Wilde Berge und Flüsse erkunden

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Waren Sie schon einmal an einem Ort, der den meisten Menschen auf der Welt unbekannt ist, aber so schön und magisch ist, dass Sie ihn für sich behalten und gleichzeitig in die Welt hinausschreien möchten? Haben Sie jemals an Griechenland gedacht, als einen Ort mit wilden und steilen Bergen, ideal für einen Abenteuerurlaub? Sie müssen sich einfach unserem Abenteuer "Wilde Berge & Flüsse" anschließen und die geheime Schönheit des griechischen Festlandes entdecken! Traditionelle, von der Zeit unberührte Steindörfer, üppige Tannenwälder, alpine Landschaften, magische Seen und Flüsse, Steinbogenbrücken, köstliches lokales Essen und die Gastfreundschaft der Einheimischen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die UNESCO-Stätte Meteora abseits der üblichen Wege zu erkunden! Während dieses 7-tägigen Abenteuers auf dem griechischen Festland haben Sie die Möglichkeit, in einem See mit dem Wasserrad zu fahren, Wandern durch wunderschöne Bergpfade, Rafting und Reiten im Nationalpark von Nord-Pindos und zu guter Letzt erkunden Sie die Aoos-Schlucht über einen spektakulären Klettersteig! Nutzen Sie das milde Wetter in Griechenland und genießen Sie ein wöchentliches Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade... Dieses Abenteuer ist auch ideal für Familien, die einen aktiven Urlaub lieben und ein Reiseziel erkunden möchten durch zahlreiche Outdoor-Aktivitäten und interessante kulturelle Erlebnisse, die für die ganze Familie geeignet sind!

  • 6 Nächte in ausgewählten Hotels/Gasthöfen und Pensionen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers lt. Reiseverlauf
  • Eintritt Meteora-Kloster
  • Reiseleitung Englischsprachig
  • Eintritt Meteora-Kloster
  • Alle im Reiseprogramm enthaltenen Aktivitäten
  • 6x Frühstück, 5x Lunch Box, 4x Abendessen
  • 6x Frühstück, 4x Lunch Box, 2x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1

    Individuelle Anreise nach Athen. Sie haben den Tag zur freien Verfügung, um die Stadt Athen und ihre zahlreichen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, wie z.B. die Akropolis, den Tempel des Zeus, das einzigartige Akropolis-Museum, die antike und römische Agora. Sie können auch um den Filoppapou-Hügel spazieren, den Flohmarkt in Monastiraki besuchen und eine Tasse Kaffee/Tee in einem der schönen Cafés in Thisio genießen.
    Heute Abend erwartet Sie ein Willkommensdinner, bei dem Sie Ihren Reiseleiter und Ihre Gruppenkollegen kennenlernen können. Erhalten Sie einen ersten Vorgeschmack auf die griechische Küche und erfahren Sie mehr über den Ablauf der kommenden Tage!   

  • Tag 2

    Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Reiseleiter von Ihrem Hotel ab und Sie fahren in Richtung des verträumten Plastira-Sees, einem Ziel, das Ruhe und Abenteuer harmonisch miteinander verbindet (ca. 4 Stunden Fahrzeit). Am See angekommen, genießen Sie ein Picknick-Mittagessen am Seeufer, bevor Sie sich aufmachen, den See mit einem Hydrobike oder Kanu/Kajak zu erkunden. Sie können sich auch im Bogenschießen versuchen! 
    Am Nachmittag fahren Sie nach Meteora, einem UNESCO-Weltkulturerbe und ein absolutes Muss für jeden Griechenlandbesucher (1:20 Std. Fahrt).  Nach der Ankunft in Meteora nehmen wir Sie mit auf eine Tour durch diese einzigartige Landschaft, so dass Sie einen ersten Blick auf den "steinernen Wald" werfen können, die 400 m hoch aufragenden Felssäulen und die darauf errichteten Klöster bewundern können! Wir werden einige Stopps an den besten Aussichtspunkten einlegen, so dass Sie die atemberaubende Aussicht bewundern und Ihre postkartenähnlichen Fotos machen können. 

  • Tag 3

    Was gibt es Schöneres, als aufzuwachen und die spektakulären Sandsteinfelsen von Meteora zu bewundern, die sich über 400 m über den Boden erheben! Nach dem Frühstück erkunden wir diese einzigartige Landschaft und die beeindruckenden Felsenklöster abseits der üblichen Wege! Wir folgen den alten Pfaden, denen die Mönche einst folgten, durch die steilen Felsen, besuchen einige der Klöster und andere versteckte Juwelen von Meteora und bewundern natürlich die atemberaubende Aussicht.  Nach dem Mittagessen in der freien Natur besteigen Sie unser Auto mit dem Ziel der atemberaubenden Gegend von Zagori (ca. 2,5 Std. Fahrt). Erstes Ziel wird das schöne Dorf Monodendri sein, das auf einer Höhe von 1.060m liegt. Vom Dorfplatz aus nehmen Sie den kurzen Wanderweg zur Kirche Agia Paraskevi und genießen die beeindruckende Aussicht auf die Vikos-Schlucht! Es folgt ein Besuch des Aussichtspunktes Oxya und des Steinwaldes. Am frühen Abend checken Sie in einem traditionellen Gästehaus im Dorf Vitsa ein und genießen ein hausgemachtes Abendessen. 

  • Tag 4

    Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung des Dorfes Kapesovo. Von dort aus folgen wir dem schönen Steinweg der Vradeto-Stufen und erreichen das höchstgelegene Dorf von Zagori, Vradeto (1450m) und 2km später den Beloi-Aussichtspunkt (1650m), wo wir beeindruckende Panoramablicke über die Schlucht genießen können! 

  • Tag 5

    Heute Morgen begeben wir uns auf einen der besten und beeindruckendsten Wanderwege in der gesamten Zagori-Region! Ausgehend vom Dorf Monodendri, wandern wir den ganzen Weg hinunter in die Vikos-Schlucht, eine der tiefsten Schluchten der Welt. Wir wandern parallel zum Bach und gehen direkt in das Herz des Nationalparks. Die Umgebung ist ein Paradies für Naturliebhaber, die die reiche Flora und Fauna beobachten können. Die Schlucht ist Unterschlupf für viele Wildtiere, wie z.B. Gebetsvögel, Bären und Wildschweine. Wir werden eine nette Pause für einen Snack an den Quellen des Flusses einlegen, bevor wir den kleinen steilen Anstieg zum Dorf Vikos in Angriff nehmen. Vom Vikos-Dorf fahren wir zum Papigo-Dorf, wo wir zu Abend essen und übernachten.

  • Tag 6

    Bereiten Sie sich auf das Rafting in einem der klarsten Flüsse Europas vor! Ausgehend von der schönen Steinbrücke von Aristi durchqueren wir den Nationalpark von Vikos - Aoos, während wir auf dem Fluss Voidomatis raften. Dies ist eine einfache Route, ideal für jedermann, dennoch sehr beeindruckend wegen des kristallklaren Wassers des Flusses und der umgebenden Naturlandschaft. Dauer der Aktivität: ca. 1,5 Stunden im Wasser - 3,5 Std. insgesamt, Schwierigkeitsgrad: leicht. Am Nachmittag genießen Sie ein schönes Reiterlebnis in der Gegend um das Dorf Papigo. Zwischen den kopfsteingepflasterten Wegen des Dorfes oder den großen landwirtschaftlichen Feldern und kleinen unbefestigten Fußwegen nehmen wir Sie mit auf einen lustigen Ausritt durch diese beeindruckende Landschaft! Route und Dauer hängen von Ihrer Erfahrung ab, aber es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 

  • Tag 7

    Heute müssen Sie sich leider von diesem wunderschönen, unberührten Teil Griechenlands verabschieden! Aber bevor Sie dies tun, werden wir Sie zu einem nahegelegenen, gut erhaltenen Juwel führen. Nur 10 Gehminuten vom Dorf Papigo entfernt liegt ein wunderschöner kleiner Canyon, Rogovos. Der Bach, der die Schlucht hinunterfließt, bildet einige schöne natürliche Pools um die einzigartigen Felsformationen. Im Sommer können Sie sogar einen Sprung in das eiskalte Wasser wagen! Anschließend treten wir die Rückfahrt nach Athen an (ca. 5,5 Std. Fahrt), wo die Reise endet. 

Zusatzinformationen