Zermatt in den Schweizer Alpen - Wandern am Fuße des Matterhorn

ab 1245,- €

Teilnehmer
4 - 14
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Zermatt in den Walliser Alpen ist der Inbegriff eines Bergsteigerdorfes vor der gewaltigen Kulisse eis- und schneebedeckter 4.000er. Monte Rosa, Dom, Weißhorn – und allen voran das Matterhorn: Namen, die um die Welt gegangen sind! Zweifellos: Hier ist das Dach der Westalpen.  Vor dieser grandiosen Kulisse spannen sich unsere Wanderwege durch eine von Gletscher und Berg geprägte Alpenlandschaft. Gipfel ragen in den Himmel und schneiden Eisbrechern gleich die Wolken entzwei. Bizarre Gletscherzungen hängen über Geröllmoränen. Ständig und überall rauscht Wasser zu Tal und erschafft diese frische, sprießende Welt.

  • 6 Nächte im Hotel Butterfly***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers und Seilbahnfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Individuelle Anreise nach Zermatt. Um 18:00 Uhr treffen wir uns mit dem ASI Bergwanderführer in unserem Standorthotel. Information über den Ablauf der Woche und gemeinsames Abendessen.
  • Tag 2
    Schöner können wir Zermatt kaum erobern als über unseren heutigen Weg hinauf nach Tufteren. Knorrige Arven (Zirbenbäume) säumen den Wegesrand. Mühelos wandern wir weiter bis wir über den Weiler Eggen nach Findeln gelangen. Die Sicht auf den Kessel von Zermatt wird immer schöner. Der berühmte Matterhornblick von hier aus fehlt auf keinem Schweizer Kalender! Wir steigen ab nach Winkelmatten und gelangen zurück zum Hotel.
  • Tag 3
    Mit der Seilbahn erreichen wir Furi. Über den weiss-rot-weiss markierten Bergweg wandern wir nach Gagenhaupt. Mit etwas Glück werden wir an den Felsen des Riffelhorns Steinböcke beobachten. Zum Rotenboden führt uns unser Weg vorbei am Riffelsee, in dem sich eindrucksvoll das Matterhorn spiegelt. Mit der legendären Gornergratbahn fahren wir zurück nach Zermatt und bestaunen eines der schönsten Bergpanoramen weltweit.
  • Tag 4
    Schon kurz nach unserem Start auf der Sunnegga erreichen wir den Leisee, den ersten von vier wunderbaren Bergseen. Im Stellisee finden wir auch heute eine beeindruckende Matterhorn-Spiegelung. Weiter wandern wir bis zum Berggasthaus Fluhalp, stets mit Sicht auf die Viertausender Rimpfischhorn und Strahlhorn. Über den Grünsee steigen wir ab zur Sunnegga.
  • Tag 5
    Bodmen, Herbrigg, Hubel, Zmutt, Zum See, Blattern - all diese Weiler sind und waren Maiensässe und Sommerweiden. Sie sind geprägt von alten Holzhäusern, Vorratsspeichern und Ställen. Mit unserer heutigen Tour erwandern wir uns einen wahren Klassiker in Zermatt.
  • Tag 6
    Ein kurzer Transfer bringt uns heute nach St. Niklaus, wir fahren weiter mit der Luftseilbahn nach "Jungu". Hier beginnt unsere Höhenwegwanderung auf dem Sonnenbalkon im Vorderen Mattertal bis zur Moosalp. Wir genießen unglaubliche Ausblicke auf die Mischabelgruppe mit dem Dom und auf die Weisshorngruppe mit dem imposanten Bietschhorn. Von der Moosalp bringt uns ein Transfer zurück nach Zermatt.
  • Tag 7
    Nach dem Frühstück individuelle Rückreise.

Zusatzinformationen