Zehn Seen Rundfahrt 8 Tage

ab 729,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Rundfahrten mit dem Rad werden immer beliebter. Bestens geeignet dafür sind Uferwege an den Seen. Großer Vorteil sind die Naturlandschaften und die direkte Nähe zum Wasser. Dabei gibt es viele verschiedene beliebte Rundfahrten. Darunter zählt auch die Region durch das Salzkammergut und das Trumer-Seen-Land. Die Tour dieser Tour beginnt bereits kurz nach Salzburg. Lange müssen die Radler nicht auf die Natur warten. Bereits nach wenigen Kilometern befindet man sich mittendrin und der Naturlandschaft. Vor Salzburg befindet sich das Alpenvorland in hügeliger Umgebung. Dabei durchquert man mehrere beliebte Touristenorte. Beispielsweise dafür sind Oberndorf oder Bad Ischl, die alte Kaiserstadt. Zahlreiche Moorgebiete sowie Auen gehören zu den Bestandteilen der Route. Wer Österreich von seiner schönsten Seite sehen möchte, dem ist diese Route anzuraten. Die Route wird die Zehn-Seen-Rundfahrt genannt. Sie dient vor allem der Erholung und eignet sich für Natur Verliebte besonders gut. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten kreuzen den Weg der Route. So beispielsweise beliebte Berge und Schlösser, denen man dort begegnet.

  • 7 Nächte in ausgewählten Hotels/Gasthöfen und Pensionen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Schifffahrt am Attersee inkl. Rad bei Anreise von 01.07. bis 31.08.
  • Bahnfahrt Traunsee – Hallstätter See inkl. Rad
  • Radtransfer in die Tiefbrunnau/Mitfahrgelegenheit in beschränkter Anzahl
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Individuelle Anreise nach Salzburg. Toureninformation und Radübergabe.
  • Tag 2
    Entlang der Salzach bis Oberndorf (Geburtsort des Weihnachtslieds „Stille-Nacht“), Arnsdorf (Stille-Nacht-Museum) nach Michaelbeuern (Abtei) und weiter ins Trumer-Seen-Land (Obertrumer See, Mattsee, Grabensee) und teilweise an den Wallersee. Auch kürzere, direkte Variante möglich!
  • Tag 3
    Durch das Naturschutzgebiet der Egelseen nach Schleedorf und weiter an den idyllischen Irrsee. Übernachtung Mondsee (Schloß, Rauchhaus).
  • Tag 4
    Schifffahrt/Überfuhr bis Weyregg (bei Anreise von 01.07. bis 31.08.), in der Saison 1 und 2 wird entlang des Attersees geradelt. Durchs Aurachtal an den Traunsee mit Gmunden (Schloss Orth, Keramikfabrik), Altmünster (Radmuseum) und Traunkirchen (Fischerkanzel).
  • Tag 5
    Per Bahn vom Traunsee hinauf nach Obertraun am Hallstätter See (Dachsteineishöhlen). Am See entlang nach Hallstatt (”schönster Seeort der Welt”, ältestes Salzbergwerk). Etappenziel ist Bad Goisern oder einer der Nachbarorte.
  • Tag 6
    Über Bad Ischl (Kaiserpark, Kaiservilla, Sissi’s Teehaus) entlang der Ischler Ache an den Wolfgangsee: St. Wolfgang (Weißes Rößl, Pfarrkirche, Zahnradbahn auf den Schafberg), Strobl, Abersee (Zinkenbachklamm) und St. Gilgen, das Mozartdorf am Wolfgangsee sind Etappenorte.
  • Tag 7
    Am Radweg nach St. Gilgen („Mozartdorf”). Kurze Wanderung in die Tiefbrunnau vorbei am Hintersee und durch die Strubklamm ins Wiestal (Stausee). Durch die Glasenbachklamm ins Salzachtal. Kurz vor Salzburg lohnt der Besuch von Schloss Hellbrunn (Park, Zoo, Wasserspiele). Ziel ist die Festspiel- und Mozartstadt Salzburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Festung, Altstadt).
  • Tag 8

Zusatzinformationen