Winterliches Lappland: wild, romantisch, aktiv

ab 2,168.00 €

Teilnehmer
10 - 16
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Die Rentierfarm Torassieppi, unser Urlaubsort, liegt direkt am gleichnamigen See, nahe des Pallas-Yllästunturi Nationalparks. Wir erleben einen Urlaub in herzlicher Atmosphäre mit naturorientierten Aktivitäten, kombiniert mit lappländischer Kultur. In einer Gegend ohne viel Fremdlicht gelegen, ist Torassieppi einer der besten Orte für Nordlicht-Beobachtungen. Die Zimmer und Ferienhäuser liegen direkt am Seeufer, sodass wir eine ausgezeichnete Aussicht in Richtung des Pallas-Fjäll genießen. Nach aktiven Tagen in der winterlichen Wildnis Lapplands werden wir mit lokalen Spezialitäten aus biologischen Produkten verwöhnt.

  • Flug mit Finnair in der Economyclass nach Kittilä und zurück
  • Transfers in Finnland
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Vollpension, beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag
  • Programm wie beschrieben
  • Kostenlose Nutzung der Skilanglauf- und Schneeschuhausrüstung sowie der Winterausrüstung (Thermooverall, Stiefel, Wollsocken, Handschuhe, Sturmhaube)
  • 1 x Eintritt in den Arctic Spa
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Flug nach Finnland und Begrüßung durch unsere Reiseleitung.

Zusatzinformationen

  • So wohnen wir
    Hotel: Direkt neben dem Nationalpark Pallas-Yllästunturi begrüßt uns unsere Lodge auf einer Rentierfarm. Torassieppi ist eine Rentierfarm, deren Wurzeln bis in die 40er Jahre des 19. Jahrhunderts zurückreichen. Es handelt sich dabei um ein kleines Blockhüttendorf, malerisch direkt am See gelegen. Die Rentierfarm existiert noch heute und spielt traditionell bei den Menschen hier eine große Rolle. See, Sauna, Restaurant und Kota (Lappenzelt) sind wesentliche Einrichtungen, damit wir uns im winterlichen Lappland wohlfühlen. Langlaufloipen und Schneeschuhpfade beginnen direkt an der Unterkunft. Langlaufski, Schneeschuhe und wärmende Winterausrüstung stehen uns während unseres Aufenthaltes kostenlos zur Verfügung. Zimmer: Die Doppelzimmer befinden sich in größeren Hütten (je 4 Zimmer pro Hütte), alle Doppelzimmer sind mit eigener Dusche/WC, Holzfußboden und Schrank ausgestattet. Darüber hinaus stehen uns 4 weitere kleinere Hütten zur Verfügung mit jeweils 2 Schlafzimmern, die als 2 Einzelzimmer genutzt werden. Hier teilen sich jeweils 2 Einzelzimmergäste ein Bad sowie einen Aufenthaltsraum. Die Lodge wird nicht als Hotelanlage geführt, die Zimmer werden während des Aufenthaltes 2-mal gereinigt, Bettwäsche einmal gewechselt. Auf Wunsch können die Handtücher von den Gästen selbst häufiger getauscht werden. Verpflegung: Die Mahlzeiten nehmen wir in dem kleinen Restaurant ein, das zur Lodge gehört und uns auch als gemütliches Kaminzimmer zum Aufenthalt dient. Hier erwartet uns typisch finnische Kost mit lokalen Spezialitäten, vorwiegend aus biologischem Anbau. Lage: Die kleine Lodge liegt am Ufer des gleichnamigen Sees Torassieppi auf einer Höhe von ca. 250 m, inmitten eines lichten Waldes. Zur nächstgrößeren Gemeinde Muonio sind es ca. 20 km. Der Flughafen Kittilä liegt ca. 1 Stunde entfernt.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit