Winterwandern in Klosters und Davos

ab 1059,- €

Teilnehmer
10 - 18
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Eingerahmt von schneebedeckten Dreitausendern, erwartet uns im idyllischen Prättigau unser Ferienort Klosters. Hier, in einem der beliebtesten Wintersportgebiete der Schweiz, stehen uns über 100 km bestens präparierte Winterwanderwege zur Verfügung. Die imposante Bergkulisse zumeist im Blick, erkunden wir die schönsten Winkel der Region wie zum Beispiel den malerischen Davoser See. Lass´ dich vom Schweizer Winter verzaubern!

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Kostenfreie Nutzung der Sauna und des Fitnessraums im Hotel
  • Programm wie beschrieben inklusive der erforderlichen Transfers mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Kurtaxe
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Wir wohnen im zentral aber ruhig gelegenen Drei-Sterne-Hotel Sport in Klosters. Neben 48 Zimmern bietet das gemütliche Hotel einen Saunabereich, einen Fitnessraum, eine Sporthalle mit vielfältigem Angebot sowie eine Kegelbahn (teils gegen Gebühr). Zimmer: Die großzügigen Zimmer sind im alpenländischen Stil mit hochwertigen Naturholzmöbeln eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über TV, Safe, Radiowecker, Telefon und Minibar. Kostenfreier WLAN-Empfang im gesamten Hotel. Verpflegung: Morgens bedienen wir uns am reichhaltigen Frühstücksbüffet, abends genießen wir ein leckeres Vier-Gang Menü. Lage: Umgeben von den imposanten Gipfeln des Prättigaus, liegt unsere Unterkunft zentral im beliebten Ferienort Klosters, unweit von Davos. Die nächste Haltestelle des Ortsbusses befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Grüezi in der Schweiz
    Individuelle Anreise nach Klosters.
  • 2. Tag: Rund um Klosters
    Von Serneus wandern wir, immer an der Landquart entlang, bergauf bis zum Bahnhof Klosters Platz (GZ: 1 1/2 Std., + 220 m). Nach einer Pause im Hotel können wir nachmittags noch Richtung Restaurant Alpenrösli aufsteigen. Dabei bieten sich sehr schöne Fotomotive auf die umliegenden Dreitausender. Auf dem gleichen Weg geht es wieder zurück (GZ: 1 1/2 Std., +/- 285 m).
  • 3. Tag: Zum Davoser See
    Am Schwarzsee entlang geht es zunächst bis nach Wolfgang. Nach einem kleinen Anstieg bietet sich uns oberhalb des Davoser Sees ein grandioser Blick auf das Tinzenhorn – das Davoser „Matterhorn“. Nach dem Abstieg zu den Meierhöfen umrunden wir den malerisch gelegenen Bergsee (GZ: 3 1/2 Std., + 280 m, - 240 m).
  • 4. Tag: Zur freien Verfügung
    Wie wäre es mit einem Ausflug nach Filisur per Bahn oder einer anspruchsvolleren Wanderung?
  • 5. Tag: Mondänes Davos
    Von Davos geht es über die Schatzalp und zur Strelaalp. Nach einer Stärkung (fakultativ) wandern wir bergab zurück nach Davos. Hier können wir durch die Geschäfte bummeln, ein Museum besuchen oder einfach nur die Atmosphäre genießen (GZ: 3 1/2 Std., +/- 380 m).
  • 6. Tag: Zur Alpe Garfiun
    Direkt vom Hotel aus geht es auf einem schön präparierten Wanderweg in Richtung Monbiel. Unser Ziel ist die idyllisch gelegene Alpe Garfiun. Nach einer fakultativen Einkehr geht es zurück nach Monbiel (GZ: 3 1/2 Std., + 300 m, - 260 m).
  • 7. Tag: Ein letzter Höhepunkt
    Auf einem gemütlichen Weg wandern wir von Islen über Clavadell bis zur Clavadeller Alp auf 2.004 Metern Höhe, dem höchsten Punkt unserer Reise. Je nach Schneeverhältnissen laufen wir weiter bis zur Ischalp und fahren von dort mit der Gondel bergab (GZ: 4 Std., + 490 m, - 350 m). Alternativ Busrückfahrt ab Clavadell.
  • 8. Tag: Bis zum nächsten Mal
    Heimreise nach dem Frühstück.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • So wohnen wir
    Hotel: Wir wohnen im zentral aber ruhig gelegenen Drei-Sterne-Hotel Sport in Klosters. Neben 48 Zimmern bietet das gemütliche Hotel einen Saunabereich, einen Fitnessraum, eine Sporthalle mit vielfältigem Angebot sowie eine Kegelbahn (teils gegen Gebühr). Zimmer: Die großzügigen Zimmer sind im alpenländischen Stil mit hochwertigen Naturholzmöbeln eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über TV, Safe, Radiowecker, Telefon und Minibar. Kostenfreier WLAN-Empfang im gesamten Hotel. Verpflegung: Morgens bedienen wir uns am reichhaltigen Frühstücksbüffet, abends genießen wir ein leckeres Vier-Gang Menü. Lage: Umgeben von den imposanten Gipfeln des Prättigaus, liegt unsere Unterkunft zentral im beliebten Ferienort Klosters, unweit von Davos. Die nächste Haltestelle des Ortsbusses befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.
  • Tourencharakter
    Die Gehzeit unserer einfachen Wanderungen beträgt durchschnittlich 3 bis 3 1/2 Stunden und hängt gerade im Winter von den Schneeverhältnissen ab. Pro Tag legen wir bis zu 490 Höhenmeter im Anstieg und 380 Höhenmeter im Abstieg zurück. Am Nachmittag können wir das Wellness- und Sportangebot des Hotels nutzen.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit