Yoga, Wandern & Marokkos Kulinarik

ab 1525,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
6 - 16
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Du suchst eine Auszeit vom Alltag? Du brauchst ein intensives Reiseerlebnis, das deine Sinne berührt? Eine Woche Marokko mit unserem Insider Martin Paulus wartet darauf, dich nachhaltig zu begeistern. Lass Dich treiben von den orientalischen Gerüchen Marrakeschs, lass deine Nase beim täglichen Yoga von der Sonne kitzeln. Atme den Duft frischer Meeresbrisen am Atlantik ein. Lass dir frisch gekochten Gaumenschmaus auf der Zunge zergehen. Komm mit, erfreue dich an den Farben der Natur und tauche mit uns in die Welt Marokkos ein!

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Marrakesch und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Bus und per Taxi
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück, 6 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Martin Paulus und teilweise zusätzlich lokale Führer

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Abflug nach Nordafrika, Ankunft in Marrakesch und Transfer ins Hotel. Je nach Ankunftszeit unternehmen wir einen ersten gemeinsamen Spaziergang durch den Menarapark und die quirligen Gassen der Stadt. Hotelübernachtung in Marrakesch. 10 km.
  • 2. Tag: Marrakesch und Essaouira
    Zum Ruf des Muezzins genießen wir eine erste morgendliche Yoga-Einheit. Völlig gelassen besuchen wir die trubelige Altstadt, die sogenannte Medina. Unser lokaler Reiseleiter macht uns hier auf kulturelle Details aufmerksam, die wir alleine sicherlich nicht wahrnehmen würden. Wer mag, kann die Kunst der Kalligrafie erproben oder sich mit einem kleinen Berberteppich für die folgenden Yogastunden eindecken. Spätestens jetzt sind wir für unsere meditativen Einheiten bestens ausgerüstet! Wir machen uns auf den Weg zur Küste. Unsere idyllische Unterkunft liegt unweit des Atlantiks, nahe des charmanten alten Hafenortes Essaouira, welcher auch als „die weiße Stadt“ bekannt ist. Ca. 2-stündige Wanderung Richtung Stadt und Taxitransfer zurück zur Unterkunft. 5 Übernachtungen in der Auberge Tangaro. 210 km (F, A)
  • 3. Tag: Yoga, Couscous und mehr
    Wir wandern von unserer Unterkunft aus durch Wanderdünen bis nach Sidi Kaouki. GZ ca. 5 Stunden. Bei Ebbe begegnen wir Fischern und Frauen, die zwischen den freiliegenden Felsen Muscheln und andere Krustentiere sammeln. Jimmy Hendrix hat hier die Inspiration für seinen Song „Castles made of sand" gefunden. Am Tagesziel angekommen besinnen wir uns und genießen bei herrlichem Ausblick eine ausgedehnte Yoga-Einheit. Mit Taxen gelangen wir zurück und tauchen später am Tag in die Welt der Kulinarik ein. Nach einer Einführung in die marokkanische Küche assistieren wir unserer Köchin bei der Zubereitung traditioneller Speisen. Hm, wie das duftet! 20 km (F, A)
  • 4. Tag: Wandern und Baden
    Morgendliche Yogastunde in unserer Unterkunft. Nach einem kurzen Taxitransfer geht unsere heutige Wanderung am Strand von Sidi Kaouki entlang (kleiner Badestopp gefällig?) und führt uns in das unmittelbare Hinterland. Wir queren kleine Weiler und durchstreifen Thujawälder. GZ ca. 4 Stunden. Abendessen in einem lokalen Restaurant und Rücktransfer zur Unterkunft. 2 x 20 km (F, A)
  • 5. Tag: Unterwegs im Hinterland
    Unser „Sonnengruß“ am frühen Morgen ist inzwischen schon Routine! Transfer in das etwas gebirgige Gebiet von Smimou, dem Ausgangspunkt dieses Wandertages. GZ 3-4 Stunden. Ein riesiges Gebirgstal mit Oliven- und Arganbaumkulturen, mit Ziegen- und Schafherden erwartet uns. Unterwegs besuchen wir eine Frauenkooperative und erfahren mehr über das hiesige Nationalprodukt Argan. Wie wird aus dem knorrigen Baum das wohltuende Öl, Kosmetik- oder Nahrungsmittel gewonnen? Ein Halt bei einer lokalen Saline rundet unser Tagesprogramm ab, bevor wir zu unserer Unterkunft zurückfahren. 2 x 35 km (F, A)
  • 6. Tag: Ein Tag am Atlantik
    Nach der heutigen Yoga-Einheit haben wir Zeit zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Sonnenbad am Strand oder einem kleinen Stadtbummel zum Souvenirkauf? Am Abend kommen wir wieder zusammen und bereiten mit unserer Köchin gemeinsam unser Abendessen vor. (F, A)
  • 7. Tag: Auf Wiedersehen bezauberndes Essaouira!
    Ein letztes Mal genießen wir unsere ausgedehnte Yogastunde unter freiem Himmel. Wir nehmen Abschied von unserer liebgewonnenen Auberge und fahren zurück nach Marrakesch. Am Abend können wir ein klassisches marokkanisches Konzert besuchen (fakultativ), bevor wir gemeinsam Essen gehen. Hotelübernachtung in Marrakesch. 210 km (F, A)
  • 8. Tag: Heimreise
    Flughafentransfer und Rückflug. Ankunft am selben Tag. 10 km. (F)

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit