Zauberhaftes Menorca

ab 1195,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
8 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Irland unter blauem Himmel – so nannten die britischen Besatzer im 18. Jahrhundert die Insel Menorca. Dank zahlloser Steinwälle, sanftgerundeter Hügel, saftig grüner Weiden, rätselhafter Megalithbauten sowie unberührter Küstenabschnitte fühlten sie sich fast wie zu Hause. Komm mit uns auf Spurensuche und entdecke die jahrtausendealte Kultur dieser kleinen Mittelmeerinsel. Eingebettet in eine abwechslungsreiche, intakte Landschaft erwandern wir versteckte Täler und unbebaute Buchten, die natürlich auch mal zu einem erfrischenden Bad einladen.

  • Flug mit Eurowings, Lufthansa, Iberia, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Mahón und zurück (ggf. mit Umstieg in Deutschland oder Spanien)
  • Alle Transfers auf Menorca laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Touristensteuer
  • Immer für dich da: die deutschsprachige Wikinger-Studienreiseleiterin Jutta Vaupel
Hotel: Das familiengeführte Hotel Bahia verfügt über 13 Zimmer, Restaurant mit Terrasse und Blick über die Bucht. Zimmer: Einfach und geschmackvoll eingerichtet mit Heizung, Telefon, Föhn, Mietsafe und WLAN. Die Unterbringung erfolgt ggfs. in einem Nachbargebäude. Verpflegung: Frühstücksbüfett und Abendessen mit Vorspeisenbüfett und Hauptgang zur Auswahl. Lage: Oberhalb der traumhaften Badebucht Cala Santandria mit weißem Sandstrand. In die nahegelegene Stadt Ciutadella fahren regelmäßig Linienbusse, zu Fuß liegt sie ca. 35 Minuten entfernt.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Herzlich Willkommen
    Ankunft auf Menorca und Transfer zum Hotel.
  • 2. Tag: Ciutadella
    Der erste Ausflug gilt der Stadt Ciutadella. Am Nachmittag wandern wir an der Südküste von der Cala en Turqueta über die Cala Macarella zur Cala Galdana (GZ: 3 Std., +/- 60 m).
  • 3. Tag: Der Inselnorden
    Nach dem Besuch des Nordkaps wandern wir zu den Buchten von Cavalleria, Binimel-là und Cala Pregonda (GZ: 3 Std., +/- 50 m). Danach fahren wir zum Fischerdorf Fornells und auf den Toro (357 m), den höchsten Berg Menorcas, mit herrlichen Ausblicken über die Insel.
  • 4. Tag: Mahón
    Heute lernen wir die Hauptstadt bei einem Stadtbummel und den eindrucksvollen Naturhafen bei einer Bootsfahrt kennen. Am Nachmittag folgen wir vom Dorf Es Migjorn aus dem Barranc de Binigaus mit der großen Höhle Cova des Coloms bis zum Meer (GZ: 2 1/2 Std., +/- 70 m).
  • 5. Tag: Zur freien Verfügung
    Wie wäre es mit einem Strandtag, um die schönen Eindrücke der letzten Tage zu verarbeiten?
  • 6. Tag: Der Naturpark S’Albufera
    Zunächst fahren wir zum Schieferkap von Favàritx im Nordosten. Auf einer Wanderung lernen wir die Landschaften des Naturparks S’Albufera kennen. Über Feldwege, Küstenpfade und Strände erreichen wir das Fischerdorf Es Grau (GZ: 3 1/2 Std., +/- 90 m). Abschließend besuchen wir eine Käserei.
  • 7. Tag: Der Tag der Steine
    Heute beschäftigen wir uns mit der Megalithkultur Menorcas. Wir besuchen die schiffsähnliche Grabstätte Naveta des Tudons und die Dorfanlage von Torralba d’en Salord. Auf einer Wanderung (GZ: 2 1/2 Std., +/- 60 m) geht es dann zu den "Höhlenbuchten" Cales Coves mit zahlreichen Grabhöhlen.
  • 8. Tag: Auf Wiedersehen
    Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • Kulturanteil
    Der Schwerpunkt dieser Reisen liegt auf den Naturerlebnissen, kombiniert mit den kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes.
  • So wohnen wir
    Hotel: Das familiengeführte Hotel Bahia verfügt über 13 Zimmer, Restaurant mit Terrasse und Blick über die Bucht. Zimmer: Einfach und geschmackvoll eingerichtet mit Heizung, Telefon, Föhn, Mietsafe und WLAN. Die Unterbringung erfolgt ggfs. in einem Nachbargebäude. Verpflegung: Frühstücksbüfett und Abendessen mit Vorspeisenbüfett und Hauptgang zur Auswahl. Lage: Oberhalb der traumhaften Badebucht Cala Santandria mit weißem Sandstrand. In die nahegelegene Stadt Ciutadella fahren regelmäßig Linienbusse, zu Fuß liegt sie ca. 35 Minuten entfernt.
  • Flüge
    • Palma de Mallorca
    • Frankfurt
    • Hamburg
    • Köln
    • Dresden
    • Düsseldorf
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Hannover
    • Berlin Tegel
    • Hamburg
    • Zürich
    • Leipzig
    • München
    • München
    • Stuttgart
    • Stuttgart
    • Berlin
    • Wien
    • Hannover
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit