staatsoper, Heldenplatz und Kunsthistorischem Museum an unserem Busfenster vorbei. Wien war stets auch die Heimat eines rebellischen Geistes: Der Bau des Ausstellungsgebäudes der Sezession war ein Skandal, die Jugendstilbauten eines Otto Wagner setzten dem Historismus ein Ende, und Friedensreich Hundertwasser kreierte eine fröhliche Architektur - die nicht jedem gefiel und gefällt. Urteilen Sie selbst! Nach der Mittagspause spazieren wir zu Fuß durch die Jahrhunderte – zum mittelalterlichen Stephansdom und zur Hofburg, wo Sisi manche Träne vergoss und heute der österreichische Präsident residiert (Außenbesichtigung). Zum süßen Finale lässt Ihre Reiseleiterin in einem Kaffeehaus Melange und Mehlspeisen auftischen. Und am Abend? Tickets für Burgtheater, Mozartorchester oder Musical, Ihr persönliches kulturelles Abendprogramm, organisiert sie auf Wunsch gerne auch.
  • Kunst und Landpartie?
    Im Leopold Museum begegnen uns zwei Legenden der Wiener Moderne in ihren Meisterwerken: Egon Schiele und Gustav Klimt. Der Nachmittag gehört Ihnen! Oder Sie begleiten Ihre Reiseleiterin in den Wienerwald (90€ inkl. Abendessen). In Mayerling hören wir vom Drama um Kronprinz Rudolf, im Kloster Heiligenkreuz vom entbehrungsreichen Leben der Zisterzienser. Dann geht es durchs bildschöne Helenental nach Baden, untermalt von Beethovens Pastorale – bevor der Tag beim Heurigen in Gumpoldskirchen mit einer deftigen Jause und Wiener Liedern endet. Wolfgang Ambros ist bestimmt auch mit dabei! 80 km.
  • Sommerfrische Schönbrunn
    Vormittags wird im Sommerschloss Schönbrunn die Welt der Habsburger lebendig, und auf Maria Theresias Spuren flanieren wir durch den Schlosspark. Den Nachmittag verbringen Sie nach Lust und Laune. Shoppen in der Kärntner Straße, naschen am Naschmarkt, Kunst im Belvedere, ein Besuch in der Hofreitschule oder doch lieber ein Ausflug ins Szeneleben? Schließlich Schmäh, Schmarrn und Eismarillenknödel: Beim Farewell-Dinner in einem Alt-Wiener Restaurant feiern wir Abschied. Und bei so viel Wiener Seele sagt bestimmt so schnell keiner Servus.
  • Servus, Wien!
    Vormittags Zeit für eigene Erkundungen oder Einkäufe. Im Lauf des Nachmittags Rückflug von Wien.

Zusatzinformationen

  • Flüge
    • Basel
    • Berlin
    • Bremen
    • Dresden
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Friedrichshafen
    • Genf
    • Hamburg
    • Hannover
    • Köln
    • Leipzig
    • Luxemburg
    • München
    • Münster
    • Nürnberg
    • Paderborn
    • Stuttgart
    • Zürich

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit